Dimmaktor > 300 watt

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Matsch
Beiträge: 4131
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von Matsch » 24.05.2023, 11:08

Da du nichts über die Last schreibst, kann das Ding bereits beim Einschalten die Hufe hoch reißen - wenn nämlich die Last induktiv ist (z.B
konventioneller Lampentrafo für Niedervolt Halogen).

MarKiesCo
Beiträge: 13
Registriert: 11.04.2023, 21:07
System: CCU
Hat sich bedankt: 4 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von MarKiesCo » 24.05.2023, 16:39

@HM-Villa

hier die Verbraucher:
https://www.amazon.de/gp/product/B07ZL62QWP (2 Stück davon, kommen auf ca. 312 watt)

Für den Grund des Einsatzes gerne Anfage über PN

cheers

Matsch
Beiträge: 4131
Registriert: 30.05.2019, 11:37
System: CCU
Wohnort: Chemnitz
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 532 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von Matsch » 24.05.2023, 17:03

Mal abgesehen davon, warum noch jemand solche ineffizienten (und eigentlich im Verkauf verbotenen) Leuchtmittel einsetzen will, sind sie zunächst mal eine ohmsche Last und daher unproblematisch, auch bei der Dimmerauswahl.

bakerman23
Beiträge: 493
Registriert: 30.06.2018, 20:31
System: CCU
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von bakerman23 » 25.05.2023, 09:45

Matsch hat geschrieben:
24.05.2023, 17:03
Mal abgesehen davon, warum noch jemand solche ineffizienten (und eigentlich im Verkauf verbotenen) Leuchtmittel einsetzen will...
Die werden doch so schön warm.

Fonzo
Beiträge: 6024
Registriert: 22.05.2012, 08:40
System: CCU
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von Fonzo » 25.05.2023, 10:33

MarKiesCo hat geschrieben:
24.05.2023, 16:39
hier die Verbraucher
Sind in Europa nach Verordnung 244/2009/EG verboten einzusetzen, da solltest Du wohl über Alternativen nachdenken. Dies schont dann auch den Geldbeutel beim Energieverbrauch.

Benutzeravatar
HM-Villa
Beiträge: 356
Registriert: 24.01.2022, 10:13
System: CCU
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von HM-Villa » 25.05.2023, 13:30

's wird schon 'ne Heizung :idea: :idea: werden sollen, denn auf die Idee, Licht bei den verfügbaren Alternativen so ineffizient zu erzeugen, wird wohl niemand mehr kommen.

Du könntest einfach 2 Stück HM-LC-Dim1T-FM für Deine beiden Lampen nehmen, die sind allenthalben recht günstig zu haben.
______________________________________________________
865 Kanäle in 187 Geräten und 39 CUxD-Kanäle in 5 CUxD-Geräten

Xel66
Beiträge: 12901
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 443 Mal
Danksagung erhalten: 1243 Mal

Re: Dimmaktor > 300 watt

Beitrag von Xel66 » 25.05.2023, 13:32

Bei einer Neuanschaffung schon das den Geldbeutel keineswegs (vorhandene Glühlampe für wenige Cent vs. LED-Leuchtmittel für mehrere EUR) und es ist nicht der Betrieb, sondern lediglich das Inverkehrbringen unzulässig.

Gruß Xel66
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“