[GELÖST] SSH Passwort läst sich nicht speichern

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

satpower
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:01

[GELÖST] SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von satpower » 06.12.2018, 17:24

Hallo,
ich habe die aktuelle Version 3.41.11.20181126 auf dem Raspberry installiert und keinerlei Aktoren etc. angelernt, bzw. eine Alt-config eingespielt. Es sind keine weiteren Addons installiert, nur das Admin Passwort gesetz, die Sicherheitseinstellung alle auf Vollzugriff.
Putty ist die aktuelle Version 0.70. Ich kann den ssh Zugang aktvieren und komm mit Putty auf den Login-Raspberry., aber wenn ich ein Passwort in der Systemsteuerung Sicherheit vergeben will, wird ein Fenster Einstellungen werden gespeichert geöffnet aber das ganze nicht beendet. Bedeutet es bleibt einfach aktiv, bis man ok klickt, aber es speichert nicht. Was kann ich machen?
Zuletzt geändert von satpower am 07.12.2018, 16:01, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3738
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von JRiemann » 06.12.2018, 18:40

1. Systemsteuerung - Sichheit öffen
2. Haken bei SSH setzen
3. Passwort vergeben
4. Passwort wiederholen
5. „Speichern“ klicken
6. PopUp „Einstellung wurde übernommen“ mit „ok“ bestätigen
7. Sicherheitseinstellungen mit „ok“ schließen
1F8DB23C-83AB-480E-BB52-E377800282BC.jpeg
Viele Grüße!
Jörg

NickHM
Beiträge: 1933
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von NickHM » 06.12.2018, 19:29

Hallo

Woher weisst du, das es „nicht speichert“
Funktioniert der SSH Zugang mit dem vergebenen PW nicht?
Das Feld in der WebUi ist nach dem Speichern wieder leer. Das ist normal.

satpower
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:01

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von satpower » 06.12.2018, 20:07

JRiemann hat geschrieben:
06.12.2018, 18:40
1. Systemsteuerung - Sichheit öffen
2. Haken bei SSH setzen
3. Passwort vergeben
4. Passwort wiederholen
5. „Speichern“ klicken
6. PopUp „Einstellung wurde übernommen“ mit „ok“ bestätigen
7. Sicherheitseinstellungen mit „ok“ schließen

1F8DB23C-83AB-480E-BB52-E377800282BC.jpeg
Ok so gemacht, ssh aktiv > Passwort nicht und auch kein Zugang
NickHM hat geschrieben:
06.12.2018, 19:29
Hallo

Woher weisst du, das es „nicht speichert“
Funktioniert der SSH Zugang mit dem vergebenen PW nicht?
Das Feld in der WebUi ist nach dem Speichern wieder leer. Das ist normal.
Mit vergebenen Passwort, kein Zugang.

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3738
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von JRiemann » 06.12.2018, 20:15

Woran machst Du fest das nicht grspeichert wurde?
Das SSH aktiv ist erkennt man in der WebUI lediglich am gesetzten Haken. Die Passwortfelder sind immer leer.
Bist Du ein versierter Nutzer von Putty? Oder ist der Fehler eher in falscher Anwendung zu suchen?
Viele Grüße!
Jörg

satpower
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:01

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von satpower » 06.12.2018, 20:30

JRiemann hat geschrieben:
06.12.2018, 20:15
Woran machst Du fest das nicht grspeichert wurde?
Das SSH aktiv ist erkennt man in der WebUI lediglich am gesetzten Haken. Die Passwortfelder sind immer leer.
Bist Du ein versierter Nutzer von Putty? Oder ist der Fehler eher in falscher Anwendung zu suchen?
Putty Ausgabe > Access denied
Nochmal, einfaches Passwort 12345 gespeichert, Neustart,
ssh Putty gestartet >login >root> password > 12345 > Access denied
und Putty habe ich schon öfters benützt

satpower
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:01

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von satpower » 06.12.2018, 20:35

und Fehler einer alten Version kann ja nicht sein 0.70 64bit ist die aktuellste ...

satpower
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:01

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von satpower » 06.12.2018, 20:37

und root als Benutzer sollte doch auch richtig sein ...

Familienvater
Beiträge: 6651
Registriert: 31.12.2006, 15:18
Wohnort: Rhein-Main

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von Familienvater » 06.12.2018, 21:05

Hi,

ich meine, das Problem gab es schon einmal, aber da ich keine Raspberrymatic nutze, habe ich es nicht weiter verfolgt.

Die Angabe "aktuelle Version" ist zwar zur Zeit richtig, hilft aber evtl. anderen nicht, die das Problem in 2 Wochen, 3 Monaten oder einem Jahr auch so oder so ähnlich haben, woher sollen die Wissen, was "heute" für eine Version aktuell war?

Da Jens an den zugrunde liegenden Verschlüsselungsalgorithmen gewerkelt hat, könnte da vielleicht im Eifer des Gefechts ein falscher Algorithmus an der Stelle verwendet worden sein, der dem Betriebssystem etwas anderes als "Hash" einträgt, als das gehashte Passwort.

Da es eine "nackte" Installation ist, mal eine Pre 3.41er RM probiert? Und ggf. von der das Backup auf die aktuelle Version eingespielt? Die SSH-Config liegt IIRC im User-FS, das dürfte eigentlich bei einem Upgrade der Firmware eher weniger verfummelt werden.

Der Familienvater

satpower
Beiträge: 11
Registriert: 06.12.2018, 17:01

Re: SSH Passwort läst sich nicht speichern

Beitrag von satpower » 06.12.2018, 21:41

Die aktuelle Version habe ich mit der Versionnummer abgeändert.
Das Problem hatte ich auch schon mit der Version 3.37.8.20181026, da dachte ich aber das ich einen Fehler gemacht habe.
Dann habe ich das Projekt auf Eis gelegt und mich mit FHEM beschäftigt.
Da es eine "nackte" Installation ist, mal eine Pre 3.41er RM probiert?
Nein, wo kann man die bekommen?

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“