mediola

Anfängerfrage FHT80v mit Homematic 132030 Funk-Wandthermosta

Funkthermostate und -stellantriebe für Heizkörper:
FHT 8, FHT 80B, FHT 80TF, FHT 8I, FHT 8V

Werbung


Re: Anfängerfrage FHT80v mit Homematic 132030 Funk-Wandtherm

Beitragvon Gluehwurm » 17.06.2016, 01:27

martingw73 hat geschrieben:... stand alone variante die etwas kleiner ist ...

FHT8

thermostat und stellantrieb auf homematic umbauen...

Bei Homematic gibt es diese "Trennung" nicht mehr. Es gibt die Heizkörperthermostate, die eigenständig Temperatur messen und den Heizkörper regeln. Bei Bedarf können diese über das Wandthermostat angesprochen werden. Je nach Raum braucht es das aber nicht.

Du kannst also nichts "weiterverwenden".


Gruß
Bruno
Gluehwurm
 
Beiträge: 7849
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Re: Anfängerfrage FHT80v mit Homematic 132030 Funk-Wandtherm

Beitragvon martingw73 » 17.06.2016, 12:34

ok.. ich habe aber bewust auf die trennung umgestellt, da ich ihn verschiedenen räumen probleme hatte (am Heizkörper wars warm andere ecke war kalt).
das heist dan auf alle fälle beide nehmen.

danke und Gruß
martingw73
 
Beiträge: 8
Registriert: 12.05.2016, 14:19

Re: Anfängerfrage FHT80v mit Homematic 132030 Funk-Wandtherm

Beitragvon Gluehwurm » 17.06.2016, 22:21

martingw73 hat geschrieben:das heist dan auf alle fälle beide nehmen

Dann bleibt nix anderes übrig, ja ... darfst Dich schon mal mit dem WebUI-Handbuch und der Gruppenfunktion beschäftigen :wink:
Gluehwurm
 
Beiträge: 7849
Registriert: 19.03.2014, 01:37

Vorherige

Zurück zu ELV FHT-Komponenten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast







© homematic-forum.de & Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder & Texte auf dieser Seite sind Eigentum
der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.