Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

digismo
Beiträge: 6
Registriert: 27.12.2017, 11:44

Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von digismo » 09.01.2018, 22:46

Ich habe bisher: eine CCU2, einige Homematic 105155 Funk-Heizkörperthermostat , einige Homematic 130248 Funk-Schaltaktor, Wandtaster, Feuermelder etc und paar Teile mehr..
Gerade erst kam noch ein Echo 2 dazu und ein paar Sonoff Teile werde ich mir wohl auch noch zulegen.

Ich wollte mir einen Homematic MP3 Gong HM-OU-CFM-Pl kaufen um folgendes damit zu realisieren: Ansage bei gewissen Gegebenheiten wie z.B. : Personen/Bewegung im Garten, oder Briefkasten wird auf gemacht, Waschmaschiene fertig, Fenster noch offen zu gewissen Zeit oder wenn es regnet etc .

Aber dann habe ich den Preis des MP3 Gong gesehn und mir gedacht.wow, ganz schön teuer.

Ich bin nun auf der Suche nach Alternativen. Da ich schon länger mit dem Gedanken spiele mit einen RAspberry Pi zu kaufen war nun meine Überlegung.
Wenn ich eh schon nen Raspbery Pi 24/7 am laufen habe mit Raspimatic darauf, könnte man dann nicht den Raspberrpi "reden lassen" wenn eine gewisse Bedingung eintritt.

Ich habe bisher erst einige Artikel überflogen aber noch nichts passende gefunden..
Hab ich nicht richtig geguckt, oder ist mit Raspimatic so etwas (noch) nicht möglich.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3264
Registriert: 17.02.2015, 15:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von jmaus » 09.01.2018, 23:02

In der Tat, mit RaspberryMatic ist sowas nicht möglich - bzw. zumindest nicht out-of-the-box. Mit der Entwicklung eines dedizierten CCU Addons sollte das aber prinzipiell möglich sein. Persönlich finde ich jedoch die Entwicklung einer solchen eierlegenden Wollmilchsau nicht sehr erstrebenswert ;)
RaspberryMatic 3.37.8.20180929 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

onliner
Beiträge: 76
Registriert: 18.03.2014, 11:06

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von onliner » 10.01.2018, 10:50

Geh doch mal auf
http://homestatus.de
Eventuell ist das eine Lösung, ich habe zwei Tablets an der Wand und nutzte die auch zur Sprachausgabe für besondere Ereignisse.

Gruß Onliner

digismo
Beiträge: 6
Registriert: 27.12.2017, 11:44

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von digismo » 10.01.2018, 15:49

so etwas wäre prinzipiell ganz ok.. wobei ich zu Hause kein Tablet nutze. nur auswärts zum Auflegen (dj-ing in ner Kneipe) bzw nach der Sauna im Fitnessstudio zum lesen.........wenn nur android geht, dann müsste das über mein handy laufen.

wenn ich zu hause bin, ist mein PC sehr oft an, aber halt nicht 24/7.
Wobei ich demnächst einen neuen Mini PC zusammenstellen möchte ( alternativ NUC) den ich wegen des niedrigen Verbrauches auch 24/7 laufen lassen könnte.....Aber: der Monitor (evtl mit Lautsprecher) ist sicher nicht ständig an ist. Ich möchte auch nicht 24/7 die PC Aktiv Lautsprecher laufen lassen.

schön wäre halt Raspberry Pi 24/7 laufen lassen mit kleinem Lautsprecher.

alternativ: NUC läuft 24/7 und sendet an Echo2 den Befehl das entsprechende AUDIO File abzuspielen (z.B. "Waschmaschine fertig)" .
wobei ich mein Echo 2 nicht nur bei Bedarf an habe (per sonoff s20 aktivieren/deaktiveren) , Amazon muss nicht alles hören.
Ein Sonos play 1 wäre noch vorhanden..

onliner
Beiträge: 76
Registriert: 18.03.2014, 11:06

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von onliner » 11.01.2018, 11:18

Ein PC, Raspberry, NUC oder der Sonos Play nutzt dir nichts für Statusmeldungen wenn du nicht zu Hause bist und diese Geräte sind ja auch noch Standort gebunden. Wenn du auch unterwegs Statusmeldungen haben willst braucht du eine andere Lösung.
Ich lasse mir wenn ich unterwegs bin Ereignisse die ich benötige über Pushsafer aufs Handy zustellen. https://www.pushsafer.com
Allerdings laufen natürlich wie in deinem Beispiel -Waschmaschine fertig- solche Geräte nicht bei meiner Abwesenheit.

Gruß Onliner
Zuletzt geändert von onliner am 11.01.2018, 18:54, insgesamt 1-mal geändert.

digismo
Beiträge: 6
Registriert: 27.12.2017, 11:44

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von digismo » 11.01.2018, 13:52

Das kam jetzt evtl falsch rüber...Das mit dem "Ich bin nicht zu Hause" bezog sich nur auf die Nutzung des Tablets.

Die Status-/Ereignisbenachrichtigen interessiern mich zu 95% nur, wenn ich zu Hause bin.
Klar so was wie" Haustür offen stehen", ist auch interessant wenn ich nicht zu Hause bin :-)

Es geht schon primär darum, dass wenn z.B. Gartentür aufgemacht wird, will ich das evtl schon wissen bevor die Haustür klingelt.
Wenn etwas in den Briefkasten geworfen wird oder Wäsche fertig ist, interessiert es auch nur, wenn ich zu Hause bin.

Ich finde den Preis (eQ-3HomeMatic Funk-Gong HM-OU-CFM-Pl ca 120€) schon etwas hoch, dafür dass ich noch nicht sicher bin, ob der Nutzen für mich wirklich so groß ist wie erhofft.

Deswegen die Idee, dass der Raspberry Pi oder besser evtl ein NUC bei dem Eintreten bestimmter Ereignisse, eine Audio Ausgabe bewirkt.
Tablet nutze ich bisher zu Hause nicht und will ich auch nicht 24/7 laufen lassen. Angeblich frisst der im Dauerbetrieb um die 50 € im Jahr an Strom, ein NUC nur 12-15€

onliner
Beiträge: 76
Registriert: 18.03.2014, 11:06

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von onliner » 11.01.2018, 19:11

Es geht schon primär darum, dass wenn z.B. Gartentür aufgemacht wird, will ich das evtl schon wissen bevor die Haustür klingelt.
Wenn etwas in den Briefkasten geworfen wird oder Wäsche fertig ist, interessiert es auch nur, wenn ich zu Hause bin.

Genau so eine ähnliche Nutzung habe ich mit meinem Kundenparkplatz, dort ist ein Bewegungsmelder der mir bei meiner Anwesenheit sofort übers Tablet signalisiert es parkt dort jemand ein. Das Tablet befindet sich immer im Stand By wird erst aufgeweckt in dem Moment wo die Bewegung stattfindet (das passiert mit allen Ereignissen so). Auch wird das Tablet von der Homematic automatisch aufgeladen.
Bei meiner Abwesendheit bekomme ich eine Push Nachricht und das Tablet bleibt dunkel (da ich ja nicht zu Hause bin). Zusätzlich bekomme ich noch ein Kamerabild vom Parkplatz und somit weiß ich nicht nur das jemand kommt sondern auch noch wer und das bevor der jenige an meiner Haustür schellt. Läuft bei mir seit 3 Jahren ohne Probleme. Ganz davon abgesehen habe ich auf dem Tablet Statusmeldungen wie alle Fenster auf/zu oder Lichter an/aus, Batteriezustand der Aktoren usw. usw. komfortabler geht das eigentlich nicht.

Gruß Onliner

krk-elektrotechnik
Beiträge: 33
Registriert: 14.03.2017, 11:45
Wohnort: Borgentreich
Kontaktdaten:

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von krk-elektrotechnik » 12.01.2018, 09:32

Eventuell wäre ja der Bausatz "ELV Homematic Komplettbausatz Funk-Gong-Modul MP3 mit microSD-Karten-Slot" für 39,95€ eine kostengünstige Alternative.

Ich meine das waren nur die 8 Lötverbindungen zwischen Platine und Funkmodul, sowie Strom und Lautsprecher. Also 12 Lötpunkte.

Habe mir dieses Modul in eine alten Aktivlautsprecher eingebaut. Der Sound ist dadurch auch wesentlich besser, verglichen mit dem fertigen HomeMatic Gerät.

Grüße,

Benjamin

Benutzeravatar
Obihamster
Beiträge: 403
Registriert: 29.07.2015, 11:31

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von Obihamster » 12.01.2018, 19:52

Nur als Tipp nebenbei:

Ich selbst verwende 4 dieser MP3 PCB Module (zum selbstlöten) und wollte damit mein Smarthome mit einer Sprachausgabe erweitern, allerdings sind diese MP3 Tonnen / Module dafür nur bedingt zu empfehlen da einige dieser Modelle immer wieder gerne Probleme mit Kommstörungen haben und dann auch nichtmehr reagieren bis sie Stromlos waren oder man sie direkt am Gerät auslöst.

Da ich selbst über 100 HM Geräte gelötet und im Einsatz habe und es auch nur bei den MP3 Modulen / Tonnen auftritt (CCU2 und Raspi mit Groundplane) und desweiteren auch hier andere Leute solche Probleme haben würde ich heute diese Module nichtmehr verwenden.

Sie funktionieren zwar aber eben halt nicht immer zuverlässig und es stört schon wenn dann die Türklingel oder die Ansage das die Waschmaschine fertig ist plötzlich einfach nichtmehr bekommt.

Ich bin am überlegen ob ich mir ein einfaches MP3 Modul hole und es mit einen 4 Fachaktor oder den 8 fach ansteuere.

Die Aktoren machen bei mir alle was sie sollen, nur diese MP3 Module sind min 1 mal die Woche weg, daher würde ich sie nicht empfehlen

Gruß Markus
Alles elektrisch und total überlastet.

schneidy76
Beiträge: 287
Registriert: 18.11.2016, 23:36
Wohnort: ziemlich weit unten

Re: Raspimatic Audioausgabe statt mp3 Gong?

Beitrag von schneidy76 » 13.01.2018, 02:07

Kann ich so nicht bestätigen, meine MP3 Tonne läuft super und zuverlässig.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“