Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

HMIP Installation - Server im Internet

Moderator: Co-Administratoren

tomi_cc16
Beiträge: 699
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von tomi_cc16 » 10.01.2019, 19:56

ManInSoHo hat geschrieben:
09.01.2019, 23:24
- bessere Software, wenn es nich gelingt Entwickler nach Leer, Ostfriesland zu locken eq3 sollte man über einen Entwicklungsstandort in einer größeren Stadt nachdenken

So langsam muss eq3 wieder etwas in die Puschen kommen.
Ja, den Vorschlag gabs schon mal.
viewtopic.php?t=42052

Meine Firma hat zum Bsp. einen Teil der Softwareentwicklung extern nach Osteuropa ausgelagert - gibt es wirklich super Firmen/Leute.

deimos
Beiträge: 2784
Registriert: 20.06.2017, 10:38
Wohnort: Leimersheim
Kontaktdaten:

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von deimos » 10.01.2019, 20:02

Hi,
tomi_cc16 hat geschrieben:
10.01.2019, 19:56
ManInSoHo hat geschrieben:
09.01.2019, 23:24
- bessere Software, wenn es nich gelingt Entwickler nach Leer, Ostfriesland zu locken eq3 sollte man über einen Entwicklungsstandort in einer größeren Stadt nachdenken

So langsam muss eq3 wieder etwas in die Puschen kommen.
Ja, den Vorschlag gabs schon mal.
viewtopic.php?t=42052

Meine Firma hat zum Bsp. einen Teil der Softwareentwicklung extern nach Ostereuropa ausgelagert - gibt es wirklich super Firmen/Leute.
Da muss man aber Erfahrung mit haben, sonst kann das auch schön nach hinten losgehen. Die Entwickler ticken dort einfach etwas anders als hier. In die richtigen Bahnen gelenkt, kann man da super mit arbeiten, in den falschen Bahnen verbrennt man einfach nur Geld.
Aber es gibt ja auch hier genug Möglichkeiten für andere Standorte, sofern man denn will.

Viele Grüße
Alex

simonCGN
Beiträge: 35
Registriert: 07.01.2016, 20:18

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von simonCGN » 11.01.2019, 12:55

Achja, eine mit iOS Kurzbefehlen wäre es auch toll. Dann könnte ich „Hey Siri, mach überall Licht aus“ sagen. Das wäre sehr hilfreich.

tomi_cc16
Beiträge: 699
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von tomi_cc16 » 09.02.2019, 17:40

Mir ist noch was eingefallen, folgende Geräte für den HmIP Access Point freischalten (sorry falls die Geräte schon alle genannt wurden):

- HMIP-DBB (Klingeltaster)
- HMIP-MP3P (MP3 Kombi Signalgeber)
- HMIP-PMFS (Netzausfallüberwachung)
- HMIP-RCB1 (1x Button Fernbedienung)
- HmIP-SAM (Beschleunigungssensor)
- HMIP-WGC (Garagentortaster)
...

Boozy77
Beiträge: 15
Registriert: 03.10.2018, 08:34

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von Boozy77 » 10.02.2019, 13:37

Ich würde mich immer noch über einen Regensensor mit Erkennung des Regenbeginns freuen. Von der Wetterstation liest man bezüglich Regenerkennung nur sehr schlechte Meinungen. Vielleicht wird diese ja durch den Hersteller in diesem Punkt deutlich verbessert.

Amoyensis

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von Amoyensis » 12.02.2019, 22:12

- festlegen eines Alarmtons in der App
- Auswahl des Alarmtons als Benachrichtigung (=Stumm wenn Klingelton aus) oder als Alarm (= Alarm auch wenn Klingelton stumm)
- Glasbruch-/Erschütterungssensor
- Außensirene (ich hab irgendwo Mal eine gelistet gesehen konnte sie aber nicht kaufen)
- Indoor / Outdoor IP Cams. Entweder von Homematic selbst oder Integration von anderen Cams wie z.b. Reolink Argus 2
- Bewegungssensor mit Tiererkennung
- Klingel mit mehreren Empfängern

Da ich bisher nur die Produktpalette auf der Homematic IP Seite kenne, keine Ahnung ob es davon bereits was gibt :)

tomi_cc16
Beiträge: 699
Registriert: 30.11.2013, 16:35
Wohnort: Mordor

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von tomi_cc16 » 13.02.2019, 14:23

@Amoyensis

Das ein oder andere gibt es schon, hier eine Komplett Übersicht (ja ich weiß in englisch):
viewtopic.php?f=49&t=47572#p491557

Amoyensis

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von Amoyensis » 13.02.2019, 20:32

tomi_cc16 hat geschrieben:
13.02.2019, 14:23
@Amoyensis

Das ein oder andere gibt es schon, hier eine Komplett Übersicht (ja ich weiß in englisch):
viewtopic.php?f=49&t=47572#p491557
Danke. Den Garagentor Taster bisher leider nur in Kombi mit ner CCU, die hab ich nicht.

SmartWicht
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2019, 11:57

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von SmartWicht » 20.02.2019, 12:52

- Die Änderung der Ventilöffnung für den Boost über die APP soll ermöglicht werden - war bei MAX! ganz einfach möglich, mit den Voreingestellten 80 % erreiche ich nicht den gewünschten Effekt
- Einen Dimmaktor der in eine Wechsel-/Kreuzschaltung integriert werden kann (sprich mit den gleichen funktionen wie der Schalt-/Messaktor)

Patty190
Beiträge: 1
Registriert: 04.03.2019, 14:42

Re: Homematic IP - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von Patty190 » 04.03.2019, 14:49

Ich fände eine Verzögerung des Auslösens des Alarms gut.
Also zB. 15 Sekunden, die man Zeit hat, das System unscharf zu schalten, so dass man nicht einen ganzen Satz Schlüsselfernbedienungen anschaffen muss, sondern einen versteckten Funktaster bedienen kann.

Widgets zum schnellen schalten wären auch toll

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit Access Point“