Achtung! Homematic IP Begrenzung

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

mash4077
Beiträge: 65
Registriert: 26.05.2018, 08:43

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von mash4077 » 25.06.2019, 10:04

Aktuelle Aussage:

Eine Erhöhung der Systemgrenze der Homematic IP Cloudlösung ist nicht geplant. Sollten Sie mehr als 80 Homematic IP Geräte betreiben wollen,
empfehlen wir Ihnen die Nutzung einer CCU3 und den Cloudzugriff über unseren Partner Cloudmatic oder über eine VPN-Verbindung.

malkie
Beiträge: 225
Registriert: 16.11.2017, 07:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von malkie » 25.06.2019, 11:14

Kannst du eine Quelle nennen?

Malkie

mash4077
Beiträge: 65
Registriert: 26.05.2018, 08:43

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von mash4077 » 25.06.2019, 13:19

Einfach der Support von eQ-3.

ratzguenter
Beiträge: 133
Registriert: 16.11.2017, 08:04

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von ratzguenter » 26.06.2019, 11:25

mash4077 hat geschrieben:
15.01.2019, 19:21
Aktuelle Antwort von eQ-3:

Die anlernbaren Geräte werden ab Mitte 2019 auf bis zu 120 Geräte angehoben.
Dann hat EQ3 letztes Jahr das Blaue vom Himmel gelogen?

NickHM
Beiträge: 2811
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von NickHM » 27.06.2019, 07:48

ratzguenter hat geschrieben:
26.06.2019, 11:25

Dann hat EQ3 letztes Jahr das Blaue vom Himmel gelogen?
am einfachsten und sichersten wäre wohl, selbst mal nachzufragen.

Und selbst wenn ... "Wir planen die Grenze anzuheben" ... Monate später ... "Wir haben festgestellt, dass die Architektur der Cloud HMIP Plattform eine Erweiterung nicht zulässt ohne die Stabilität zu gefährden" "bei mehr als 80 Geräten kann eine kontinuierliche Kommunikation des AP mit den Servern nicht garantiert werden ..."

Das ist dann nicht "gelogen" sondern "probiert und gelernt"

Und für den "Poweruser" mit mehr als einer 2 Zimmer Wohnung ... "auf das falsche Pferd gesetzt" ;-)

malkie
Beiträge: 225
Registriert: 16.11.2017, 07:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von malkie » 27.06.2019, 10:58

Hallo,
ich hab mal nachgefragt und habe nur fogende Antwort erhalten:

diesbezüglich gibt es noch keine neuen Informationen. Aktuell gibt es keinen festen Termin für eine Erhöhung der Grenze

Gruss

Malkie

NickHM
Beiträge: 2811
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von NickHM » 27.06.2019, 11:31

malkie hat geschrieben:
27.06.2019, 10:58

diesbezüglich gibt es noch keine neuen Informationen. Aktuell gibt es keinen festen Termin für eine Erhöhung der Grenze
Na dann ist ja alles "wie gehabt" , wir können uns zurück lehnen und das Sommerloch wieder schließen :)

Billy
Beiträge: 180
Registriert: 12.04.2017, 10:34

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von Billy » 27.06.2019, 13:43

Ich habe gerade Antwort erhalten.

"Eine Erhöhung der Systemgrenze der Homematic IP Cloudlösung ist nicht geplant. Sollten Sie mehr als 80 Homematic IP Geräte betreiben wollen, empfehlen wir Ihnen die Nutzung einer CCU3 und den Cloudzugriff über unseren Partner Cloudmatic oder über eine VPN-Verbindung."

Im Dezember haben sie noch gesagt, dass die Erhöhung im ersten Halbjahr 2019 kommt.

mash4077
Beiträge: 65
Registriert: 26.05.2018, 08:43

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von mash4077 » 08.07.2019, 21:31

ratzguenter hat geschrieben:
26.06.2019, 11:25
mash4077 hat geschrieben:
15.01.2019, 19:21
Aktuelle Antwort von eQ-3:

Die anlernbaren Geräte werden ab Mitte 2019 auf bis zu 120 Geräte angehoben.
Dann hat EQ3 letztes Jahr das Blaue vom Himmel gelogen?
Ja, und auch noch in diesem Jahr. Meine Erfahrungen mit eQ-3:
- Lügen
- Ignoranz
- Arroganz

Jogi71
Beiträge: 3
Registriert: 18.09.2019, 16:27

Re: Achtung! Homematic IP Begrenzung

Beitrag von Jogi71 » 20.09.2019, 11:37

Ich habe heute von eq-3 folgende Antwort erhalten:

"Die Homematic IP Cloudlösung ist auf 80 Geräte begrenzt. Sofern Sie eine größere Installation besitzen, kann dieses über eine CCU3 oder durch Verwendung eines zweiten Access Points, welches ein eigenständiges System darstellt, realisiert werden."

Ich könnte jetzt die Rauch- und Wassermelder auf einen zweiten Access Point anmelden. Dann habe ich wieder ein paar Geräte frei und eq-3 verdient sogar noch Geld.
Was mich ärgert ist, dass auf der Website nur erwähnt wird, dass das System für 80 Geräte optimiert ist. Von einer Begrenzung ist nicht die Rede.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“