Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Dakstar
Beiträge: 3
Registriert: 26.06.2018, 13:49

Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von Dakstar » 26.06.2018, 13:54

Hallo zusammen,

ich stehe gerade vor dem Problem, dass das Webinterface meines RM nicht mehr läuft, SSH geht jedoch.
Ein Port-Scan zeigt, dass Port 80 geschlossen ist. Ein Neustart hilft leider nicht.
Kann mir jemand sagen, wie ich das Webinterface wieder starten kann?

Ich meine, ich währe bei der Installation schonmal darüber gestolpert und hab irgendwo in den Tiefen dieses Forums die Lösung gefunden. Doch nun finde ich sie nicht mehr.

Meines wissens nach kann man ja auch einiges über die CLI machen. Steht das eigentlich irgendwo beschrieben? Z.B. wie man ein Backup macht, o.ä.

Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.
Danke.

darkbrain85
Beiträge: 1225
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von darkbrain85 » 26.06.2018, 16:15

Hi!

Du kannst die ReGa neu starten!

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/S70ReGaHss start
Eventuell hilft es vorher mit "stop" den Dienst zu beenden.

Dakstar
Beiträge: 3
Registriert: 26.06.2018, 13:49

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von Dakstar » 26.06.2018, 20:00

Danke, aber das hat leider nicht geholfen.
Obwohl das Starten und Stoppen ohne Fehlermeldung verläuft, ist das Webinterface trotzdem nicht erreichbar.

Gibt es noch weitere Möglichkeiten?

darkbrain85
Beiträge: 1225
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von darkbrain85 » 27.06.2018, 08:19

Dakstar hat geschrieben:Danke, aber das hat leider nicht geholfen.
Obwohl das Starten und Stoppen ohne Fehlermeldung verläuft, ist das Webinterface trotzdem nicht erreichbar.

Gibt es noch weitere Möglichkeiten?
Ich hatte auch irgendwie überlesen das ein neustart auch nicht hilft. Ich würde jetzt einfach das Image sauber auf eine SD schreiben und das Backup zurückspielen. Das ist deutlich schneller als weitere Fehlersuche...

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7299
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal
Kontaktdaten:

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von jmaus » 27.06.2018, 11:50

darkbrain85 hat geschrieben: Ich hatte auch irgendwie überlesen das ein neustart auch nicht hilft. Ich würde jetzt einfach das Image sauber auf eine SD schreiben und das Backup zurückspielen. Das ist deutlich schneller als weitere Fehlersuche...
Mich als Entwickler würde aber in der Tat trotzdem die Ursache interessieren da dies ggf. auf einen Bug hinweisen könnte.

Wenn das Webinterface nicht angezeigt wird deutet das in der Tat darauf das die "ReGaHss" nicht läuft. Hierzu bitte mal folgenden Kommandozeilenbefehl ausführen:

Code: Alles auswählen

ps aux | grep ReGa
Das sollte eine Zeile liefern in der die Prozessnummer des ReGaHss Prozesses zu sehen ist. Wenn nicht ist der Prozess in der Tat abgeschmiert.

Dann bitte folgende Zeile direkt aufrufen:

Code: Alles auswählen

/bin/ReGaHss -f /etc/rega.conf -l 2 -c
Das sollte dann Logfileausgaben auf der Kommandozeile ausgeben die ggf. auf die Ursache hindeuten könnten.
RaspberryMatic 3.57.5.20210525 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Benutzeravatar
blackhole
Beiträge: 2710
Registriert: 21.07.2015, 14:03
System: CCU
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal
Kontaktdaten:

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von blackhole » 27.06.2018, 12:22

Dakstar hat geschrieben:Ein Port-Scan zeigt, dass Port 80 geschlossen ist.
Das deutet daraufhin, dass lighttpd (und vermutlich noch viel mehr) nicht läuft.
Wenn die ReGa nicht mehr läuft, kommt beim Broweser trotzdem noch etwas an (Webserver läuft auf Port 80 u./o. 443)

Kontrolle z.B. mittels:

Code: Alles auswählen

ps|grep lighttpd
Parameter wie "aux", "ax", "af" etc., wie hier gerne pseudoverwendet, gibt bei ps auf der CCU2 (BusyBox) übrigens nicht und werden daher ignoriert.

Ggf. wirft ein Neustartversuch von lighttpd brauchbare Fehler aus:

Code: Alles auswählen

/etc/init.d/S50lighttpd restart
So oder so, das Log wird vermutlich voller verwertbarer Einträge sein, die auf eine kaputte RM-Installation schließen lassen.

Dakstar
Beiträge: 3
Registriert: 26.06.2018, 13:49

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von Dakstar » 27.06.2018, 19:51

Hi,

Ich hatte heute morgen RM neu aufgesetzt, bevor ich Eure weiteren Beiträge gelesen habe. War sowieso nötig, weil ich noch nicht den letzten Stand installiert hatte.

Sorry, dass ich Euch da jetzt keine weiteren Informationen zukommen lassen kann. Mir ist aber eingefallen, dass ich mal den Stecker gezogen habe, ohne die RM ordentlich herunter zu fahren. Vielleicht ist das die Ursache gewesen.

Danke für eure Unterstützung.

Seoman77
Beiträge: 1
Registriert: 28.05.2021, 23:58
System: CCU

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von Seoman77 » 29.05.2021, 15:26

Hallo Zusammen,
ist zwar ein älterer Thread, aber ch habe ähnliche Probleme, auch mein RaspberryMatic auf Basis einer CCU3 läuft seit einigen Tagen nicht mehr..

Ich habe schon einen Reboot via CLI ausprobiert, ohne Erfolg..

Ein

Code: Alles auswählen

ps aux | grep ReGa
liefert folgendes Ergebnis:

Code: Alles auswählen

  
  978 root     14h56 /bin/ReGaHss -f /etc/rega.conf -l 2
19149 root      0:00 {S70ReGaHss} /bin/sh /etc/init.d/S70ReGaHss restart
19164 root      0:00 grep ReGa
und die Logausgabe mit

Code: Alles auswählen

 /bin/ReGaHss -f /etc/rega.conf -l 2 -c
liefert folgende Fehler zurück:

[2021-05-29 15:15:52 CEST] ERROR: Error ReadTag tag =accessright [LoadObject():iseDOMpersist.cpp:836]
[2021-05-29 15:15:52 CEST] ERROR: Error loading from file. ObjectID: 7013 type: CONDITION [PersistLoad():iseDOM.cpp:2364]
[2021-05-29 15:15:52 CEST] ERROR: ReadElement failed! OID: oid Value: 7013 [PersistLoad():iseDOM.cpp:2374]
[2021-05-29 15:15:52 CEST] ERROR: ReadElement failed! OID: oid Value: 7013 [PersistLoad():iseDOM.cpp:2374]

Ein Backup hab ich gerade schon via CLI auf USB-Stick abgespeichert. Aber ich weiß nicht, ob das was taugt, oder ob da der Fehler schon drin ist.
Lohnt sich weiteres Troubeshooting, oder soll ich das Teil dann ganz platt machen und neu aufsetzen und dann hoffen, dass in dem Backup alles drin ist, was ich so habe.:-) Und das dann läuft?
LG Andreas

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 7299
Registriert: 17.02.2015, 14:45
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 775 Mal
Kontaktdaten:

Re: Webinterface läuft nicht / CLI-Befehle

Beitrag von jmaus » 29.05.2021, 16:29

Seoman77 hat geschrieben:
29.05.2021, 15:26
Ein Backup hab ich gerade schon via CLI auf USB-Stick abgespeichert. Aber ich weiß nicht, ob das was taugt, oder ob da der Fehler schon drin ist.
Lohnt sich weiteres Troubeshooting, oder soll ich das Teil dann ganz platt machen und neu aufsetzen und dann hoffen, dass in dem Backup alles drin ist, was ich so habe.:-) Und das dann läuft?
Naja, dann würde ich aber das backup nehmen bevor die CCU/RaspberryMatic angefangen hat probleme zu machen. Und auch eine frische/neue SD karte nehmen weil das sicherlich das Problem ist warum du jetzt probleme hast. Die Fehlermeldungen die du da gezeigt hast verheissen nämlich nichts gutes.
RaspberryMatic 3.57.5.20210525 @ ESXi, ~190 Hm-RF/HmIP-RF/HmIPW Geräte, ioBroker – RaspberryMatic GitHub Projekt / Twitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“