[GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Akwak
Beiträge: 313
Registriert: 07.05.2013, 21:00
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Akwak » 21.10.2018, 14:29

Depechem hat geschrieben:
21.10.2018, 08:04
Hallo an alle,

Ich möchte folgendes zusammenstellen:
Pi3 / Raspimatic / Funkmodul RPI-RF-MOD / S.USV / Netzteil / passendes Gehäuse (RP-Case)

Nun die Fragen:
- Scheinbar passt aber in das von ELV entwickelte RP-Case nicht alles rein!? oder? Habt ihr Alternativen gefunden?
Hi, ich hab das mit dem Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB und externer Antenne in dem Gehäuse:
Modulares Gehäuse (variabele Höhe) für Raspberry Pi 2/3 - Komplettset mit Abdeckungen, Distanzstücke, Schrauben & Füße https://www.amazon.de/dp/B01LYARY5D/ref ... ZBb0DP4KJZ

Gruss
Alfred

Gluehwurm
Beiträge: 9510
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Gluehwurm » 21.10.2018, 19:39

Nützt ihm aber für das neue Funkmodul überhaupt nix. 8)

Benutzeravatar
Akwak
Beiträge: 313
Registriert: 07.05.2013, 21:00
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Akwak » 21.10.2018, 22:18

Gluehwurm hat geschrieben:
21.10.2018, 19:39
Nützt ihm aber für das neue Funkmodul überhaupt nix. 8)
Stimmt, hab ich doch glatt vergessen das es falschrum aufgesteckt wird :?

Depechem
Beiträge: 77
Registriert: 21.10.2018, 07:33
Wohnort: Dresden

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Depechem » 08.11.2018, 14:14

Jetzt habe ich mir den gesamten post durchgelesen. Leider noch keine perfekte Antwort erhalten.
Ist es momentan noch nicht möglich den aktuellen S.USV Batteriezustand in Raspberrymatic abzubilden?

Falls doch könnt ihr mir bitte nochmal einen Anstoß geben.

Gruß Thomas
Raspimatic auf RPI3b+
HM & HMiP
FHEM

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1806
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Black » 08.11.2018, 14:22

was möchtest du denn gerne abbilden ?
Ein Ausleseprogramm existiert.

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.11 Scripteditor und Objektinspektor

Depechem
Beiträge: 77
Registriert: 21.10.2018, 07:33
Wohnort: Dresden

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Depechem » 08.11.2018, 17:21

Black hat geschrieben:
08.11.2018, 14:22
was möchtest du denn gerne abbilden ?
Ein Ausleseprogramm existiert.

Black
Naja eigentlich wie in FHEM:
BatteryLevel
BatteryState
BatteryVoltage
VoltageIn
Raspimatic auf RPI3b+
HM & HMiP
FHEM

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1806
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Black » 08.11.2018, 18:30

und die Forensuche hätte dazu den folgenden Thread ausgeworden.

Voila: viewtopic.php?f=65&t=45388&p=459815&hilit=s.usv#p459815

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.11 Scripteditor und Objektinspektor

Depechem
Beiträge: 77
Registriert: 21.10.2018, 07:33
Wohnort: Dresden

Re: [GELÖST] Probleme mit S.USV Nutzung

Beitrag von Depechem » 09.11.2018, 11:12

Black hat geschrieben:
08.11.2018, 18:30
und die Forensuche hätte dazu den folgenden Thread ausgeworden.

Voila: viewtopic.php?f=65&t=45388&p=459815&hilit=s.usv#p459815

Black
Leider sagt mir das nicht all zu viel. Scheinbar zu hoch für mich.
Kann daraus nichtmal schließen ob die Auswertung funktioniert oder nicht
Raspimatic auf RPI3b+
HM & HMiP
FHEM

Beowolf
Beiträge: 307
Registriert: 15.07.2006, 12:50
Wohnort: Greven

Noch einmal Probleme mit S.USV

Beitrag von Beowolf » 02.04.2019, 10:18

Ich habe mir diesem Forenbeitrag komplett durchgelesen.

viewtopic.php?f=65&t=39482

Leider aber keine Antwort gefunden.

Also, als pi habe ich den pi3+. Als S.USV habe ich das Basic Board Rev. 2.2. Firmware ist 2.61, Software 2.40.

Wenn ich das Board (habe zwei davon) auf einen "normalen pi ohne Raspimatic stecke, funktioniert alles so wie es soll. Akku läd, die LED sind bei vollem Akku grün usw..
Trenne ich das Board vom Netz läuft alles weiter wie es soll.

ABER

Stecke ich das Board auf meinem pi3 mit der Raspimatic geht fast nichts mehr. Pi fährt hoch und runter ohne Plan und Sinn. Es kann auch mal sein, das alles für ein paar Minuten läuft.
Die Raspimatic hängt an einem Labornetzgerät. Ich wollte sicher gehen, das von der Seite keine Probleme zu erwarten sind.

Ist das "alte" Basic-Board nicht wirklich mit der aktuellen Firmware kompatibel?

Hat eventuell noch eine älter Firmware mit der das Basicboard funktioniert?

Gluehwurm
Beiträge: 9510
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Noch einmal Probleme mit S.USV

Beitrag von Gluehwurm » 02.04.2019, 13:13

Ist der Akku voll geladen? Netzteil-Spannung 5.1 Volt?

Bezüglich alter Fw schaue ich heute Abend nach, vermute aber, daß das nicht daher kommt. Sollte Jens aber wissen, ob er die neue Firmware für S.USV schon kennt.

Im Prinzip gehört das auch an den genannten Fred dran, melde es mal zum anhängen.


Gruß
Bruno
Zuletzt geändert von Gluehwurm am 17.04.2019, 17:04, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“