CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
Xaromi
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2018, 15:49

CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von Xaromi » 18.06.2018, 15:57

Hallo zusammen,
im Zuge des Hauskaufes und dem damit verbundenen Umbau habe ich alle Rollläden auf elektrisch umgerüstet.
Dabei sollte es nicht bleiben, eine Smarthome Lösung musste her. Bei Homematic IP als Zentrale stört mich der dauernde Cloudzwang, so dass ich mich für die Variante CCU2 + HMIP Aktoren entschieden habe.
Laut meinen ersten Recherchen ist das ja auch kein Problem und eigentlich auch nicht mit Funktionseinbußen verbunden.

Nun sind alle Rollläden umgerüstet und die Schalter eingebaut und funktionieren soweit auch prima. Jetzt ging es daran alle Rollläden mit nur einem Befehl im ganzen Haus hoch/runter zu fahren. Schnell kam ich auf die DV mit einer virtuellen Taste und bin bei der Einstellung fast verzweifelt, weil die Auswahl einfach nicht möglich war. Nun habe ich in einem Thread gelesen, dass HMIP Aktoren nicht mit den HM virtuellen Tasten zusammenarbeiten...
Na super... wie bekomme ich es jetzt hin alle Rollläden gleichzeitig zu schalten?!
Ich hoffe hier hat jemand der Spezialisten eine Lösung, die am Ende auch über Alexa steuerbar ist.

Also kurzum. Zielszenario:
CCU + HMIP Aktoren, alle gleichzeitig steuern und per Alexa aufrufbar.

Geht das, oder muss ich die Aktoren gegen non IP umtauschen?

Viele Grüße
Zuletzt geändert von Roland M. am 18.06.2018, 16:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben

Benutzeravatar
Roland M.
Beiträge: 4029
Registriert: 08.12.2012, 16:53
Wohnort: Graz, Österreich

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von Roland M. » 18.06.2018, 17:06

Hallo und willkommen im Forum!
Xaromi hat geschrieben:Jetzt ging es daran alle Rollläden mit nur einem Befehl im ganzen Haus hoch/runter zu fahren.
Gleich zwei Fragen:
Wie viele Rolladen sind verbaut?
Und ist es dir wichtig, dass mit nur einem Befehl alle herunterffahren, oder müssen sie aus ästhetischen Gründen absolut synchron fahren?

Nun habe ich in einem Thread gelesen, dass HMIP Aktoren nicht mit den HM virtuellen Tasten zusammenarbeiten...
Richtig.
Wenn ich es allerdings richtig in Erinnerung habe, sollen in Zukunft virtuelle Tasten auch für HmIP kommen (müsste man irgendwo in CCU3-Threads finden...)
Na super... wie bekomme ich es jetzt hin alle Rollläden gleichzeitig zu schalten?!
Wenn sie etwas versetzt fahren dürfen, dann einfach über ein Programm.
Bei HM "classic" war die Empfehlung, die Ansteuerung jeweils 1 (bis 3) Sekunden verzögert auszuführen, beim neuen HmIP-Protokoll müsste das theoretisch hinfällig sein, einfach ausprobieren.

CCU + HMIP Aktoren, alle gleichzeitig steuern und per Alexa aufrufbar.
Da würde ich zu CCU + HmIP + ioBroker (für Alexa) setzen...

Geht das, oder muss ich die Aktoren gegen non IP umtauschen?
Ich würde bei HmIP bleiben.


Roland
Zur leichteren Hilfestellung bitte unbedingt beachten:
  • Bezeichnung (HM-...) der betroffenen Geräte angeben (nicht Artikelnummer)
  • Kurzbeschreibung des Soll-Zustandes (Was soll erreicht werden?)
  • Kurzbeschreibung des Ist-Zustandes (Was funktioniert nicht?)
  • Fehlermeldungen genau abschreiben, besser noch...
  • Screenshots von Programmen, Geräteeinstellungen und Fehlermeldungen (direkt als jpg/png) einstellen!

-----------------------------------------------------------------------
CCU2 mit 90+ Geräten
CCU2 per VPN mit 20+ Geräten
CCU1, Test-CCU2, Raspi mit Funkmodul,...

shartelt
Beiträge: 1502
Registriert: 14.01.2015, 15:59

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von shartelt » 18.06.2018, 17:11

die HMIP Aktoren haben den Vorteil der internen Zeitsteuerung direkt in den Aktoren. Das würde ich zum einen schonmal verwenden.
Um dann noch Zusatzsachenbedingungen einzubauen wie Beschattung, Unwetterschutz etc, würde ich dann entweder auf die klassischen Programme gehen und per verzögerung die nach einander schalten (Forensuche) oder das Ganze dann, wie schon von Roland gesagt, mit ioBroker machen.

Alexa...wie steuerst Du denn jetzt mit Alexa? das ist halt auch die Frage, wie man das dann lösen kann. In iobroker zum Beispiel, die Szenen und dann sagst Du: Rolladen Süd 0% und alle gehen zu :)

NickHM
Beiträge: 1324
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von NickHM » 18.06.2018, 17:19

Hallo

- in Alexa kannst Du eine Gruppe bilden. Wenn Alexa über Cloudmatic benutzt wird, werden allerdings auch alle Aktoren einer Gruppe um ca. 1 sec zeitversetzt geschaltet. Einen Broadcast Befehlt für synchronen Start gibt es bisher nur mit einer virtuellen oder physisch vorhandenen Taste (nicht über Alexa).
Wie sich eine Gruppe in ioBroker verhält weiss ich nicht.

- wenn alle Rollläden zeitgleich starten ist dass eine erhebliche Spitze im Stromverbrauch und je nach Installation eine Spannungsschwankung. Auch das sollte bedacht werden.

Xaromi
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2018, 15:49

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von Xaromi » 18.06.2018, 17:23

Schon mal vielen Dank für die ersten schnellen Antworten :)
Es sind insgesamt 13 Rollläden über 2 Etagen. Ob die nun alle synchron runterfahren oder nicht, sei erstmal hinfällig.

Was genau muss ich für ein Programm einstellen?
Wenn "virt. Taster" kurz, dann BROLL 1-13 Behanghöhe x% ?

Das hatte ich vorhin schonmal getestet und da ist dann aber irgendwie nix passiert...

Eins habe ich noch vergessen, später sollen auch einzelne Räume gesteuert werden können. Wäre dann aber wenn die Programm Geschichte funktioniert einfach ein weiteres Programm, richtig?

Aktuell steuere ich noch garnicht über Alexa, da noch im Rohbau :) Angedacht war per cloudmatic. iobroker schau ich mir dann mal an.

Familienvater
Beiträge: 6198
Registriert: 31.12.2006, 16:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von Familienvater » 18.06.2018, 17:32

Hi,

wenn es Dir "brutal" wichtig ist, das die wirklich alle gleichzeitig losfahren, dann musst Du aktuell tricksen, und z.B. ein HmIP-MOD-OC8 Bausatz nutzen, und dort die Direktverknüpfung zwischen einem Schaltkanal und seiner Taste löschen, und diese Taste mit den ganzen Rolladenaktoren Direktverknüpfen, und außerdem die Taste per Kabel so mit einem Ausgang des Aktors verbinden (wenn das mit den Pegeln etc. passt), das Du den Ausgang von der CCU per Programm mit Hardwaretimer auslöst, und der HmIP-MOD-OC8 sendet dann per DV an alle Rolladenaktoren, das ist quasi von hinten durch die Brust ins Auge.

Ich würde aber auf jeden Fall jeden Rolladen einzeln mit z.B. 5 Sekunden Versatz ansteuern, zum einen, weil damit eine evtl. Überlastung des eigenen Netzes durch n-gleichzeitig anlaufende Motoren vermieden wird, und weil man damit ggf. eine minimale "Vorwarnzeit" bekommt, noch irgendwelche Dinge zu tun, wie z.B. einen "Hechtsprung" rein, weil man z.B. den Aussperrschutz noch nicht programmiert hat. Hört man die Rolläden um die Hausecke losfahren, hat man ein paar Sekunden mehr Zeit, noch schnell reinzugehen, als wenn alle gleichzeitig losfahren.

Der Familienvater

NickHM
Beiträge: 1324
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von NickHM » 18.06.2018, 17:37

Verbal ist das Programm richtig.
Bitte einen Screenshot vom Programm hier als Bild rein stellen.

Funktionen dafür unter dem Editorfenster / Datei hochladen

Xaromi
Beiträge: 3
Registriert: 18.06.2018, 15:49

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von Xaromi » 19.06.2018, 11:52

So gerade nochmal mit dem Programm getestet, da passiert leider gar nichts...
Anbei der Screenshot des Programms.

EDIT: Kommando zurück. Habe die CCU2 mal neugebootet und dann auch gesehen, dass das Programm ganz anders aussah. Irgendwie hat er wohl nicht gespeichert. Nochmal eingestellt und siehe da, es funktioniert :)

Jetzt muss ich hier mal irgendwie Internet an den Start bringen und das ganze mit Alexa testen.

Vielen Dank für die Tips :)
Dateianhänge
19-06-_2018_11-51-19.jpg

Sven_A
Beiträge: 1540
Registriert: 26.01.2016, 09:14
Wohnort: Renningen

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von Sven_A » 19.06.2018, 12:20

Mit verzögert war gemeint das du die Aktoren nacheinander ansteuerst. Jetzt ballerst du 2 Sekunden nach Programmlauf alle Rolläden gleichzeitig los.
Wenn's dich von der Optik her nicht stört solltest du
...
"..verzögert um 2 Sekunden..."
"..verzögert um 4 Sekunden..."
"..verzögert um 6 Sekunden..."
...

programmieren. Die Zeitangaben sind immer absolut ab Programmtrigger.

NickHM
Beiträge: 1324
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: CCU2 + mehrer HMIP BROLL gleichzeitig schalten

Beitrag von NickHM » 19.06.2018, 13:17

Guten Abend

wie einen Beitrag höher schon geschrieben solltest Du wissen, dass die Verzögerungen alle ab dem Programmstart zählen. Es wird nicht unbedingt jede Zeile in der Reihenfolge wie auf dem Bildschirm zu sehen von oben nach unten abgearbeitet.
Gespeichert wird das Programm im Festspeicher nur,
- wenn die CCU über die Systemsteuerung neu gestartet wird
- Du Dich mit dem Button Abmelden abmeldest
- in einem bestimmten Zeitabstand
- wenn ein Backup angelegt wird

So lange sind alle Änderungen im flüchtigen Speicher der CCU und nach eine Neustart durch Stecker ziehen oder Absturz verloren.
Um ein Programm zu testen muss man wenigstens mit OK den Editor verlassen.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“