RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren


Benutzeravatar
stan23
Beiträge: 1959
Registriert: 13.12.2016, 21:14
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Altmühltal
Hat sich bedankt: 517 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von stan23 » 29.07.2022, 19:50

jp112sdl hat geschrieben:
27.07.2022, 20:52
Verwendet hab ich es aber auch nie
Ich schon, bei meinem allerersten Gerät.
Danach habe ich hier im Forum über die fragwürdige Aussagekraft gelesen und nie wieder gedrückt.
Das geht wohl mehreren hier so oder so ähnlich.
Viele Grüße
Marco

RaspberryMatic als VM auf einem NUC mit Proxmox und USB-Funkmodul
~80 Geräte (HM, HmIP, HMW, HBW, AskSin)

TobiLK027
Beiträge: 5
Registriert: 21.08.2022, 15:35
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von TobiLK027 » 01.10.2022, 16:48

Hallo,
hätte da noch etwas :

An meiner RaspberryMatic 3.65.8.20220831 CCU habe ich unter anderem
auch 4 Stück HmIP-PSM dran, wovon eine manchmal ausgesteckt bzw.,
Zeitweise an eine andere stelle im Haus versetzt wird.

Nach einiger Zeit fängt die CCU dann Blau/Gelb an zu blinken und
meldet "Gerätekommunikation gestört", was ja soweit auch ok ist.

ABER : wenn ich in die Servicemeldungen gehe, kann ich diese Fehlermeldung
von der PSM nicht bestätigen da der Button grau hinterlegt ist und die CCU Blinkt die
ganze Zeit weiter. Das nervt etwas weil man nicht weis was los ist.

Diesen Bug sollte man noch fixen, ODER :

Man könnte es ja z.b. so Programmieren dass wenn man auf die Statusmeldung klickt, eine Dialogbox
mit der Frage erscheint "Wurde diese Steckdose von Ihnen ausgesteckt ? Ja / Nein ".
Wenn man auf Ja klickt, verschwindet die "Gerätekommunikation gestört" Fehlermeldung
und erscheint danach auch nichtmehr und die CCU leuchtet wieder durchgängig Blau.

WEIL : sonst blinkt die CCU die ganze Zeit Blau/Gelb und man weis auf die schnelle nicht
ob es nur wegen der einen Steckdose ist, oder ob sonst noch irgend etwas anderes nicht stimmt. :idea:
- HmIP System (>50 Sensoren) - RaspberryMatic CCU (als VirtualBox VM) -
- HB-RF-USB-2 mit Funkmodul - 2x HmIP-HAP als LAN Router -
- ioBroker (als VirtualBox VM) - Alles basierend auf Manjaro Linux -

Xel66
Beiträge: 12321
Registriert: 08.05.2013, 23:33
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 1144 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von Xel66 » 01.10.2022, 17:33

TobiLK027 hat geschrieben:
01.10.2022, 16:48
Diesen Bug sollte man noch fixen, ODER :
Wenn einer wäre, dann könnte man das tun. Diese Meldung ist aber gewollt, denn es handelt sich um eine Störung der Kommunikation zu einem angemeldeten Gerät und wird korrekt gemeldet. Das ist vom Hersteller so vorgesehen und auch zielführend.
TobiLK027 hat geschrieben:
01.10.2022, 16:48
Man könnte es ja z.b. so Programmieren dass wenn man auf die Statusmeldung klickt, eine Dialogbox
mit der Frage erscheint "Wurde diese Steckdose von Ihnen ausgesteckt ? Ja / Nein ".
Nö, könnte man nicht. Es gibt mehr Geräte bei Homematic(IP). Und das sind nicht alles Steckdosen. Soll jetzt für jedes Gerät eine Spezialbehandlung eingebaut werden? Ein bisschen viel Aufwand für einen sehr überschaubaren Zweck. Es gibt Tricks, diese Meldung in der WebUI auszublenden. Aber die LED blinkt immer noch, weil das eben nicht so einfach durch programmiertechnische Tricks zu ändern ist.
TobiLK027 hat geschrieben:
01.10.2022, 16:48
WEIL : sonst blinkt die CCU die ganze Zeit Blau/Gelb und man weis auf die schnelle nicht
ob es nur wegen der einen Steckdose ist, oder ob sonst noch irgend etwas anderes nicht stimmt. :idea:
Das Blinken kann man ganz einfach verhindern. Nicht benötigte Geräte aus dem System löschen und gut ist. Und wenn man sie wieder braucht, anmelden. Jetzt kommt der Einwand, dass man ja dann "alle" Programme ändern muss. Einfach eine Stellvertretervariable umschalten und dann braucht man nach dem erneuten Anlernen genau nur so viele Programme erstelle/editieren, wie viel Geräte man neu hinzugefügt hat. Es gibt Möglichkeiten, ist ja schließlich eine Automation. Man muss es nur auf seine Sonderlocken angepasst programmieren. Dazu braucht man nicht das ganze System umstricken. Bei klassischen HM könnte man Steckdosen ziehen. Die CCU hat diese nur bei einem Neustart oder bei einem nicht ausgeführten Befehl vermisst. Bei IP geht das nicht mehr.

Gruß Xel66
Zuletzt geändert von Xel66 am 01.10.2022, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
-------------------------------------------------------------------------------------------
524 Kanäle in 146 Geräten und 267 CUxD-Kanäle in 34 CUxD-Geräten:
343 Programme, 334 Systemvariablen und 183 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version: 3.65.11.20221005 + Testsystem: CCU2 2.61.7
-------------------------------------------------------------------------------------------
Einsteigerthread, Programmlogik-Thread, WebUI-Handbuch

MichaelN
Beiträge: 6692
Registriert: 27.04.2020, 10:34
System: CCU
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 1035 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von MichaelN » 01.10.2022, 17:34

Ist in RM doch fast alles schon eingebaut

Service Meldungen des Gerätes deaktivieren
LED der CCU deaktivieren
LG, Michael.

Wenn du eine App zur Bedienung brauchst, dann hast du kein Smarthome.

Wettervorhersage über AccuWeather oder OpenWeatherMap+++ Rollladensteuerung 2.0 +++ JSON-API-Ausgaben auswerten +++ undokumentierte Skript-Befehle und Debugging-Tipps +++

ww2018
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.2018, 13:35

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von ww2018 » 02.10.2022, 15:19

Hallo,
mein Wunsch wäre eine Fortschrittsanzeige beim Update von Geräte-Firmware. Kommt schon vor, dass nicht innerhalb von 48, 60, 72 usf. Stunden die Übertragung nicht abgeschlossen wird, da wäre es genial, wenn man sehen könnte, ob überhaupt ein Fortschritt stattfindet. Falls "leicht" möglich, würde ich mich freuen.

blue7297
Beiträge: 21
Registriert: 29.08.2021, 11:11
System: CCU und Access Point
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von blue7297 » 26.11.2022, 06:15

Da ich hier nichts entsprechendes gefunden habe, würde ich mir folgendes wünschen:

1. Die Möglichkeit, in dem System-Backup wahlweise die Zusatzsoftware einzuschliessen oder nicht (mit einem Ankreuzfeld). Würde den Wechsel zu einer virtuellen Raspimatic und zurück ungemein erleichtern. :D
2. Die Möglichkeit, die Konfiguration regelmässig in der Cloud zu speichern (und von dort wieder zurückholen zu können). Ein allgemein anerkannter Speicherort wäre z.B.die Dropbox. Mehr Auswahl an Cloud-Anbietern würde das ganze administrativ aufblähen. Also Beschränkung auf einen einzigen Anbieter. Kenne das z.B. von der STARFACE und pfSense. Und eigentlich müsste das von eQ-3 selbst implementiert werden. Vielleicht gibt es da ja Planungen.

Punkt 2 ist sicherlich sehr aufwendig - deshalb würde mir Punkt 1 auch schon grosse Freude bereiten.
Firma: 694 Kanäle und 3424 Datenpunkte in 102 Geräten:
2x HmIP-ASIR, 1x HmIP-RCV-50, 2x HM-RC-19, 4x HmIPW-DRI16, 6x HM-Sec-SD-2-Team, 1x HmIP-CCU3, 2x HmIP-HAP, 3x HmIPW-DRAP, 1x HmIP-FCI6, 1x HM-Sen-LI-O, 1x HmIP-PMFS, 1x HmIP-SRD, 9x HmIP-SWSD, 6x HM-LC-Sw4-DR-2, 6x HmIPW-DRS4, 2x HM-LC-Sw1-DR, 2x HMIP-PSM, 9x HM-LC-Sw1-Pl-DN-R1, 1x HM-ES-PMSw1-Pl-DN-R1, 1x HM-LC-Sw1-SM, 1x HmIP-WHS2, 3x HmIPW-DRS8, 1x HmIP-FSI16, 2x HmIP-FROLL, 6x HM-WDS30-T-O, 1x HmIP-STHO, 1x HmIP-STHD, 1x HmIP-STE2-PCB, 6x HmIP-BWTH, 2x HmIPW-STHD, 1x HmIP-SWO-PR, 1x HmIP-WRC6

Privat: 178 Kanäle und 783 Datenpunkte in 24 Geräten:
1x HmIP-RCV-50, 1x HM-RC-Sec4-3, 1x HMIP-WRC2, 7x HM-CC-RT-DN, 1x HmIP-eTRV-2, 1x HmIP-CCU3, 2x HM-EM-CMM, 1x HM-OU-CFM-TW, 1x HmIP-PMFS, 1x HM-OU-LED16, 1x HMIP-PS, 3x HM-WDS30-T-O, 1x HM-RC-19, 1x HM-LC-Sw1-FM, 1x HM-LC-Sw1-DR

AndiMD
Beiträge: 26
Registriert: 27.09.2018, 10:40
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von AndiMD » 08.12.2022, 08:25

Es wäre schön, wenn man in der Web-UI der RaspberryMatic in den Favoriten den dort konfigurierten Geräten einen anderen Alias-Namen geben könnte. Bei mir haben die einzelnen Geräte einen eher Technischen Namen (z.B. HMIP-SDHD-WZ-01 oder HUE-LSTR-AZ-01) der für die Administration sehr gut geeiignet ist. Wenn jemand, der nicht der Admin ist, das ganze über die Favoriten bedienen soll, ist die Bezeichnung für ihn jedoch irreführend. Hier wär dann Temperaturfühler Wohnzimmer oder so viel besser geeignet. Das könnte man über einen Alias-Namen realisieren, den man beim Anlegen der Favoriten dann ggf. bestimmen kann.
Weiterhin wäre es schön, wenn man in den Favoriten nur wirklich genutzte Bestandteile eines Gerätes anzeigen lassen könnte. Hier meine ich z.B. bei Schaltern oder Tastern das "Langer Tastendruck" bzw. "Kurzer Tastendruck". Wenn man nur eines konfiguriert hat, macht es keinen Sinn, wenn dort beide angezeigt werden. Gilt natürlich auch für andere Sachen z.B. Sensoren wo ich ggf. nicht alles anzeigen lassen möchte.
Weiterhin wäre es schön, wenn man gerade beim "Langer Tastendruck" bzw. "Kurzer Tastendruck" diese Bezeichnung in den Favoriten ändern könnte und die entsprechnede Funktion z.B "Licht an" oder "Licht aus" hinterlegen könnte
LG, Andreas.

Haupt-System: RPI4-4GB mit HB-RF-ETH & RPI-RF-MOD + AccessPoint mit RaspberryMatic, CloudMatic, Mediola
Test-System: CCU3 mit RaspberryMatic

Benutzeravatar
shartelt
Beiträge: 5974
Registriert: 14.01.2015, 14:59
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 513 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von shartelt » 08.12.2022, 08:35

man „bedient“ die Dinge eigentlich nicht wirklich in webui…

AndiMD
Beiträge: 26
Registriert: 27.09.2018, 10:40
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von AndiMD » 08.12.2022, 08:37

Wenn die CloudMatic wie momentan gerade ausgefallen ist, funktionieren auch Mediola und andere Apps ggf. nicht.
Dann hat man nur die Web-UI als Notbedienung....

...außerdem gibt es nun mal die Favoriten. Die sind meiner Meinung nach, genau dazu da, um eine erleichterte
Bedienbarkeit bzw. Statusansicht von Geräten zu geben. Und wenn jemad dies zur Bedienung nutzen möchte,
dann ist es doch seine Entscheidung. Nicht jeder mag Apps und Clouds ...
Zuletzt geändert von AndiMD am 08.12.2022, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
LG, Andreas.

Haupt-System: RPI4-4GB mit HB-RF-ETH & RPI-RF-MOD + AccessPoint mit RaspberryMatic, CloudMatic, Mediola
Test-System: CCU3 mit RaspberryMatic

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“