HMIP-WRC6 direkte mit HMIP-FROLL über CCU2

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Antworten
retschee
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2018, 19:32

HMIP-WRC6 direkte mit HMIP-FROLL über CCU2

Beitrag von retschee » 21.06.2018, 19:53

Hallo,
Vorrausgehend das Setup.
Zentrale ist eine standart CCU2 mit aktueller FW, Steuerung erfolgt mit WebUI und pocket control HM App, bisher nur HM-Geräte (Dimmer, Thermostate, Fensterkontakte usw) im Einsatz und diese auch ohne Probleme betrieben.
Nun habe ich 2 HMIP-FROLL verbaut. Installation, anlernen und bedienen über WebUI und pocket control HM App lief/läuft ohne probleme.
Nun sollte noch ein Wandsender dazu kommen. Der HMIP-WRC6 schien wie dafür gemacht. Zusammenbau (war ein Bausatz) und anlernen auch hier ok. Wenn ich jetzt aber über die CCU2 eine direkte Verknüpfung der Tasten 1-4 zu den 2 Rolladen Aktoren erstelle passiert bei Betätigung der Tasten nichts. Habe einige setup´s durchprobiert; HMIP-FROLL Kanal 5 oder 6, Verzögerungen, usw. LED Leuchte zeigt korrektes Senden an, es passiert aber nicht. Was bei bestehender Verknüpfung auch nicht mehr funktioniert ist die Bedienung via App oder WebUI. Nach löschen der Verknüpfung muss ich die Aktoren auch kurz vom Stromnetz trennen, danach geht die Bedienung mit App oder WebUI wieder wie gewohnt.
Hoffe es hat jemand eine Idee bzw kann mir meinen Fehler erklären.
Danke im Vorraus.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3648
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: HMIP-WRC6 direkte mit HMIP-FROLL über CCU2

Beitrag von JRiemann » 21.06.2018, 20:05

Das kann viele Gründe haben...
Vorrangig würde ich sagen es wurden Fehler bei den Verknüpfungen gemacht.
Falsche Kanäle, falsche Einstellung, in den Einstellungen des FROLL die falschen Verknüpfungsregeln der virtuellen Kanäle gewählt, virtuelle Kanäle sind inaktiv und und und

Weil aber die anderweitige Steuerung nach erstellen der DV nicht mehr klappt liegt es sicher an falsch gewählten Regeln der virtuellen Kanäle.
Viele Grüße!
Jörg

retschee
Beiträge: 2
Registriert: 20.06.2018, 19:32

Re: HMIP-WRC6 direkte mit HMIP-FROLL über CCU2

Beitrag von retschee » 21.06.2018, 21:00

Ok, werde zeitnah "meine" Verknüpfung noch einmal darstellen und hier zeigen. Sollte jemand eine "Standartvernüpfung" (Taste 1-Aktor 1 hoch, Taste 2-Aktor 1 runter,Taste 3-Aktor 2 hoch, Taste 4-Aktor 2 runter; Taster kurz gedrückt-Rolladenfahrt je bis Endpunkt, Taster gehalten-Rolladenfahrt bis Taster stop) am laufen haben, würde ich mich natürlich über ein Abbild der Einstellungen freuen.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3648
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: HMIP-WRC6 direkte mit HMIP-FROLL über CCU2

Beitrag von JRiemann » 21.06.2018, 21:31

Warum soll Dir jemand die Einstellungen per Screenshot zeigen? Dafür gibt es doch die Standardprofile.
Ich besitze zwar keinen HMIP-WRC6 aber das sollte bei dem Sender auch so in der Direktverknüpfung vorhanden sein.
Die vorgefertigten Profile "auf / hoch", "zu / runter" und "auf / zu & hoch / runter" decken doch alle Anforderungen ab.

Der Fehler liegt aber eher in den Einstellungen des FROLL:
roll einst.jpg
Viele Grüße!
Jörg

Sven_A
Beiträge: 1625
Registriert: 26.01.2016, 09:14
Wohnort: Renningen

Re: HMIP-WRC6 direkte mit HMIP-FROLL über CCU2

Beitrag von Sven_A » 22.06.2018, 07:29

Ja, Jörg hat recht.
Ich würde an deiner Stelle mal in der WebGui schauen was beim Tastendruck auf den einzelnen Kanälen passiert, da sind alle abgebildet.

FROLL mit WRC6 hab ich auch in 4 Räumen mit 9 Rolläden. Das geht wunderbar.

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“