RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

jp112sdl
Beiträge: 4452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von jp112sdl » 04.02.2020, 14:32

roe1974 hat geschrieben:
04.02.2020, 13:30
PS: irgendwie so ? : $ badblocks -v / > badsectors.txt
Ja die grobe Richtung stimmt schon

VG,
Jérôme

roe1974
Beiträge: 518
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von roe1974 » 04.02.2020, 15:51

magst du genau verraten wie du es machst ?
das parsen der txt ist kein problem ...
will nur den aufruf richtig machen .... wielange läuft der ? blockiert der die RM ?

lg Richard

jp112sdl
Beiträge: 4452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von jp112sdl » 04.02.2020, 18:12

Ich parse die Textdatei gar nicht sondern prüfe nur, ob sie 0 Byte groß ist.
Eigentlich wollte ich hier keine Fertiglösungen - allenfalls Anregungen - anbieten.
Aber gut, ist nicht viel Budenzauber bei der Sache:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh
logfile=/tmp/badblocks.txt

/sbin/badblocks -b 8192 /dev/mmcblk0 -o $logfile

[ ! -f $logfile ] && { exit 0; }
if [ -s $logfile ] 
then
    /bin/triggerAlarm.tcl 'Bad Blocks detected' 'SD card scan'
fi

VG,
Jérôme

roe1974
Beiträge: 518
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von roe1974 » 04.02.2020, 19:33

vielen dank !!!!!
lg richard

Gerti
Beiträge: 1328
Registriert: 28.01.2016, 18:06
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von Gerti » 04.02.2020, 20:10

Hi!

Wo lege ich das an und wie führe ich das am Besten aus?

Gruß,
Gerti

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 5553
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von jmaus » 04.02.2020, 20:28

jp112sdl hat geschrieben:
04.02.2020, 18:12
Ich parse die Textdatei gar nicht sondern prüfe nur, ob sie 0 Byte groß ist.
Eigentlich wollte ich hier keine Fertiglösungen - allenfalls Anregungen - anbieten.
Aber gut, ist nicht viel Budenzauber bei der Sache:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh
logfile=/tmp/badblocks.txt

/sbin/badblocks -b 8192 /dev/mmcblk0 -o $logfile

[ ! -f $logfile ] && { exit 0; }
if [ -s $logfile ] 
then
    /bin/triggerAlarm.tcl 'Bad Blocks detected' 'SD card scan'
fi
Und wo genau ist dazu der passende PullRequest gegen RaspberryMatic ? ;) könnte man auch schön in das monit mit aufnehmen...
RaspberryMatic 3.49.17.20191225 @ ESXi mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubGitHub Sponsors / PayPalTwitter

roe1974
Beiträge: 518
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von roe1974 » 05.02.2020, 08:21

jp112sdl hat geschrieben:
04.02.2020, 18:12
Ich parse die Textdatei gar nicht sondern prüfe nur, ob sie 0 Byte groß ist.
Eigentlich wollte ich hier keine Fertiglösungen - allenfalls Anregungen - anbieten.
Aber gut, ist nicht viel Budenzauber bei der Sache:

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh
logfile=/tmp/badblocks.txt

/sbin/badblocks -b 8192 /dev/mmcblk0 -o $logfile

[ ! -f $logfile ] && { exit 0; }
if [ -s $logfile ] 
then
    /bin/triggerAlarm.tcl 'Bad Blocks detected' 'SD card scan'
fi
Hallo Jérôme

Eine Frag noch zu deinem Script ..... du gibst blocksize 8192 an ....
Wenn ich ein "blockdev --getbsz /dev/mmcblk0" durchführe bekomme ich eine blocksize von 4096 ....
Muss ich das script auf blocksize 4096 ändern ?

lg Richard

jp112sdl
Beiträge: 4452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von jp112sdl » 05.02.2020, 09:34

roe1974 hat geschrieben:
05.02.2020, 08:21
Muss ich das script auf blocksize 4096 ändern ?
Ja. Guter Hinweis, danke.
https://unix.stackexchange.com/question ... -badblocks
If -b is set to something larger than your block size, the integrity of badblocks results can be compromised (i.e. you can get false-negatives: no bad blocks found when they may still exist).
"blockdev --getbsz /dev/mmcblk0" könnte man dann direkt noch mit ins Skript einbauen

VG,
Jérôme

jp112sdl
Beiträge: 4452
Registriert: 20.11.2016, 20:01
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von jp112sdl » 05.02.2020, 09:39

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh
logfile=/tmp/badblocks.txt

bs=`blockdev --getbsz /dev/mmcblk0`

/sbin/badblocks -b $bs /dev/mmcblk0 -o $logfile

[ ! -f $logfile ] && { exit 0; }
if [ -s $logfile ] 
then
    /bin/triggerAlarm.tcl 'Bad Blocks detected' 'SD card scan'
fi

VG,
Jérôme

roe1974
Beiträge: 518
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic - Verbesserungsvorschläge/Wünsche

Beitrag von roe1974 » 05.02.2020, 09:42

SUPPPPER .. DANKE !!

lg Richard

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“