[GELÖST] "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
mike08
Beiträge: 265
Registriert: 13.09.2015, 11:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

[GELÖST] "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von mike08 » 22.11.2020, 17:43

Hallo!

Gibt es zu dieser Information

"Um eine WiFi/WLAN Verbindung automatisch beim ersten Start von RaspberryMatic direkt einrichten/nutzen zu können (z.B. bei Nutzung eines RaspberryPi ZeroW) kann nun eine /boot/SetupWIFI Datei in der FAT32 basiertes bootfs Partition angelegt werden. Sobald in dieser Datei in der ersten Zeile die SSID und in der zweiten Zeile das Zugangspasswort vermerkt wird generiert RaspberryMatic nun automatisch die passende /etc/config/wpa_supplicant.conf Konfiguration und die startet die WLAN Verbindung entsprechend."

weitere Anleitung?

Grund:
Habe eine Datei "SetupWIFI.txt" im Verzeichnis "/boot" (Verzeichnis musste erst angelegt werden) unter "bootfs Partition" mit Anpassung angelegt.
Mein PI 3B hat sich nicht angemeldet
Die Datei "wpa_supplicant.conf" wurde nicht in "/etc/config/" angelegt

Einer eine Idee?
Zuletzt geändert von mike08 am 22.11.2020, 20:05, insgesamt 2-mal geändert.
Fritzbox 7590 mit 7.x
Raspberry Pi3b mit RM: Aktuell
CCU2: Abgeschaltet
Zusatzsoftware: CUx-Daemon, E-Mail CCU Addon, hm_pdetect, hm-Print
Skripte: Servicemeldung 1.x http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 18#p211604
ioBroker auf Synology DS916+II imTest;
Wandtermostat, Tür-/Fensterkontakt, Ausenthermostat, 1 Kanal Taster, 2 Kanal Taster, Hutch-4fach Aktor, 1fach UP-Aktor, 2fach UP-Aktor, E-Paper-Display; CUL868(v3), USB2.0-Ser! [FF]

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6616
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von jmaus » 22.11.2020, 17:45

mike08 hat geschrieben:
22.11.2020, 17:43
Habe eine Datei "SetupWIFI.txt" im Verzeichnis "/boot" (Verzeichnis musste erst angelegt werden) unter "bootfs Partition" mit Anpassung angelegt.
Mein PI 3B hat sich nicht angemeldet
Die Datei "wpa_supplicant.conf" wurde nicht in "/etc/config/" angelegt
Und wo steht das die "SetupWIFI.txt" heissen soll? Die soll natürlich einfach "SetupWIFI" heissen ohne irgendwelche ekligen Windows Dateiextensions ;-)
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Baxxy
Beiträge: 2092
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von Baxxy » 22.11.2020, 17:48

mike08 hat geschrieben:
22.11.2020, 17:43
Einer eine Idee?
Naja zum Einen heißt die Datei einfach nur SetupWIFI ohne Dateianhang. Zum anderen muss kein Verzeichnis /boot angelegt werden sondern es ist die Partition boot auf der SD gemeint.
Grüße
Baxxy

mike08
Beiträge: 265
Registriert: 13.09.2015, 11:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von mike08 » 22.11.2020, 18:36

OK!

Da habe ich etwas hineininterpretiert. ;-)

Textvorschlag: "Um eine WiFi/WLAN Verbindung automatisch beim ersten Start von RaspberryMatic direkt einrichten/nutzen zu können (z.B. bei Nutzung eines RaspberryPi ZeroW, 3b usw.) kann nun eine Datei "SetupWIFI" direkt in der FAT32 basiertes bootfs Partition angelegt werden. Sobald in dieser Datei in der ersten Zeile die SSID und in der zweiten Zeile das WLAN-Zugangspasswort vermerkt wird, generiert RaspberryMatic nun automatisch die passende /etc/config/wpa_supplicant.conf Konfiguration und die startet die WLAN Verbindung entsprechend."

Vielleicht auch in Wiki unter
ergänzen


Getestet und es klappt super.

Frage: "Wird die Datei "SetupWIFI" bei jedem Neustart vom PI verarbeitet?"

Danke!

Grüße
Mike
Fritzbox 7590 mit 7.x
Raspberry Pi3b mit RM: Aktuell
CCU2: Abgeschaltet
Zusatzsoftware: CUx-Daemon, E-Mail CCU Addon, hm_pdetect, hm-Print
Skripte: Servicemeldung 1.x http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 18#p211604
ioBroker auf Synology DS916+II imTest;
Wandtermostat, Tür-/Fensterkontakt, Ausenthermostat, 1 Kanal Taster, 2 Kanal Taster, Hutch-4fach Aktor, 1fach UP-Aktor, 2fach UP-Aktor, E-Paper-Display; CUL868(v3), USB2.0-Ser! [FF]

Baxxy
Beiträge: 2092
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von Baxxy » 22.11.2020, 18:39

mike08 hat geschrieben:
22.11.2020, 18:36
Frage: "Wird die Datei "SetupWIFI" bei jedem Neustart vom PI verarbeitet?"
Damit jmaus nicht alles doppelt schreiben muss... :wink:
Zitat von hier.
jmaus hat geschrieben:
22.11.2020, 17:43
Die /boot/SetupWIFI Datei für das automatische Anlegen der wpa_supplicant.conf Datei nur dann notwendig wenn man RaspberryMatic frisch auf einem RaspberryPi Zero oder ähnlichem Einrichten will weil dieser ja keinen LAN Anschluss hat. Die Datei wird auch nach dem generieren der wpa_supplicant.conf datei danach dann automatisch wieder gelöscht.
Grüße
Baxxy

mike08
Beiträge: 265
Registriert: 13.09.2015, 11:18
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von mike08 » 22.11.2020, 18:54

Baxxy hat geschrieben:
22.11.2020, 18:39
mike08 hat geschrieben:
22.11.2020, 18:36
Frage: "Wird die Datei "SetupWIFI" bei jedem Neustart vom PI verarbeitet?"
Damit jmaus nicht alles doppelt schreiben muss... :wink:
Zitat von hier.
jmaus hat geschrieben:
22.11.2020, 17:43
Die /boot/SetupWIFI Datei für das automatische Anlegen der wpa_supplicant.conf Datei nur dann notwendig wenn man RaspberryMatic frisch auf einem RaspberryPi Zero oder ähnlichem Einrichten will weil dieser ja keinen LAN Anschluss hat. Die Datei wird auch nach dem generieren der wpa_supplicant.conf datei danach dann automatisch wieder gelöscht.
Das habe ich gelesen und verstanden.

Die Frage ist weiterhin "Wird die Datei "SetupWIFI" bei jedem Neustart vom PI verarbeitet?" Natürlich wenn vorhanden.
Hintergrund: Bei einer Anpassung der "SSID" / "WLAN-Zugangspasswort" erstellt man einfach eine neue Datei in die "FAT32 basiertes bootfs Partition".

Grüße
Mike
Fritzbox 7590 mit 7.x
Raspberry Pi3b mit RM: Aktuell
CCU2: Abgeschaltet
Zusatzsoftware: CUx-Daemon, E-Mail CCU Addon, hm_pdetect, hm-Print
Skripte: Servicemeldung 1.x http://homematic-forum.de/forum/viewtop ... 18#p211604
ioBroker auf Synology DS916+II imTest;
Wandtermostat, Tür-/Fensterkontakt, Ausenthermostat, 1 Kanal Taster, 2 Kanal Taster, Hutch-4fach Aktor, 1fach UP-Aktor, 2fach UP-Aktor, E-Paper-Display; CUL868(v3), USB2.0-Ser! [FF]

Baxxy
Beiträge: 2092
Registriert: 18.12.2018, 15:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von Baxxy » 22.11.2020, 19:04

mike08 hat geschrieben:
22.11.2020, 18:54
Bei einer Anpassung der "SSID" / "WLAN-Zugangspasswort" erstellt man einfach eine neue Datei in die "FAT32 basiertes bootfs Partition".
Ah, jetzt hat's klick gemacht. :wink:
Ich bin nicht so der Code-Leser aber für mich sieht es so aus, das sobald die SetupWIFI existiert auch die wpa_supplicant.conf neu geschrieben wird.
https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... 6429d7de61
100%ig sicher bin ich aber nicht. Also ausprobieren oder auf eine Antwort eines Experten warten. :)
Grüße
Baxxy

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 6616
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 507 Mal
Kontaktdaten:

Re: "wpa_supplicant.conf" für WLAN auf PI 3b nicht angelegt

Beitrag von jmaus » 22.11.2020, 19:07

Genau so ist es. Und sobald die conf dann angelegt wurde wird die SetupWIFI Datei sofort wieder gelöscht. Sie existiert also nur für einen Bootzyklus.
RaspberryMatic 3.53.34.20201121 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“