RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

d3h56r
Beiträge: 111
Registriert: 29.10.2017, 11:23

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von d3h56r » 11.07.2018, 22:33

jmaus hat geschrieben:
11.07.2018, 15:46
Das hier kann ich zumindest entkräften denn all diese Meldungen sind komplett unkritisch und normal wenn man einen RaspberryPi3 mit RaspberryMatic betreibt.
Komisch. Bei mir tauchen solche Einträge (noch) nicht im Log auf. ;-)

LibertyX
Beiträge: 372
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von LibertyX » 11.07.2018, 23:48

tloeffel hat geschrieben:
11.07.2018, 21:16
- Flackern des WEBUI LOGOS obwohl ich natürlich den Cache gelöscht und den Browser neu gestartet habe. Aber ist dann verschwunden.
Definiere bitte einmal "Flackert"

Beim Browsercache sollte man darauf achten, dass man diesen auch komplett und nicht nur den Cache eines definierten Zeitraumes (standard bei Chrome und FF) löscht.
tloeffel hat geschrieben:
11.07.2018, 21:16
- CUXD zeigt im WEBUI (wie bei anderen beschrieben) keine Verbindung zur CCu2 (also beide unteren sind rot anstatt grün). Lösung habe ich noch keine gelesen (natürlich habe ich CUXD neu runtergeladen und drüber installiert).
Das bedeutet, dass der CUxD keine Verbindung zur RPC hat und umgekehrt, somit dürften deine CUxD Geräte auf der CCU nicht funktionieren.
tloeffel hat geschrieben:
11.07.2018, 21:16
- Einige zeitgesteuerte und auch ereignisgesteuerte Programme laufen nicht oder fehlerhaft (mit und auch ohne Skripte)
Wenn du den Timer von CUxD in deinen Programmen verwendest, wäre die fehlende Verbindung zum CuxD die Erklärung dafür.
RaspberryMatic (3.37.8.20180922) @RPI3 | 156 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten | iobroker.pro (Alexa) - CuxD

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3597
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von JRiemann » 12.07.2018, 01:08

Jetzt hat es mich auch erwischt! Nachdem das System 4 Tage fehlerfrei lief geht von jetzt auf gleich fast nichts mehr! Ohne das System angefasst zu haben häufen sich die Probleme und werden von Stunde zu Stunde mehr.

Präsenzmelder HMIP-SPI: aktualisiert Lichtwerte nicht mehr
Präsenzmelder HMIP-SPI: WebUI Button „Werte zurücksetzen“ fehlt
Präsenzmelder HMIP-SPI: keine Bedingung möglich
Erschütterungssensor HMIP-SAM: ändert Status nicht mehr
Lichtsensor HMIP-SLO: aktualisiert seine Werte nicht mehr
Roll-Aktor HMIP-BROLL: zeigt immer nach kurzer Zeit die falsche Behanghöhe 100% an egal auf welcher Behanghöhe er wirklich steht.
pir.jpeg
Einstellungsseiten von IP-Geräten lassen sich nicht öffnen (dauerhaft „LOADING“) und wenn sie doch geöffnet werden enthalten die Seite keine Einstellungen.
einstell.jpeg
Die WebUI ist zeitweise nicht nutzbar weil nach dem klicken auf irgendeinen Eintrag immer wieder lange Zeit nur „LOADING“ angezeigt wird. Dabei gibt es kein Muster wann und wo dies passiert. Es passiert beim öffnen von Favoriten, Einstellungen, Status und und und.
Teilweise reagiert die WebUI nicht mal auf einen Klick, es passiert einfach nichts, keine „Loading“ oder Seitenwechsel. Oft wird auch nur eine weiße Seite geöffnet.
In den Gerätelisten oder Kanallisten werden Kanäle teilweise 10fach identisch angezeigt.

Programme werden getriggert aber nicht ausgeführt.
Programme können nicht per „Start“ händisch ausgeführt werden. Der Zeitstempel ändert sich, das DANN wird aber nicht ausgeführt.

Im Log gibt es nur wenige Einträge die sich auf fehlgeschlagenen Kommunikation mit IP-Geräten beziehen.
HM-RF Geräte funktionieren soweit ich es beurteilen kann wie immer und melden auch ihren Status richtig.
Lediglich an einigen Stellen in der WebUI werden einige Geräte falsch dargestellt wie hier beim Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU.
wandth.jpeg
wandtherm.jpeg
Der DC liegt bei beiden Gateways und der RaspiMatic deutlich unter 10. Der CPU load liegt im einstelligen Bereich.

Browser Cache löschen, Browser wechseln usw. bleibt ohne Wirkung.
Nach einem Reboot über die Systemsteuerung werden teilweise die vorher nicht ausgeführten Aufgaben nachgeholt. Nach einem weiteren Reboot läuft wieder alles absolut fehlerfrei. Alle oben beschriebenen Problem sind verschwunden.

Irgendwas ist doch absolut faul in der Firmware. Solche Aussetzer hatte ich noch nie. Und komischerweise steht vieles im Zusammenhang mit HMIP. Evtl steht mein Problem sogar im Zusammenhang mit einem heute erstmals angelernten HMIP-FROLL.
Viele Grüße!
Jörg

NickHM
Beiträge: 1623
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von NickHM » 12.07.2018, 08:51

JRiemann hat geschrieben:
12.07.2018, 01:08

Irgendwas ist doch absolut faul in der Firmware. Solche Aussetzer hatte ich noch nie. Und komischerweise steht vieles im Zusammenhang mit HMIP. Evtl steht mein Problem sogar im Zusammenhang mit einem heute erstmals angelernten HMIP-FROLL.
Guten Morgen

ich habe einen Watchdog, der zuschlägt, wenn die CCU nicht regelmäßig einen Aktor einschaltet (20min)
Der Watchdog hat gestern Nachmittag die CCU2 neu gestartet.
Das ist ein Zeichen dafür, dass entweder alles sehr langsam abgelaufen ist oder der RF Prozess gar nicht mehr geht.

Solche Aussetzer die nach einigen Tagen oder Wochen auftreten, hatte ich zuletzt vor ca. 2 Jahren. Seit dem liefen eigentlich immer alle FW Versionen.

roe1974
Beiträge: 204
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 12.07.2018, 09:10

Ich kann bis jetzt (Laufzeit 4 Tage) nichst auffälliges feststellen (Bis auf den einen log Eintrag siehe oben den ich schon immer hatte)
Habe aber NUR HM Geräte (also kein einziges HMiP Gerät)
Ich installiere immer das Image neu und spiele das Backup zurück (nutze also NICHT die Update Funktion)

lg RIchard
Zuletzt geändert von roe1974 am 12.07.2018, 09:29, insgesamt 1-mal geändert.

LibertyX
Beiträge: 372
Registriert: 10.11.2012, 20:47

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von LibertyX » 12.07.2018, 09:21

NickHM hat geschrieben:
12.07.2018, 08:51
Guten Morgen

ich habe einen Watchdog, der zuschlägt, wenn die CCU nicht regelmäßig einen Aktor einschaltet (20min)
Der Watchdog hat gestern Nachmittag die CCU2 neu gestartet.
Das ist ein Zeichen dafür, dass entweder alles sehr langsam abgelaufen ist oder der RF Prozess gar nicht mehr geht.

Solche Aussetzer die nach einigen Tagen oder Wochen auftreten, hatte ich zuletzt vor ca. 2 Jahren. Seit dem liefen eigentlich immer alle FW Versionen.
Wenn du eine CCU2 hast auf der das auftritt, dann würde das bedeuten, dass das Problem schon von der FW kommt.

Meine RaspMatic läuft auch seit 2,5 Tagen durch ohne Probleme, auch das schalten von Geräten läuft schnell.
Aber auch ich habe keine HM-IP Geräte, sondern nur HM.
RaspberryMatic (3.37.8.20180922) @RPI3 | 156 Kanäle in 51 Geräten und 37 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten | iobroker.pro (Alexa) - CuxD

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3597
Registriert: 12.11.2015, 22:05
Wohnort: Aurich

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von JRiemann » 12.07.2018, 09:38

NickHM hat geschrieben:
12.07.2018, 08:51
Solche Aussetzer die nach einigen Tagen oder Wochen auftreten, hatte ich zuletzt vor ca. 2 Jahren. Seit dem liefen eigentlich immer alle FW Versionen.
Ich nutze RaspiMatic bereits seit Anfang 2016 und hatte noch nie irgendein größeres Problem das sich nicht lokalisieren und beheben ließ.
Den Watchdog habe ich nicht installiert weil ich sowas bisher nie benötigt habe.
Ich habe gestern auch die Dienste überprüft, alle liefen und arbeiteten "normal". Dafür spricht ja auch das die Geräte HMRF/HMIP sich auch per WebUI oder App schalten ließen.
Ich würde den Fehler ja gerne finden, aber ich habe keinen Plan wo ich noch suchen soll.

Und wenn man sich die Hilferufe der letzten Tage hier und im CCU-Thread anschaut, dann scheinen diese Probleme und Aussetzer keine Einzelfälle zu sein.
Viele Grüße!
Jörg

muggel
Beiträge: 61
Registriert: 27.06.2018, 06:56

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von muggel » 12.07.2018, 09:56

JRiemann hat geschrieben:
12.07.2018, 09:38
Und wenn man sich die Hilferufe der letzten Tage hier und im CCU-Thread anschaut, dann scheinen diese Probleme und Aussetzer keine Einzelfälle zu sein.
Vieles an deiner Beschreibung passt zu den Problemen, die ich direkt nach dem Aufspielen des Updates hatte. Letztendlich hat eine lange Laufzeit und das mehrfache rebooten geholfen -- was ja auch deiner Erfahrung entspricht.
Warum und wieso sich die Raspimatic bei mir nach dem Update so dermassen aufgehängt hat (bzw. bei dir nach 4 Tagen mit ähnlichen Problemen) ist mir auch unklar. Daher hatte ich ja versucht, die logs hier zu schicken, dass diejenigen Personen, die wirklich tief in der Materie stecken, das Problem vielleicht lokalisieren können.

Grüße,
Miriam

Benutzeravatar
Rolf A
Beiträge: 58
Registriert: 06.04.2016, 20:01
Wohnort: Oberlichtenau

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Rolf A » 12.07.2018, 10:19

Hallo,

ich hab da mal einen Schuß ins blaue. Weil, wenn man das so ließt, hier eigentlich nur Probleme mit dem HMIP Geräten gibt. Diese sich aber ja regelmäßig mit dem Server von eQ3 unterhalten. Kann es sein, daß da mal wieder was nicht richtig läuft, beim Schlüssel holen?

Hatten wir vor einiger Zeit schon mal. Vielleicht können hier die Experten mal schauen, meine bescheidenen Kenntnisse reichen dafür leider nicht aus.

Gruß
Rolf

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3091
Registriert: 17.02.2015, 15:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 2.35.16.20180708 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 12.07.2018, 10:26

Rolf A hat geschrieben:
12.07.2018, 10:19
Weil, wenn man das so ließt, hier eigentlich nur Probleme mit dem HMIP Geräten gibt. Diese sich aber ja regelmäßig mit dem Server von eQ3 unterhalten.
Das ist nicht so. Lediglich wenn man das Funkmodul bzw. die CCU2 wechselt muss sich das HMIPServer software einmalig zum eQ3 Server verbinden um die Schlüssel neu auszuhandeln. Das ist aber eine einmalige Sache und wenn dies erledigt ist verbindet sich ein HmIP Gerät oder eine CCU/RaspberryMatic für HMIP Geräte nicht mehr (vor allem nicht für jeden Schaltbefehl) mit irgendwelchen eQ3 Servern.
RaspberryMatic 3.37.8.20180922 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“