Direktverknüpfung Präsenzmelder—>Steckdose

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Borland
Beiträge: 365
Registriert: 28.10.2015, 21:12

Direktverknüpfung Präsenzmelder—>Steckdose

Beitrag von Borland » 08.06.2018, 05:22

Moin,
Da ich mit Direktverknüpfungen nicht nicht so viel gemacht habe eine Frage.
Es geht mir auch nur darum ob es geht. Wie es geht finde ich dann schon noch raus.

Derzeit verbinde ich meinen Präsenzmelder im Bad mit einer Steckdose (Beides natürlich HM IP) um bei Präsenzmeldung ab einem bestimmten Helligkeitswert die LED Beleuchtung des Waschbecken zu steuern. Das Ganze über ein Programm.

Geht das auch über eine Direktverknüpfung oder ist das dafür zu „kompliziert“ ?

VG
B.
Zuletzt geändert von alchy am 08.06.2018, 21:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben aus HomeMatic IP Aktoren und Sensoren

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7018
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Direktverknüpfung Präsenzmelder—>Steckdose

Beitrag von Sammy » 08.06.2018, 07:38

Hallo,

das geht.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Borland
Beiträge: 365
Registriert: 28.10.2015, 21:12

Re: Direktverknüpfung Präsenzmelder—>Steckdose

Beitrag von Borland » 08.06.2018, 07:45

Danke!

Borland
Beiträge: 365
Registriert: 28.10.2015, 21:12

Re: Direktverknüpfung Präsenzmelder—>Steckdose

Beitrag von Borland » 08.06.2018, 15:50

So, nachdem ich mir das jetzt angeschaut hab, bin ich direkt wieder mit meinem Latein am Ende... ;)

Bevor ich im Bad anfange, wollte ich einmal etwas anderes probieren.
Ich habe im Flur ein Wandtablet das an einer HMIP Steckdose hängt.
Die Steckdose wird mittels HMIP Bewegungsmelder für 10 Sekunden ausgeschaltet und weckt somit das Tablet aus dem Standby. Nach 2 Minuten geht der Bildschim vom Tablet wieder aus.
Die Steckdose ist ansonsten auf dauerhaft ein geschaltet um das Tablet zu laden.
Das Ganze steuere ich über ein einfaches Programm in der RaspianMatic.

Jetzt wollte ich das mal als Direktverknüpfung probieren.
Also: Steckdose ist dauerhaft eingeschaltet und soll sich bei erkannter Bewegung für 10 Sekunden aus und danach wieder einschalten.
Wahrscheinlich muss man das über die Expertenfunktion machen?
Hier komme ich aber nicht klar, weis nicht wie ich anfangen soll.

Somit finde ich das doch nicht so einfach raus wie unten geschrieben ich Schnacker ;)
Kannst Du mir einen kleinen Anschub geben? :)
8CCBC57C-F651-4E3D-936A-0787713154DB.png
4BE9997A-B537-4450-BD92-133E1F8DE5CA.png
9A8F3743-64D6-4EA7-ACD1-03D95EF42C86.png
DEA98DBA-DE3D-46DA-BE20-1643A32CA29B.png

Benutzeravatar
Sammy
Beiträge: 7018
Registriert: 09.09.2008, 20:47

Re: Direktverknüpfung Präsenzmelder—>Steckdose

Beitrag von Sammy » 08.06.2018, 16:56

Man könnte das relativ einfach über die virtuellen Aktorkanäle des Aktors realisieren. Kanal 3 dauerhaft (am besten per PowerUp-Action) einschalten, Kanal 4 z.B. auf XOR oder MINUS oder AND_INVERS (Weiß momentan nicht, ob der Name richtig ist) stellen und den BWM mit dem Standardprofil mit Kanal 4 statt Kanal verknüpfen.

Hier aber die Lösung für den Ansatz über die Expertenparameter:
Du hast ON- und OFF-Time total falsch eingestellt. Alles muss übrigens nur für SHORT_ gemacht werden.
ON-Time muss auf unendlich (ungenutzt), und OFF-Time auf 10s.

Gruß Sammy
Links: CCU-Logik, Tipps für Anfänger, WebUI-Doku, Expertenparameter, virtuelle Aktorkanäle
Inventur vom 22.01.14: 516 Kanäle in 165 Geräten, 132 Programme, 270 Direkte Verknüpfungen
Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“