Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Bodo
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2019, 20:03

Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Bodo » 10.10.2019, 20:23

Hallo,
Habe meine Pension angefangen mit HmIP auszurüsten, da Ich das bei einem Bekannten gesehen habe (CCU3 usw.). So schön so gut, doch fehlt bei mir die Einstellung Modus-Bediensperre, um ein Verstellen des Gastes in den Manuell Modus zu verhindern. Laut Support ist es nicht vorgesehen.
Gibt es irgendeine Möglichkeit, damit man die Auswahl angezeigt bekommt (Skript, Programm?) oder vielleicht einen Download einer älteren Firmwareversion wo die Funktion noch freigeschaltet war.
Bin für jede Antwort dankbar.
Danke

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4962
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Roland M. » 10.10.2019, 20:41

Hallo und willkommen im Forum!
Bodo hat geschrieben:
10.10.2019, 20:23
doch fehlt bei mir die Einstellung Modus-Bediensperre, um ein Verstellen des Gastes in den Manuell Modus zu verhindern. Laut Support ist es nicht vorgesehen.
Tja, wenn auch der Support sagt, es geht nicht... ;)

Gibt es irgendeine Möglichkeit, damit man die Auswahl angezeigt bekommt (Skript, Programm?)
Hatten wir doch gerade diskutiert...
Programm:
WENN Modus = Manu
DANN Modus (verzögert um x) Auto

Alternative: HmIP-eTRV-C und HmIP-STHD :)

vielleicht einen Download einer älteren Firmwareversion wo die Funktion noch freigeschaltet war.
Meinst du wirklich, dass mit einer neueren Firmware Funktionen wegfallen?!


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8670
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von robbi77 » 10.10.2019, 20:43

Wieso willst du den Gast in den Manuellmodus schalten? 🤣🤣🤣

Es gibt wohl eine Bediensperre des gesamten Thermostates, eine Sperre von „Einzelheiten“ ist nicht vorgesehen und war es wohl auch nie.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

Bodo
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2019, 20:03

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Bodo » 10.10.2019, 21:08

Danke für die Antwort, aber wie schon geschrieben soll verhindert werden das der Gast in den manuell Modus schaltet. Wenn ich die globale Bediensperre setze kann er nichts mehr bedienen (Temperatur nach oben habe ich begrenzt, doch wem es trotzdem zu warm ist der kann nicht abregeln). Ich habe das Programm von Manu zu auto laufen, doch setzt mir das ja logischerweise immer wieder die Sollthemperatur.
Und genau dieses Problem wird mit der Modus-Bediensperre gelöst (Temperaturreglung im Automodus möglich aber kein umschalten auf manuell). Doch leider ist diese Einstellung nicht mehr vorhanden.

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8670
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von robbi77 » 10.10.2019, 21:13

War die jemals vorhanden?
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

Bodo
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2019, 20:03

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Bodo » 10.10.2019, 22:03

siehe Anhang
image1.jpeg

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4962
Registriert: 08.12.2012, 15:53
Wohnort: Graz, Österreich
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Roland M. » 11.10.2019, 00:02

Hallo!
Bodo hat geschrieben:
10.10.2019, 22:03
siehe Anhang
Nein, du zeigst hier eine Heizungsgruppe mit klassischen HM-Komponenten (HM-CC-VG-1)! Bei den Heizungsreglern HM-CC-RT-DN gibt es diese Unterscheidung zwischen Tastensperre, globaler Bediensperre und Modus-Bediensperre.
In der HmIP-Welt (HmIP-eTRV-xxx bzw. HmIP-Heizungsgruppe HmIP-HEATING) gibt es diese Unterscheidung eben nicht.

Wenn du die Modus-Sperre haben willst, musst du eben in der klassischen HM-Welt bleiben.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
1. CCU2 mit ~100 Geräten
2. CCU2 per VPN mit ~30 Geräten
3. CCU2 per VPN mit ~40 Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

Bodo
Beiträge: 5
Registriert: 10.10.2019, 20:03

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Bodo » 11.10.2019, 08:35

Ok
Danke für deine Antwort
Ist natürlich schade denn die globale Bediensperre gibt es ja, warum nicht auch die Modussperre (ob nun 2 Tasten oder 1 Taste gesperrt wird.)
Trotzdem nochmal vielen Dank.

Gluehwurm
Beiträge: 9706
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von Gluehwurm » 11.10.2019, 15:21

Supportformular von eq-3 bemühen, vielleicht wird die Fw angepasst.

Gruß
Bruno
Zuletzt geändert von Gluehwurm am 12.10.2019, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

manfredh
Beiträge: 2257
Registriert: 09.09.2012, 10:41
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Keine Modus Bediensperre - Wandthermostat HmIP-WTH-2

Beitrag von manfredh » 12.10.2019, 09:44

Vielleicht geht folgender Workaroud, um bei Rückkehr auf Auto die manuell eingestellte Temperatur beizubehalten:

- SV Soll_Man (Name egal) anlegen und an den Kanal des Thermostaten knüpfen
- Bei Umschalten auf Manuell verzögert (um evtl. 1 Min.) die eingestellte Solltemperatur auf diese SV übertragen
- Dann per Programm wieder auf Auto schalten und (auch wieder etwas verzögert) die Solltemperatur aus der Variable holen.

Tipps zum Umgang mit SV'en, die an Kanäle gebunden sind:
Du findest die SV beim Programmieren am Gerät; also Gerät auswählen und die SV erscheint in der Auswahlliste
Beim übertragen der SV auf Solltemperatur (im DANN des Programms):
- Gerät auswählen
- Solltemperatur
- dann hinter dem Temperaturfeld auf das kleine weiße Blatt klicken
- in der Auswahlliste "Geräteauswahl"
- dann nochmal das Thermostat wählen
- dann die SV auswählen.
Zwischenablage01.jpg
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“