Alarm Verzögerung

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

malkie
Beiträge: 224
Registriert: 16.11.2017, 07:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Alarm Verzögerung

Beitrag von malkie » 22.11.2017, 14:38

Hallo,
folgendes Szenario. Ich verlasse das Haus und schalte ueber einen Schalter den Vollschutz ein. Verzögerung von einer Minute.
Kein Problem. Genug Zeit das Haus zu verlassen.

Wenn ich nun zurueckkomme und mache die Tuer auf loese ich einen Alarm aus. Ich muss also vor der Tuer das Handy rauskramen und den Vollschutz ausschalten.
Gibt es eine Moeglichkeit das der Alarm auch erst verzoegert eintritt? So das ich noch kurz Zeit habe das System auszuschalten?

Ich habe den Schalter so programiert das ich damit auch den Vollschutz wieder ausschalten kann. Der Schalter ist nicht direkt ersichtlich und ein normaler Schalter. Wenn ich 30 Sekunden Zeit haette da drauf zu druecken bevor der Alarm losgeht waere das super.
Momentan habe ich noch keine Sirene sondern bekomme nur eine Nachricht aufs Handy. Wenn ich nun aber auf der Arbeit bin und meine Frau kommt heim kann ich ja erstmal nicht sehen ob es nun ein echter Alarm ist oder nicht. Sie muss den Vollschutz dann auschalten und den Alam bestaetigen.
Ja, das geht. Sinnvoller waere es vermulich auch das nicht jeder der im Haus ist ueber einen einfachen Schalter den Alarm auschalten kann. Aber den muss man in z.b. 30 Sekunden erstmal finden und auch wissen das es das ist.

Lange Rede kurzer Sinn:
Gibt es eine moeglichkeit den Alarm z.B. um 30 Sekunden zu verzoegern.
Frage waere naemlich dann auch wenn ich tatsaechlich eine Sirene habe faengt die ja auch direkt an zu heulen oder?

Noch kurz als Info ich habe keine CCU sondern Homematic IP mit nem AP.

Gruss

Malkie

faceoff
Beiträge: 58
Registriert: 05.11.2017, 11:11

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von faceoff » 22.11.2017, 15:08

Hey

Leider habe ich keine Lösung,
aber interessieren würde mich das Thema auch mal!

Gruß Achim

Obicom
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2017, 09:30

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von Obicom » 23.11.2017, 08:31

über was wird denn beim Betreten der Wohnung der Alarm bei dir ausgelöst?
Durch einen Fenster-Tür Kontakt oder zusätzlich auch noch über einen PIR?
Bei den Fenster-Tür Kontakten gäbe es die Möglichkeit die Meldeverzögerung zu nutzen.

malkie
Beiträge: 224
Registriert: 16.11.2017, 07:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von malkie » 23.11.2017, 09:13

Hi,
tatsaechlich nur ueber einen Fenster/Tür Kontakt.
Da gibt es eine Meldeverzögerung?
Oha, da muss ich doch mal schauen.

*edit*: Gerade geschaut und du hast recht. Du bist damit mein persönlicher Held des Tages. Vielen Dank. Ich denke das war genau was ich gesucht habe. Musste ja nu die Verzögerung an derr Tuer einstellen. Ich komme selten durchs fenster rein :)

Danke

Malkie

Obicom
Beiträge: 25
Registriert: 30.10.2017, 09:30

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von Obicom » 23.11.2017, 13:41

Das freut mich wenn ich dir damit helfen konnte. Dann viel Spaß beim "Aussperren" ;)

Benutzeravatar
psychofarm
Beiträge: 15
Registriert: 08.05.2017, 13:50
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von psychofarm » 23.11.2017, 23:00

Hab gerade genau das selbe „Problem“ gehabt. Möchte mich auch nochmal für die Lösung bedanken. :D

Vielleicht nur nochmal etwas detaillierter. Bin halt nicht gleich darauf gekommen wo man das nun einstellt. Deswegen für alle HMip Anfänger wie mich:


Unter Geräteübersicht / den entsprechenden Tür- oder Fensterkontakt auswählen / Meldeverzögerung einstellen. Das wars auch schon.

Grüße aus Berlin
Hier auf die Homematic Userkarte eintragen lassen viewtopic.php?f=19&t=37061

Matchbox
Beiträge: 60
Registriert: 30.12.2016, 21:43

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von Matchbox » 24.11.2017, 13:41

Hi,

macht man mit dem Vorschlag aber nicht die Alarmanlage anfaellig. Einbrecher macht TUER auf, TUER zu und Alarmanlage bleibt aus?

Gruss

faceoff
Beiträge: 58
Registriert: 05.11.2017, 11:11

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von faceoff » 24.11.2017, 13:53

Ja,
der Meinung bin ich eigentlich auch

Soll ja eigentlich verschrecken und ihm keine Zeit zb. zum Suche nach geben.

Grüße Achim

malkie
Beiträge: 224
Registriert: 16.11.2017, 07:48
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von malkie » 24.11.2017, 17:36

Hallo,
das ist ein guter Punkt. Verdammt. Ich war irgendwie der Meinung das wenn ich in der Zwischenzeit die Alarmanlage nicht ausgeschaltet habe der Alarm dann verzögert los geht. Das ist aber ja gar nicht der Fall oder?
Wenn ich in der Verzoegerungszeit den Kontakt wieder schliese gibt es keinen Alarm oder?

Gruss

Malkie

AlexaFan
Beiträge: 18
Registriert: 06.11.2017, 11:36

Re: Alarm Verzögerung

Beitrag von AlexaFan » 24.11.2017, 17:45

Wie wäre es mit so einer Lösung?
http://www.eq-3.de/produkte/homematic-i ... alarm.html
Das ist die Alarmfernbedienung. Damit kannst Du bereits vor dem Heim den Alarm abschalten, und bei Dunkelheit schonmal eine Lampe anschalten.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“