RaspberryMatic - RealTimeClock (RTC) Installation

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Mathias
Beiträge: 849
Registriert: 03.11.2010, 10:25
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von Mathias » 09.08.2017, 20:04

Hier sind noch ein paar Bilder, falls jemand ein DS3231-Modul an das HM-Funkmodul löten möchte:
20170625-214555.jpg
20170625-214555.jpg (16.73 KiB) 2195 mal betrachtet
20170625-214501.jpg
20170625-215633.jpg
20170625-220203.jpg
Gruß
Mathias

TomMajor
Beiträge: 18
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von TomMajor » 30.08.2017, 23:44

adampr1 hat geschrieben:Hi Jens,
ich habe gerade /etc/init.d/S00eQ3SystemStart datei wie im Github (stand 09.08.2017) editiert:

Code: Alles auswählen

# check for DS3231/DS1307 RTC clock at 0x68
  i2cget -y 1 0x68 0x00 2>/dev/null >/dev/null
...
und jetzt leuft super.
Viele danke für dein Project
Ich habe das gleiche Problem wie es adampr1 beschreibt. Mit Release 2.29.18.20170731 funktioniert die DS3231 RTC nicht mehr, bei hwclock -r kommt "can't open '/dev/misc/rtc'".
Dieser Bug wurde wohl mit Release 2.29.18.20170731 erst eingeführt, ist auf Github bereits gefixt:
https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... 15c53b1680
aber halt nach der Relase.

Wie genau kann ich etc/init.d/S00eQ3SystemStart editieren um das zu fixen? Mein gewohnter nano Editor ist bei RaspberryMatic anscheinend nicht dabei, und apt-get funktioniert nicht.
Ich dachte ich probiere es mit vi, aber aufgrund der ungewohnten Bedienung wollte ich das an einer dummy Datei testen. Ein

Code: Alles auswählen

touch test.txt
bringt aber die Meldung das es ein read-only Filesystem ist.
Kann ich etc/init.d/S00eQ3SystemStart trotzdem editieren? Bin in einer SSH root shell. Habe halt Bedenken dass ich mir mit vi die Datei etc/init.d/S00eQ3SystemStart zerschieße da ich vi nicht kenne und man bei vi auch nicht wirklich von intuitiver Bedienung sprechen kann.
Danke,

stan23
Beiträge: 302
Registriert: 13.12.2016, 21:14
Wohnort: Altmühltal
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von stan23 » 31.08.2017, 10:07

Tom_W hat geschrieben: bringt aber die Meldung das es ein read-only Filesystem ist.
Hi,
das Dateisystem ist normalerweise schreibgeschützt.
Zum RW-Mounten:

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /
Und am Schluss:

Code: Alles auswählen

mount -o remount,ro /
Und noch ein paar Tipps zum vi:
http://www.lagmonster.org/docs/vi.html
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic
~60 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

TomMajor
Beiträge: 18
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von TomMajor » 31.08.2017, 19:46

Hallo stan23,
vielen Dank für die Hinweise, das hat mir echt geholfen. Meine DS3231 RTC läuft jetzt damit.

Falls jemand auch Probleme mit diesem chip und der aktuellen Release 2.29.18.20170731 hat:

Code: Alles auswählen

// als root mit SSH einloggen
mount -o remount,rw /
vi /etc/init.d/S00eQ3SystemStart
// bis Zeile 175 scrollen, -> modprobe i2c:ds3231
// o drücken für 'Open a new line after current line'
// pasten (in putty mit rechter Maustaste) oder tippen: echo ds3231 0x68 >/sys/class/i2c-adapter/i2c-1/new_device
// ESC drücken (vi command mode)
// :x (save and exit)
mount -o remount,ro /
reboot
Danach funktioniert die RTC:

Code: Alles auswählen

date; hwclock --show --utc
Thu Aug 31 19:33:19 CEST 2017
Thu Aug 31 19:33:19 2017  0.000000 seconds
Grüße Tom

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3695
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von jmaus » 31.08.2017, 19:52

Tom_W hat geschrieben: vielen Dank für die Hinweise, das hat mir echt geholfen. Meine DS3231 RTC läuft jetzt damit.

Falls jemand auch Probleme mit diesem chip und der aktuellen Release 2.29.18.20170731 hat:
[...]
... Dann sollte man IMHO noch die paar Tage abwarten bis die nächste RaspberryMatic Version released ist wo der Fehler behoben ist.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

TomMajor
Beiträge: 18
Registriert: 30.08.2017, 23:25
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von TomMajor » 31.08.2017, 22:17

jmaus hat geschrieben: ... Dann sollte man IMHO noch die paar Tage abwarten bis die nächste RaspberryMatic Version released ist wo der Fehler behoben ist.
Hallo Jens,
zunächst erst mal vielen Dank für Deine Arbeit, das Projekt ist mit seinem Funktionsumfang echt beeindruckend.

Wo hätte ich sehen können wann die nächste Release kommt? Dann hätte ich eventuell mit dem Fix warten können.

Danke & Grüße,
Tom

Gelegenheitsbastler
Beiträge: 252
Registriert: 15.10.2017, 07:29

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von Gelegenheitsbastler » 09.11.2017, 09:23

Ich habe es so gemacht wie Mathias, allerdings habe ich NC nicht mit GPIO04 verbunden, weil ich dafür keinen Grund sehe - oder übersehe ich etwas?
Auch habe ich die beiden Pullups von der Platine entfernt, weil diese bereits auf dem Raspberry vorhanden sind (1k8). Eine Parallelschaltung (1k8 mit 4k3) würde den Wert auf nur ca. 1k27 reduzieren, was nicht sein muss.

Da ich kein großer Linuxer bin, habe ich aber zur Software mal wieder Fragen:

Wieso wird die Adresse der RTC nicht angezeigt?
Funktioniert das trotzdem?
Ich habe zuerst geschaut, ob sich der Raspberry nach dem Neustart die Zeit korrekt von der FritzBox geholt hat. Dann habe ich diese Zeit in die RTC geschrieben. Danach die RTC ausgelesen, um zu prüfen, ob die Zeit korrekt läuft. Soweit okay. UTC ist natürlich +1h.

Code: Alles auswählen

# uptime
 09:13:00 up 28 min,  load average: 0.15, 0.16, 0.12
# hwclock -w
# hwclock -r
Thu Nov  9 09:13:38 2017  0.000000 seconds
# 
# 
# hwclock --show --utc
Thu Nov  9 10:14:11 2017  0.000000 seconds
# 
# i2cdetect -y 1
     0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
10: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
50: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
60: -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- -- -- -- -- -- -- 
70: -- -- -- -- -- -- -- --                         
# 
# 
Das Komplizierteste an der Hausautomatisation ist der WAF.™ ​

RaspberryMatic 3.37.8.20180929 auf Raspberry Pi 3B mit HomeMatic Funkmodul von ELV und RTC
FritzBox 7490 FW 7.01 mit Mesh
FritzRepeater 1750E FW 7.01 mit Mesh
FRITZ!DECT 200 (als CUxD Gerät eingebunden)
Etliche selbst gebaute Aktoren und Sender

Vyrus_0711
Beiträge: 126
Registriert: 28.07.2014, 22:02

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von Vyrus_0711 » 21.12.2017, 20:52

Hallo jmaus,

hat mein PiFace RTC ein Problem?
Kannst Du mir helfen?

Code: Alles auswählen

/dev$ hwclock -r
hwclock: can't open '/dev/misc/rtc': No such file or directory

/dev$ i2cdetect -y 1
     0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
10: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
50: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
60: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- 
70: -- -- -- -- -- -- -- --  
                       
/dev$ hwclock -r -u ; hwclock --show --utc
hwclock: can't open '/dev/misc/rtc': No such file or directory
hwclock: can't open '/dev/misc/rtc': No such file or directory
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
RaspberryMatic , CCU-Historian , CUX-Daemon , XML-API , Pushover, Mediola NEO ,
152 x Geräte , 614 Kanäle, 242 x Programme , 242 x Skripte , 71 x Systemvariablen ,
1 x Raspi PI 3B , 1 x Raspi PI 2B , 1 x Mediola aio Gateway
….. und kein Ende in Sicht!

NI0X
Beiträge: 215
Registriert: 26.11.2017, 14:00

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von NI0X » 22.12.2017, 06:53

Da wird auf jeden Fall schon mal keine Hardware auf dem i2c-Bus gefunden.
Alles richtig angeschlossen?

pitje_87
Beiträge: 5
Registriert: 04.01.2018, 11:08

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von pitje_87 » 04.01.2018, 11:40

Hallo zusammen,

ich bin ganz neu im Forum und bräuchte mal eure unterstützung in Sachen PiFace Real Time Clock.

Meine Hardware:
Raspberry Pi 2B
Raspberrymatic 2.29.23.20171216

Nach einem Neustart des Pi's ist es immer 1970! Aufgesteckt habe ich Ihn wie in der Doku gezeigt, Batterie ist auch eingelegt.

Bei:

Code: Alles auswählen

# $ hwclock --show --utc
Zeigt er immer:

Code: Alles auswählen

-sh: $: not found
Und bei:

Code: Alles auswählen

# hwclock --show --utc
Immer:

Code: Alles auswählen

hwclock: can't open '/dev/misc/rtc': No such file or directory
Was mache ich falsch?

LG Pitje
Homematic Pi v2.29.23.20171216

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“