Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Funkthermostate und -stellantriebe für Heizkörper:
FHT 8, FHT 80B, FHT 80TF, FHT 8I, FHT 8V

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
schnapsdrossel
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2013, 10:25

Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von schnapsdrossel » 10.01.2013, 10:28

Hallo zusammen,

ich habe mir ein FHT8R-3 Set mit einem Stellantrieb und einen zusätzlichen Stellantrieb gekauft und möchte das Ganze in einem Raum mit 2 HK betreiben.

Leider bekomme ich die Codes nicht synchronisiert und mittlerweile funktioniert nichtmal mehr der mitgelieferte Stellmotor, der ja eigentlich vorprogrammiert ist.

Kann mir jemand bitte Schritt für Schritt erklären, wie ich die Stellmotoren anlernen muss? In der Anleitung finde ich das etwas missverständlich geschrieben. Muss ich jetzt über "Code", "An A" oder "Sync" gehen? Und was mache ich zuerst?


Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe!

Viele Grüße,
Schnapsdrossel

dondaik
Beiträge: 9099
Registriert: 16.01.2009, 19:48
Wohnort: Steingaden

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von dondaik » 10.01.2013, 10:44

an A - da die anzahl der ventile festlegen hier also 2 danach sollten die beiden geräde angelernt werden wie beschrieben.
wichtig: geräte nicht zu dicht nebeneinander und etwas zeit lassen.
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

schnapsdrossel
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2013, 10:25

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von schnapsdrossel » 10.01.2013, 13:50

2 Geräte habe ich schon eingestellt, es funktioniert trotzdem nicht wie beschrieben. Es wird einfach kein Code empfangen, egal ob ich über An A oder Code gehe...

Die beiden Heizungen sind über 5 m von einander entfernt. Das sollte doch eigentlich reichen, oder?

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von buempi » 10.01.2013, 14:32

Hallo Schnapsdrossel und herzlich willkommen im Forum

Nimm doch mal bei allen Geräten die Batterien für ein paar Minuten raus. Dann geh wieder über An A, stelle dort auf 2 und drücke PROG. Wenn dann SynC 001 erscheint, drücke 3 Sekunden lang die Taste am Ventilantrieb. Erscheint AC? Dann wieder PROG am Regler drücken! Hörst du eine Tonfolge am Ventilantrieb? Dann ist alles i.O. und du kannst mit dem 2. Antrieb fortfahren.

Wenn das nicht so abläuft berichte doch GENAU, wo es nicht so weitergeht wie beschrieben! "Es funktioniert nicht" ist keine brauchbare Aussage.

Viele Grüsse
Bümpi

schnapsdrossel
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2013, 10:25

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von schnapsdrossel » 10.01.2013, 14:38

Ich habs probiert. Leider ohne Erfolg.

Es erscheint AC auf dem Antrieb und der Regler zeigt SynC 001 bzw. 002 wenn ich wieder auf PROG drücke, aber es kommt keine Tonfolge am Ventilantrieb.

Ich habe es auch schon anders herum probiert, also erst Ventilantrieb auf AC schalten und dann über An A bis Sync 001, aber da geht auch nix. Muss ich da vielleicht ein paar Minuten warten bis der Antriebe den Code bekommen hat?

PS: Vielen Dank für Eure Mühe! :-)

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von buempi » 10.01.2013, 14:41

schnapsdrossel hat geschrieben:Muss ich da vielleicht ein paar Minuten warten bis der Antriebe den Code bekommen hat?
... nein, das sollte sofort kommen, wenn am Antrieb AC steht und du am Regler PROG drückst. Welche Codes zeigen denn die Antriebe an, wenn du die Batterien einlegst? - Sind die vielleicht doch richtig und es kommt einfach keine "Musik"?

Viele Grüsse
Bümpi

neomagic
Beiträge: 1
Registriert: 30.03.2013, 20:02

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von neomagic » 30.03.2013, 20:09

Ich bekommen zwar nach Festlegung von 2 Stellantrieben (An A) den 001 programmiert. Auch die Musik vom Stellantrieb 001 kommt. Danach steht aber sofort 002 im Display, ohne dass ich den Code für Stellantrieb Nr. 2 einstellen könnte. Egal, was ich drücke.

buempi
Beiträge: 12194
Registriert: 29.07.2006, 15:58
Wohnort: Schweiz

Re: Probleme beim Anlernen von Stellantrieben an FHT8R-3

Beitrag von buempi » 30.03.2013, 21:05

neomagic hat geschrieben:Danach steht aber sofort 002 im Display, ohne dass ich den Code für Stellantrieb Nr. 2 einstellen könnte.
... der Stellantrieb Nr. 2 hat den gleichen Code, da brauchst du keinen weiteren einzugeben. Einfach am zweiten Antrieb 3 Sekunden lang den Knopf drücken bis AC erscheint und dann wieder PROG am Regler. Dann sollte auch vom zweiten Antrieb "die Musik kommen".

Viele Grüsse
Bümpi

Antworten

Zurück zu „ELV FHT-Komponenten“