Heizungssteuerung geht plötzlich nicht mehr

HMIP lokale Installation

Moderator: Co-Administratoren

Gluehwurm
Beiträge: 10824
Registriert: 19.03.2014, 00:37
System: in Planung
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Heizungssteuerung geht plötzlich nicht mehr

Beitrag von Gluehwurm » 15.01.2019, 17:34

Wie hast Du die denn verknüpft ? Wenn ich das mit einer Direktverknüpfung versuche, wird mir nach Auswahl von Kanal 1 vom eTRV nur noch K2 vom eTRV angezeigt. Keine Auswahlmöglichkeit irgendeines TfK. Umgekehrt (erst TfK) genauso, hier wird nur K4 angeboten.

NickHM
Beiträge: 3086
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Heizungssteuerung geht plötzlich nicht mehr

Beitrag von NickHM » 15.01.2019, 18:30

schön, dass es jetzt funktioniert.

frodo.
Beiträge: 69
Registriert: 06.07.2016, 15:13
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Heizungssteuerung geht plötzlich nicht mehr

Beitrag von frodo. » 27.09.2020, 16:17

Seit Freitag habe ich unsere Heizung wieder in Betrieb. Und die Thermostate (HM-CC-RT-DN) stellen sich ausschliesslich auf Max. Temperatur.

Meine Steuerung erfolgt über RaspberryMatic in der Version 3.53.30.20200919, ich glaube aber das Problem war schon mit vorherigen Version vorhanden. Wegen eines Hardware defektes mußte ich mein Asus Thinkerboard S durch einen Raspberry Pi 3 ersetzen. Danach ist mir zum erstenmal aufgefllen das die Thermostate auf ON standen anstelle eine Temperatur anzuzeigen.

Das ändern der Gruppeneinstellungen der bei einzelnen Thermostaten den Zeitplan brig für 5 - 10 Minuten eine Änderung auf die dort eingestellten Werte, dachnach stehen die Thermostate wieder auf den Max Temperature Werte.

Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen kann? Das ab- und anlernen habe ich mit einem Thermostat probiert, leider hat das nichts gebracht.

NickHM
Beiträge: 3086
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Heizungssteuerung geht plötzlich nicht mehr

Beitrag von NickHM » 28.09.2020, 09:35

Hallo

ich würde eine Gruppe oder die Einzelgeräte erst einmal in der WebUi auf protokolliert stellen. Dann auf Manuell und danach auf AUTO umstellen und sehen was passiert.

Alle aktiven Programme in der Zentrale deaktivieren und das gleiche noch mal testen.

Zugriffe von aussen (ioBroker o.ä. abschalten)

Antworten

Zurück zu „HomeMatic IP mit CCU“