Aussperrschutz

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Gluehwurm
Beiträge: 10865
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von Gluehwurm » 02.01.2021, 09:37

klana hat geschrieben:
02.01.2021, 08:12
erst nach einem Werksreset wieder ansprechbar
Vermutlich hätte es gereicht die Verknüpfungsregeln der drei Kanäle auf OR zu setzen. :wink:

Xel66
Beiträge: 8638
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 453 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von Xel66 » 02.01.2021, 09:46

Ich habe meinen Aussperrschutz in einem HmIP-BROLL nur so realisiert, dass ein virtueller Kanal ein "hoch" (100%) bekommt. Dieser Kanal wird entweder durch ein Programm auf der CCU wieder auf 0% gesetzt, wenn sowohl TFK (klassisch - sonst für Einbruchsmeldeanlage genutzt) als auch der Drehgriffkontakt (IP) geschlossen sind oder durch eine zusätzliche Verknüpfung mit dem Rollladentaster "runter". Somit ist zumindes sichergestellt, dass der Rollladen nicht runterlaufen kann, solange die Terrassentür offen ist. Läuft die CCU nicht, müsste ich meine Rollladen sowieso per Hand steuern (Zeitprogramme laufen nur in der CCU) und somit wird dieses autmatisch durch die Handbedienung erledigt. Für die Zeitsteuerung im Aktor hilft diese Vorgehensweise allerdings nicht.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 141 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
274 Programme, 265 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.51.6.20200420
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 774
Registriert: 08.02.2015, 08:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von klana » 02.01.2021, 12:12

Gluehwurm hat geschrieben:
02.01.2021, 09:37
klana hat geschrieben:
02.01.2021, 08:12
erst nach einem Werksreset wieder ansprechbar
Vermutlich hätte es gereicht die Verknüpfungsregeln der drei Kanäle auf OR zu setzen. :wink:
Waren alle auf „OR“
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Gluehwurm
Beiträge: 10865
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von Gluehwurm » 02.01.2021, 12:37

Nach Deinen Versuchen? Hast Du die Verknüpfungen mit den Tastern auch gelöscht?

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 774
Registriert: 08.02.2015, 08:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von klana » 02.01.2021, 12:41

Nein, natürlich nicht!
War alles wie vorher.
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Gluehwurm
Beiträge: 10865
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von Gluehwurm » 02.01.2021, 12:46

Dann ist das echt komisch, vermutlich aber nicht mehr nachvollziehbar.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 774
Registriert: 08.02.2015, 08:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von klana » 02.01.2021, 15:30

Ist ja nicht so schlimm, Programme funktionieren ja.
Wäre halt schön gewesen, alles per Verknüpfung und WochenProgramm, da kann dann im Urlaub die RBM ruhig ausfallen... :wink:
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

srunschke
Beiträge: 161
Registriert: 10.01.2018, 12:44
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von srunschke » 05.01.2021, 20:08

Ja, das geht - zumindest größtenteils so wie von dir erfragt - und ich habe das bei mir auch umgesetzt. Es macht vielleicht nur an der einen oder anderen Stelle mehr als von manchem gewünscht ;)

Was macht meine Einstellung:

- ist Fenster/Tür offen, dann wird das Rollo auf 100% festgetackert, egal was gerade eingestellt ist
- wird Fenster/Tür geschlossen, fährt das Rollo auf die eigentliche Einstellung zurück

Das bedeutet aber im Umkehrschluss auch: Ist das Rollo unten und Fenster/Tür wird geöffnet, dann fährt das Rollo von alleine hoch. Ich liebe diese Einstellung insbesondere für das Küchenfenster, da ich es häufig Abends nach dem Kochen zum Lüften öffne und so nicht noch das Rollo extra rauf und wieder runter fahren muss. ;) Schließt man Tür/Fenster, dann fährt es auch wieder von alleine herunter.

Wenn die "Sperre" greift, kann man das Rollo weiter mit den normalen Einstellungen fahren (natürlich ohne dass es sich bewegt) und wenn Fenster/Tür geschlossen wird, fährt es genau an die eingestellte Position. So funktioniert meine automatische Rolladensteuerung per Außenlicht auch weiter problemlos, ebenso wie das morgendliche Hochfahren per Wochenprogramm im Aktor.

Das klappt natürlich nur, wenn man selber nicht bereits die virtuellen Kanäle nutzt, da dies natürlich weitreichende Auswirkungen hat und einzeln betrachtet werden muss. Da müssen dann die Einstellungen auch angepasst werden.

Einrichtung:

- Neue Direktverknüpfung erstellen
- Quelle ist der korrespondierende Kontakt, bei mir ein SWDO-I Kanal 1
- Ziel ist der BROLL Kanal 5
- Einstellung ist "Experte"

Folgende Einstellungen müssen vom Default angepasst werden:

SHORT_CT_OFF: VALUE_GE_HI
SHORT_CT_OFFDELAY: VALUE_L_LO
SHORT_CT_ON: VALUE_L_LO
SHORT_CT_ONDELAY: VALUE_GE_HI
SHORT_CT_RAMPOFF: VALUE_L_LO
SHORT_CT_RAMPON: VALUE_GE_HI
SHORT_CT_REFOFF: VALUE_L_LO
SHORT_CT_REFON: VALUE_GE_HI
SHORT_JT_REFON: RAMP_ON

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 774
Registriert: 08.02.2015, 08:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von klana » 10.01.2021, 17:44

Hallo srunschke,

hab gerade erst gesehen, dass hier noch ne Antwort gekommen ist.
Ich werde das nächste Woche mal ausprobieren.

Danke
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 774
Registriert: 08.02.2015, 08:37
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Aussperrschutz

Beitrag von klana » 14.01.2021, 09:22

Hi srunschke,

ich habe die Verknüpfung mal so wie du es angegeben hast eingerichtet.
Im Prinzip funktioniert das so, wie beschrieben.
Wenn ich aber in der WebUI den Rolladen einmalig mit dem Kanal 5 bewegt habe, dann scheint die Blockade ausser Betrieb zu sein,
da danach auch der Rolladen wieder direkt am Schalter bedient bar ist. OK, wann macht man das schon :mrgreen:

Gibt es denn eine Möglichkeit, den Rolladen, zusätzlich zu der o.g. Verknüpfung, bei Kippstellung auf eine vordefinierte Position zu fahren und wenn geschlossen wird wieder zurück auf die alte Postion? Dann wäre es perfekt und würde mir einige Programme ersparen.

Gruß
Klana
Zuletzt geändert von klana am 14.01.2021, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“