Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
lars.homematic
Beiträge: 7
Registriert: 05.11.2017, 22:39

Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von lars.homematic » 10.04.2018, 21:55

ich besitze ein Raspberry Pi3 und betreibe darauf die Software CCU2 mit neuster Firmware.

Ich habe Probleme mit dem Osram Gateway. Sobald das Gateway installiert und alle Lampen eingerichtet sind, läuft erst alles wie erwarten.
Nach Eingien Malen - nach 10 Minuten oder erst nach 2 Stunden - funktioniert keine Lampe mehr.

Klicke ich dann auf Einstellungen, Kopplungen, Start erscheint nach kurzer Zeit die Meldung "Timeout,..."
Bildschirmfoto 2018-04-10 um 21.30.11.png
Erst wenn ich das Raspberry neu starte, funktionieren die Lampen wieder für einige Minuten, Stunden.

Jetzt dachte ich, dass liegt am Osram Gateway, weil da gab es im März ein neues Update. Vielleicht hat es aber doch etwas damit zu tun; Aber ich habe mir nun den Philips Hue Gateway gekauft und auch hier eine Lampe eingebunden. Doch genau das selbe passiert.

Komischerweise wird mir in der HM- iPad app "Lampe an" bei Bewegung angezeigt, aber die Schnittstelle funktioniert nicht vom Osram und Hue Gateway zum Raspberry.

Ich habe alle CCU2 Firmware für Raspberry Pi3 ab Januar 2018 getestet, überall das selbe Problem mit dem TimeOut.

Kennt jemand die selben Probleme?

Ist da was in Bearbeitung?
Zuletzt geändert von alchy am 09.02.2019, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben aus HomeMatic - bekannte Bugs

Agent Adam
Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2019, 18:08

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von Agent Adam » 09.02.2019, 18:13

Genau von diesem Problem bin ich schon immer geplagt. Anfangs mit der CCU2 und auch jetzt mit der RaspberryMatic.
Bisher hatte ich nur selten das Problem daß ich meine Osram Lightify Komponenten auf einmal nicht mehr steuern konnte. Die letzten Wochen tritt das Problem mehrmals pro Woche auf.
Weder über die App Tinymatic noch direkt über das Web UI auf dem Raspberry Pi lassen sich die Lampen dann regeln. Ein Neustart der RaspberryMatic ist die einzige Lösung.

onkeltommy
Beiträge: 544
Registriert: 07.05.2016, 08:03

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von onkeltommy » 10.02.2019, 12:49

Das kenn ich auch....die interne Koppelung ist Sch*************
Mal gehen die Lampen nicht zu steueren, dann wieder ist Wochenlang Ruhe bis von a auf b sich die eine oder andere Lampe nicht mehr ansprechen lässt weil sich irgendwas in der Reihung irgendwo geändert hat. Lampe aus CCU/RM löschen....aus Hue löschen, in der Bridge neu koppeln, CCU/RM Koppelung starten.....Fehlermeldung ignorieren, ev LinkButton drücken, dann ist die "neue Lampe" mit anderer Bezeichnung wieder da und steuerbar und so geht es weiter. Ich habe auch das Osram Gateway im Einsatz mit den Gardenpoles....damit gabs bisher kaum Probleme....

Jedenfalls ist die Philips Koppelung in HM Schrott. Ich stelle nach und nach auf das AddOn von j-a-n um,

viewtopic.php?f=41&t=35617&hilit=hue+addon

ist zwar mühsam wenn man schon viele Lampen hat, da man jede Lampe manuell anlegen muss, aber, die Vorteile rechtfertigen den Aufwand. Da ich das Addon und die Koppelung habe hat sich schon oft gezeigt, eine gkoppelte Lampe verweigert den Dienst via HM, lässt sich aber über j-a-n´s AddOn nach wie vor steuern....sagt schon alles... einziges was "ich" umständlich beim AddOn finde, ist die Farbeinstellung. Aber sonst....einziger vernüftiger Weg um die Teile zuverlässig anzusteuern. Und -> es gibt eine Statusrückmeldung (!) was es bei der HM Koppelung nicht gibt...Gruppensteuerung und vieeeeles mehr geht damit.....schau dir den Fred mal an
lG
--------------------------
Raspberrymatic aktuelle Version ...... auf TinkerS

Raspihausfan_1
Beiträge: 75
Registriert: 26.06.2018, 11:02

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von Raspihausfan_1 » 11.02.2019, 09:18

onkeltommy hat geschrieben:
10.02.2019, 12:49
....die interne Koppelung ist Sch*************
Ich hatte zuerst Osram Lightify, das ging fast gar nicht, bis ich dann zu Philips Hue wechselte, schon weil die Bridge via LAN angeschlossen wird, was sich bei mir als stabiler erwies. Aktuell nutze ich HVL in Version 0.0.7, das läuft ziemlich stabil. Leider geht HVL nicht unter PiVCCU. Es sind Osram Lightify, Philpis Hue, Ikea Tradfri und geplant, tint (hier weis ich noch nicht, ob das läuft), via Hue-Bridge eingebunden.

mikepiko
Beiträge: 127
Registriert: 18.09.2015, 10:11
Wohnort: Drolshagen
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von mikepiko » 13.02.2019, 16:07

lars.homematic hat geschrieben:
10.04.2018, 21:55
Komischerweise wird mir in der HM- iPad app "Lampe an" bei Bewegung angezeigt, aber die Schnittstelle funktioniert nicht vom Osram und Hue Gateway zum Raspberry.

Ich habe alle CCU2 Firmware für Raspberry Pi3 ab Januar 2018 getestet, überall das selbe Problem mit dem TimeOut.

Kennt jemand die selben Probleme?

Ist da was in Bearbeitung?
Ja die alte Leier habs über den iobroker gelöst und da läufts stabil.
Ich lese aber aus Deiner Zusammenfassung das Du die Osram Lampen an der Hue Zentrale hast.
Kriegst Du die vollständig darüber gesteuert ?!

Der Osram GW ist mit Lampen anderer Hersteller zickig ... Die Müller Lampen hab ich zb. gar nicht Steuern können.
Systemdaten: Raspberry Pi2 ( 87xHM, 4xHMIP, 1xLanGW, 36xLightify)
Firmware: 3.41.11.20190126
Addons: XML-API, CUx-Daemon, E-Mail
Voice Assist: Amazon Echo/dot/spot/show(1/2/1/1) via ioBroker

UKu
Beiträge: 51
Registriert: 13.01.2019, 16:16

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von UKu » 15.02.2019, 00:03

Ich lese aber aus Deiner Zusammenfassung das Du die Osram Lampen an der Hue Zentrale hast.
Kriegst Du die vollständig darüber gesteuert ?!
Das würde mich auch interessieren....
HM seit 2015, Mac, CCU3 3.43.15, XML-Api 1.2, CUx-D 2.2.0, Historian 2.1.0, Alexa (Dots)

mikepiko
Beiträge: 127
Registriert: 18.09.2015, 10:11
Wohnort: Drolshagen
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von mikepiko » 05.03.2019, 08:20

UKu hat geschrieben:
15.02.2019, 00:03
Ich lese aber aus Deiner Zusammenfassung das Du die Osram Lampen an der Hue Zentrale hast.
Kriegst Du die vollständig darüber gesteuert ?!
Das würde mich auch interessieren....
viewtopic.php?f=31&t=49483

;-)
Systemdaten: Raspberry Pi2 ( 87xHM, 4xHMIP, 1xLanGW, 36xLightify)
Firmware: 3.41.11.20190126
Addons: XML-API, CUx-Daemon, E-Mail
Voice Assist: Amazon Echo/dot/spot/show(1/2/1/1) via ioBroker

UKu
Beiträge: 51
Registriert: 13.01.2019, 16:16

Re: Probleme bei Raspberry, Osram und Philips Hue

Beitrag von UKu » 05.03.2019, 13:36

Super, Danke für die Info.
HM seit 2015, Mac, CCU3 3.43.15, XML-Api 1.2, CUx-D 2.2.0, Historian 2.1.0, Alexa (Dots)

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“