RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Wookbert
Beiträge: 159
Registriert: 10.05.2013, 18:40

RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von Wookbert » 08.05.2018, 01:55

Ausgangssituation: RPM 2.31.25.20180428 auf RPi3 Model B mit CUx-Daemon 1.11a und USB CUL-Stick. Anbindung per WLAN.

Problem: Nach einem Neustart kann man sich problemlos im WebUI einloggen. Versucht man aber zu einem späteren Zeitpunkt das WebUI erneut aufzurufen, so antwortet der Webserver auf der RaspberryMatic nicht mehr, d.h. mit Aufruf der IP-Adresse über den Browser erhält man statt der CCU-Login-Seite ... nichts. Dem Verhalten der Hausautomation nach, scheint die CCU aber noch zu laufen.

Ich habe weder rausgefunden, wie lange es nach einem Neustart dauert, bis das Problem auftritt, noch was die Ursache ist. Auf dem System laufen recht wenige Programme und Direktverknüpfungen, und eine recht überschaubare Zahl von Komponenten.

Das Problem hatte ich übrigens schon vor dem Update auf o.g. Version, das müsste 2.29.23 gewesen sein (ich habe diverse Updates ausgelassen).

Wenn mir jemand verrät, welches Logfile die notwendige Auskunft gibt, dann stelle ich dieses gerne zur Verfügung. Anbei das aktuelle Fehlerprotokoll (Logikschicht: Alles loggen), wobei das nur die Infos ab dem Neustart der RaspberrryMatic beinhaltet (Wie kommt man an vorherige Logs ran!? Pfad? SSH-Login ist vorhanden)
Dateianhänge
homematic-raspi-2018-05-08.log
(302.04 KiB) 20-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2369
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von AndiN » 08.05.2018, 06:17

Hallo

Blöde Frage:

Was passiert wenn du den Netzwerk Stecker von der CCU Ziehst und die IP anpingst?
Erster Verdacht Doppeladressierung

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 30.03.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.45.5.20190330, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.2.0 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

shartelt
Beiträge: 2248
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von shartelt » 08.05.2018, 07:57

zweiter Verdacht LAN und WLAN zusammen und die kommen sich in die Quere?

Benutzeravatar
JRiemann
Beiträge: 3903
Registriert: 12.11.2015, 21:05
Wohnort: Aurich

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von JRiemann » 08.05.2018, 08:03

Wookbert hat geschrieben:CUx-Daemon 1.11a
Das ist schon Dein erstes Problem!!! CUxD 2.0.1 ist aktuell.

Außerdem ist der W-Lan-Betrieb von RaspiMatic nicht ratsam weil es gerne mal zu Verbindungsproblemen kommt.
Sogar "Jens", der Entwickler, rät dazu NICHT den W-Lan-Betrieb zu nutzen.
Viele Grüße!
Jörg

erwin23
Beiträge: 42
Registriert: 27.11.2013, 18:20

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von erwin23 » 08.05.2018, 09:02

Hallo,
Wenn der Ping funktioniert, Versuch dich mal mit http://homematic-raspi einzuloggen.
Bei mir funktioniert die Einwahl über 192,168.x.y an meinem Tablett machmal auch nicht.
Dann funst die o.g. Einwahl.
Cu erwin23

Wookbert
Beiträge: 159
Registriert: 10.05.2013, 18:40

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von Wookbert » 08.05.2018, 10:33

W-LAN vs. Ethernet (RJ-45)
Normalerweise sind die Ethernet-Buchsen des Pis leer, weil ich im Sicherungskasten auf der Hutschiene kein Ethernet-Kabel liegen habe (und so einfach auch keines hingelegt bekomme). Ich habe seit gestern mal ein Ethernet-Kabel „fliegend“ angeschlossen, weil ich bei der nächsten WLAN-WebUI-Nicht-Erreichbarkeit prüfen will/wollte, ob man via Eternit noch draufkommt.

Dabei fiel mir in der Netzwerkübersicht im Router auf, daß wie hier verdächtigt wurde, Ethernet und WLAN (trotz unterschiedlicher MAC-IDs) via DHCP in der Tat die SELBE IP-Adresse (10.0.1.22) zugewiesen bekommen. Das ist umso verwunderlicher, als dass ich der FritzBox beim Pi-WLAN gesagt habe, diesem anhand der MAC-ID diese IP-Adresse fest zuzuweisen, während sich das Ethernet aus dem DHCP-Pool bedienen sollte, und somit doch eigentlich eine andere Adresse als die 10.0.1.22 ziehen müsste!? Und überhaupt: Bekommt die Ethernet-Buchse überhaupt eine DHCP-Adresse zugewiesen, wenn KEINE Kabelverbindung zum Router besteht!? (Wie gesagt: Normalerweise habe ich kein Kabel dranhängen).

Vielleicht wäre es mal einen Versuch wert, der Ethernet-Buchse — auch wenn sie ungenutzt ist — eine feste DHCP-Adresse anhand der MAC-ID explizit zuzuweisen, um so einen Adresskonflikt (Doppelvergabe) zu verhindern? Frage mich halt nachwievor, wie es zu einer Doppelvergabe der 10.0.1.22 kommen kann!?

CUx Daemon
2.0.1? Das ist an mir vorüber gegangen, aber der Release scheint ja auch noch recht frisch zu sein. Danke. Mal schauen, ob ich das problemlos aktualisiert bekomme...

JoMass
Beiträge: 144
Registriert: 26.11.2016, 12:52

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von JoMass » 08.05.2018, 13:26

Hi, Hast Du eventuell im WebUI eine fixe IP Adresse zugewiesen ? Das müsste doch unabhängig vom physikalischen Anschluss (LAN/WLAN) zur selben IP Adresse führen ? (also nach Versuchen mit beiden Verbindungsarten => 2 MAC Adressen, eine IP Adresse ?) Was die Fritzbox damit im Betrieb macht weiß ich aber nicht.
JoMass
~145 Geräte; ~70 Programme FW: 3.45.5.20190330 – RaspberryPi3 als CCU - HISTORIAN 2.2 auf QNAP; Mediola AIO Creator NEO

michihorn
Beiträge: 302
Registriert: 02.06.2014, 10:35

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von michihorn » 31.01.2019, 20:57

Hallo
ich habe das selbe Problem.
Ich nutze 3.41.11.20190126. Nach nicht vorhersehbaren Zeiten ist die WebUI nicht mehr erreichbar auch der Iobroker kann nicht mehr mit der Raspberrymatic kommunizieren.
Die Raspberry ist über ein Mesh direkt mit dem LAN -Ausgang des Sateliten verbunden.
Also Stecker raus und wieder rein. Dann läuft es erst mal wieder bis zu einer unbestimmten Zeit es wieder hängt.
Gruß Michael
Raspberrymatic, nano CUL, Elero-Stick, IOBroker auf WIN10, Standby IOBroker auf Raspberry

ibein
Beiträge: 72
Registriert: 21.01.2015, 14:06

Re: RaspberryMatic WebUI nach Zeit X nicht mehr erreichbar

Beitrag von ibein » 25.02.2019, 15:02

Guckt bitte hier: viewtopic.php?f=26&t=49278

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“