RaspberryMatic - RealTimeClock (RTC) Installation

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Wolf_HB
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2018, 12:47

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von Wolf_HB » 13.01.2018, 12:57

Hallo Leute,

ich habe mir das PiFace SHIM RTC bestellt und eingebaut. Die Funktion habe ich per ssh getestet:

# hwclock --show --utc
Sat Jan 13 12:44:25 2018 0.000000 seconds

Also gehe ich davon aus, dass das RTC Modul funktioniert. Wenn ich allerdings den Raspberry reboote,
werden immer noch Programme gestartet, die zu dieser Zeit eigentlich nicht laufen sollten. In
meinem Fall werden ein paar Rollläden geschlossen. Kennt jemand das Problem? Wird das setzen der
Uhrzeit (Abgleich RTC/OS) in den init Skripten eventuell zu spät ausgeführt? Wie kann ich das Problem
beheben?

Ich habe einen Rapberry Pi 3 mit RaspberryMatic 2.29.23.20171216 im Einsatz.

Danke

Wolfgang

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3690
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von jmaus » 13.01.2018, 14:20

Das ist ein momentan noch völlig normales Verhalten einer CCU/RaspberryMatic das alles Programme bei einem Neustart ausgeführt werden (siehe https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/223). Um das momentan zu verhindern gibt es im Forum verschieden dokumentierte Ansätze z.b. Unter Zuhilfenahme einer extra systemvariablen um einen CCU Neustart zu erkennen.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

DrTob
Beiträge: 3407
Registriert: 29.10.2010, 08:24

RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von DrTob » 13.01.2018, 16:07

Wenn ich ihn richtig verstehe, ist ist ihm das bekannt. Damit bei dieser Ausführung Programme mit Zeitsteurtung (z.B. Wenn 8:00 bis 9:00 dann Licht an) korrekt ausgeführt werden muss die Uhrzeit zu diesem Zeitpunkt korrekt sein, das zweifelt er an.

schneidy76
Beiträge: 288
Registriert: 18.11.2016, 22:36
Wohnort: ziemlich weit unten

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von schneidy76 » 14.01.2018, 21:01

zu Verständnis: nimmst du Dämmerungsvariablen per Astro Funktion oder fixe Uhrzeiten???

bmwbiker
Beiträge: 2
Registriert: 24.02.2018, 11:36

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von bmwbiker » 24.02.2018, 11:40

Hallo zusammen,
ich habe das gleiche Problem wie UWE (ulke) nach Einbau der RTC:

# hwclock
hwclock: can't open '/dev/misc/rtc': No such file or directory

was läuft falsch oder wie stelle ich fest wo es klemmt?

Danke im Voraus,
Klaus

urpils
Beiträge: 403
Registriert: 27.08.2014, 10:51

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von urpils » 24.02.2018, 13:05

bmwbiker hat geschrieben:Hallo zusammen,
# hwclock
hwclock: can't open '/dev/misc/rtc': No such file or directory
Möglicherweise ist das RTC Modul einfach nur defekt.

Ich hatte mir eines bei Reichelt bestellt und genau das gleiche Problem gehabt wie du. Das Ding wurde weder unter RaspberryMatic noch unter einem normalen Rasbian (hier natürlich mit installiertem Treiber) erkannt. Daraufhin habe ich es zurückgeschickt und ein neues RTC Modul erhalten. Und das funktionierte auf Anhieb.
Das Problem mit dem Spruch "Der Klügere gibt nach" ist, dass dann die Dummen die Welt regieren

bmwbiker
Beiträge: 2
Registriert: 24.02.2018, 11:36

Re: RealTimeClock (RTC) unter RaspberryMatic nutzen

Beitrag von bmwbiker » 24.02.2018, 17:21

Hallo,

habs gefunden - das war ein Lötfehler!

Hatte 2 Pins vertauscht --> jetzt tut's tun tun....... :mrgreen:

Danke und Gruß,
Klaus

QLink
Beiträge: 289
Registriert: 15.01.2013, 11:45

Re: RaspberryMatic - RealTimeClock (RTC) Installation

Beitrag von QLink » 16.07.2018, 07:24

@ jmaus:

Besteht die Möglichkeit den Ladezustand der Batterie bei der PiFace Shim RTC abzufragen und in Raspimatic anzuzeigen ?
Ich hab sie nun bald 3 Jahre im Einsatz...

Weiß jemand ob sich die Lebensdauer bei dem Ding ähnlich wie bei PCs und deren CMOS Batterien bewegt ? 5 Jahre und mehr oder mit welcher Lebensdauer darf man hier in etwa rechnen ?

Beste Grüße

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3690
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - RealTimeClock (RTC) Installation

Beitrag von jmaus » 16.07.2018, 07:39

QLink hat geschrieben:
16.07.2018, 07:24
Besteht die Möglichkeit den Ladezustand der Batterie bei der PiFace Shim RTC abzufragen und in Raspimatic anzuzeigen ?
Ich hab sie nun bald 3 Jahre im Einsatz...
Nein, diese Möglichkeit bietet die RTC nicht.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

muggel
Beiträge: 68
Registriert: 27.06.2018, 06:56

Re: RaspberryMatic - RealTimeClock (RTC) Installation

Beitrag von muggel » 17.07.2018, 18:33

Hallo,

ich habe mir die RTC aus dem ersten Beitrag angeschafft (PiFace shim RTC), wie beschrieben installiert (Batterie nach oben, Pins ganz aussen benutzt, da wo das Funkmodul auch sitzt) und erhalte leider beim Aufruf "hwclock" stets "RTC_RD_TIME" als Antwort.
Kennt jemand diesen Fehler und kann mir sagen, woher dieser kommt?

Grüße,
Miriam

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“