Anlernen von Homematic IP-Geräten an RaspberryMatic

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3052
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (RaspberryMatic etc.)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal
Kontaktdaten:

Re: Anlernen von Homematic IP-Geräten an RaspberryMatic

Beitrag von Black » 21.07.2020, 08:27

Ich sehe das auch so: Da wo man gekauft hat, die mögen doch auch bitte den Support dann gewährleisten.

Ansonsten wird es die Rekeying Geschichte sein.
Dazu hatte ich hier aber mal einen anderen Gesichtspunkt dessen beleuchtet.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.51.6.20200420 mit Groundplane Antennenmod
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
Howto - AstroSteuerung über Zeitmodul flexibel mit Offset / spätestens, frühestens
SDV 4.01.08B Scripteditor und Objektinspektor

technical contribution against annoying advertising

Hütte
Beiträge: 447
Registriert: 08.02.2017, 11:08
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Anlernen von Homematic IP-Geräten an RaspberryMatic

Beitrag von Hütte » 23.07.2020, 17:07

Und wenn das wieder so eine "tolle" Kiste von Gehäuse ist, bei der eine Außenantenne und die interne "Stummelantenne" des Funkmoduls parallel geschaltet sind, dann braucht man sich über Funkprobleme nicht wundern. Da verweise ich auf die entsprechenden Erläuterungen von Funkleuchtturm.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“