RaspberryMatic-Gehäuse aus dem 3D-Drucker

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
Clear
Beiträge: 52
Registriert: 14.01.2018, 18:16
Wohnort: Ebergassing

Re: RaspberryMatic-Gehäuse aus dem 3D-Drucker

Beitrag von Clear » 15.12.2018, 23:33

@arrisun
arrisun hat geschrieben:
04.12.2018, 22:15
Das Gehäuse sieht wirklich super aus, Hut ab !
Wofur ist den oben drauf die, ich nenne es mal "Betätigungswippe" ?
Habe Bilder vom Originalcharly mit PI Studiert und finde keinen Schalter / Taster da drunter
Die Taste die mit "Betätigungswippe" bedient wird liegt am neuen Funkmodul und nicht am PI.
Damit wir das Rettungssystem gestartet, wenn nix mehr geht.
Das ist aber am Original Charly gleich.
Gruß
Clear

andi33
Beiträge: 160
Registriert: 13.01.2007, 17:12

Re: RaspberryMatic-Gehäuse aus dem 3D-Drucker

Beitrag von andi33 » 31.12.2018, 10:43

Hallo,

gibt es schon Neuigkeiten zum Gehäuse zur S.USV ?
Zu Weihnachten gab es eine S.USV und die möchte noch schön verpackt werden :-)

Guten Rutsch
Gruß
Andi

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“