RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

AlphaZulu
Beiträge: 124
Registriert: 25.05.2015, 17:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von AlphaZulu » 29.09.2019, 18:58

Wenn ich über CUxD ein neues Gerät anlege, dann bekommt das immer automatisch ein Gewerk eingetragen. Ich muss daher alle erstellten Kanäle einzeln "anfassen" und das Gewerk rausnehmen, was bei einer 16 Kanal Universalsteuerung nun einmal 16 Änderungen sind. Schön wäre, wenn man einfach innerhalb eines Geräts mit einem Click alle Gewerke löschen könnte.

Dann ist mir noch aufgefallen (Bug oder Feature?): Wenn ich innerhalb eines Programms einen Systemzustand eintragen will, dann vergisst die RaspberryMatic diesen Filter direkt, wenn ich innerhalb des Programms noch einen Systemzustand auswählen will.

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2536
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von AndiN » 29.09.2019, 21:07

Dann ist mir noch aufgefallen (Bug oder Feature?): Wenn ich innerhalb eines Programms einen Systemzustand eintragen will, dann vergisst die RaspberryMatic diesen Filter direkt, wenn ich innerhalb des Programms noch einen Systemzustand auswählen will
Bin ich heute auch drüber gefallen. Aber wenn Du dann in Programme gehst ist der Filter noch drin. Soweit ich weiß ein bekannter Bug, der irgendwann mal behoben wird.
Greenhorn

Letzter Reboot: 20.04.20 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.51.6.20200420, 128 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.4.2 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.7 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet -
Pocket Control
Diverse Links

HookHM
Beiträge: 92
Registriert: 30.08.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von HookHM » 04.10.2019, 08:58

Ich würde mir riesig wünschen, dass wenn man hier eine DV löscht, die Seite erhalten bleibt damit man direkt danach für diese Geräte weitere DVs löschen oder bearbeiten kann. Wenn man dort jetzt eine DV löscht, dann ist es danach wieder auf null und man muss von vorne dort hin navigieren. Das kann sehr nervig werden wenn man mehrere DVs von einem Gerät löschen muss. Das wäre echt klasse wenn die Seite dann erhalten bleibt.

@jmaus, was sagst Du dazu?
Bildschirmfoto 2019-10-04 um 08.59.07.png

Xel66
Beiträge: 6954
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von Xel66 » 04.10.2019, 09:20

Ergänzend zu vorherigem Beitrag von HookHM. Auch die Default-Sortierung nach Name ist nicht gerade sinnig. Hier wäre eine Sortierung nach Sender oder Empfänger zielführender. Sicherlich kann man die Namen auch derart gestalten, aber dann ergibt sich trotzdem keine optische Gruppierung.

Bei der Sortierung nach Empfänger ergeben sich noch zusätzlich Darstellungsfehler. Es wird eine zweite Spalte mit Empfängern aufgemacht, wenn es z.B. nur einen Sender gibt, weil dann (und in der Sortierung nach Sender) das Bild des Empfängers dargestellt wird. Diese Bilder fehlen ebenfalls in der Übersichtsdarstellung, wenn nach Name sortiert wird. Ob diese nun notwendig sind, steht auf einem anderen Blatt. :-) Aber die Bilder sind wegen ihrer Höhe die Ursache für die zweispaltige Darstellung. Hätten die Sender auch dieses Bild, dann wäre die Höhe der Spalten vermutlich identisch und es käme nicht zu dem Darstellungsfehler.

Das sind aber Schönheitsfehler, die keine funktionelle Beeinträchtigung darstellen und dürften daher geringe Priorität genießen.

Ergänzend hierzu hätte ich noch einen Featurewunsch. Im Istzustand kann man unter Einstellungen/Geräte oder auch Einstellungen/Systemvariablen über die Schaltfläche "Programme" diejenigen Programme auflisten lassen, in denen die Geräte/Systemvariablen enthalten ist. Schön wäre hier eine Selektionsmöglichkeit, ob die Geräte /Systemvariablen in dem Programm als Trigger (Verwendung im WENN/SONST WENN) oder als "Ausgabe" im DANN als Schaltbefehl, Zuweisung von Zuständen o.ä. Verwendung findet. So könnte man Abhängigkeiten untereinander schneller identifizieren.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
Testsystem: CCU3 3.49.17
---------------------------------------------------------------------------------

ger.isi
Beiträge: 101
Registriert: 22.11.2015, 14:00
Wohnort: Österreich

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von ger.isi » 16.10.2019, 10:59

Hallo,
Ich habe erst kürzlich auf die RaspberryMatic gewechselt da ich eine normale CCU3 habe war bisher eigentlich kein Bedarf.
Dennoch habe ich immer die Weiterentwicklungen im Blick gehabt und bin froh dass sich jemand Gedanken um die grundlegenden SW Bugs macht die anscheinend schon lange mitgeschleppt werden.
Das kann ich insofern bestätigen, als ich das System bereits seit der CCU1 am Laufen habe und ich immer gehofft habe dass es einmal aus der Bastlerecke herauskommt.

Ich kann nur sagen dass ich sehr zufrieden bin und auch alles soweit sehr gut und performant läuft.
Einzig mit der WebUI war ich natürlich nie zufrieden, deshalb auch meine Entscheidung von der "Originalsoftware" umzusteigen.
Nun gibt es da Ansätze etwas zu verbessern, allein manche Dinge sind eher kontraproduktiv, so wie zB. der Empfangswert in der Geräteliste.
Diese Liste war sowieso immer eine Katastrophe von der Performance und selbst mit der CCU3 überlegt man es sich 2x diese Liste aufzurufen.
Ich habe allerdings auch >200 Geräte in meinem System.
Ein recht dringender Wunsch von mir wäre das als Option einzuschalten, wenn man es sehen möchte.
Allerdings wäre genau diese Information auf der Seite mit der Interfacezuordnung genau das was dort fehlt!

Ansonsten tolle Arbeit und ich bin schon gespannt wie es weiter geht.
--------------------------------------------
CCU3 mit 2x LAN Gateway, LAN Wired Gateway, Wired Komponenten, Redmatic für Homekit, Synology NAS mit HomeHub, CUxD
--------------------------------------------

ABE2000
Beiträge: 201
Registriert: 06.02.2019, 00:48
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von ABE2000 » 16.10.2019, 17:35

Vielleicht ließe sich das Blinkverhalten der roten und grünen LED einstellen, um auch hier weitere Informationen über den Zustand zu erhalten, wie bspw. über neue Servicemeldungen oder Alarmmeldungen...
(ebenfalls auch für den LAN-Gateway, da weiß ich bis heute nicht, warum sie manchmal blinkt?!?)

Momentan hat es ja etwas mit der Systemauslastung zu tun, das finde ich schon toll, aber vielleicht lassen sich diesbezüglich noch weitere Funktionen einstellen.

Und gewisse Zustände in der WebUI Hauptseite wurde schon erwähnt, wäre auch wünschenswert - es gab auch mal die Möglichkeit, fix angezeigte Werte selber einzustellen aber wie weiß ich leider nicht mehr, da ich mich mehr auf meine Programme konzentriert habe, um diese fehlerfrei am Laufen zu halten...

Danke Jens,

mfG René
Raspberry Pi3+ RaspberryMatic
HomeMatic Gateway

78 angelernte wireless Geräte
376 Kanäle
137 Programme

--------------------------------------------
264 Kanäle in 78 Geräten
65 CUxD-Kanäle in 5 CUxD-Geräten
--------------------------------------------

HookHM
Beiträge: 92
Registriert: 30.08.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von HookHM » 16.10.2019, 22:14

@jmaus: Was sagst Du zu meinem Wunsch?
viewtopic.php?f=65&t=41974&p=533284&hil ... HM#p533281

HookHM
Beiträge: 92
Registriert: 30.08.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von HookHM » 19.10.2019, 18:52

Scheinbar garnichts!

HookHM
Beiträge: 92
Registriert: 30.08.2019, 23:04
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von HookHM » 22.10.2019, 00:07

Traurig traurig das darauf absolut nicht reagiert wird. Aber so wie ich die Tage in mehreren Themen gelesen habe, scheint das wohl die Art von Jens zu sein.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5803
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 289 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche 2019

Beitrag von jmaus » 22.10.2019, 06:52

Und in den Sinn kommt dir nicht, dass ich einfach vielleicht viel um die Ohren habe - auch weil du vielleicht nicht der Einzigste bist der mir Anfragen schickt? Und eigentlich sollte ja inzwischen bekannt sein, dass man am besten (wenn man denn direkt eine Reaktion haben will) seine Fragen hier an alle stellt und wenn dann daraus sich etwas sinnvolles ergibt das in ein GitHub Ticket verwandelt.

Wenn dir das aber alles zu viel ist oder nicht deiner Denkweise/Herangehensweise entspricht weil du die Erwartungshaltung hast sofort eine Antwort auf deine Anfragen zu bekommen, würde ich vorschlagen du installierst dir die CCU3 Firmware und stellst deine Anfragen in Zukunft an eQ3. Da bekommst du dann wenigstens innerhalb einer gewissen Zeit eine Standantwort das deine Anfrage eingegangen ist.
RaspberryMatic 3.51.6.20200420 @ ESXi mit ~170 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“