RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3517
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 14.10.2018, 20:27

nicolas-eric hat geschrieben:
14.10.2018, 19:51
Diese mit "[iseXmlRpc.cpp:2167]" endende Zeile hab ich auch alle 2-10 Minuten im Syslog.
Diese Zeilen mit "CENTRAL:0" werden durch das regelmäßige anpingen durch ioBroker zustande. In naher Zukunft wird es dazu ein Update geben das diese Ausgaben dann nicht mehr ausgeben wird. Sie richtet aber kein Schaden kann und ksnn daher ignoriert werden.
RaspberryMatic 3.37.8.20181026 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

alchy
Beiträge: 7669
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von alchy » 14.10.2018, 20:30

CENTRAL:0 wird durch PingPong IO Broker verursacht.
Bei PEQ0625773 dürfte es sich um die CCU handeln. (KLick mal auf den Hilfebutton rechts auf der Startseite)

Durch einen alten Bug hat die CCU eben nicht seine Seriennummer als Adresse sondern das Interface. Dadurch wirft die Methode GetObjectByHSSAddress eben den Fehler.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3517
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 14.10.2018, 20:36

alchy hat geschrieben:
14.10.2018, 20:30
Durch einen alten Bug hat die CCU eben nicht seine Seriennummer als Adresse sondern das Interface. Dadurch wirft die Methode GetObjectByHSSAddress eben den Fehler.
Inwiefern ist das ein Bug? Kannst du bitte ein Beispiel geben?
RaspberryMatic 3.37.8.20181026 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

nicolas-eric
Beiträge: 2742
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von nicolas-eric » 14.10.2018, 20:51

jmaus hat geschrieben:
14.10.2018, 20:27
Diese Zeilen mit "CENTRAL:0" werden durch das regelmäßige anpingen durch ioBroker zustande. In naher Zukunft wird es dazu ein Update geben das diese Ausgaben dann nicht mehr ausgeben wird. Sie richtet aber kein Schaden kann und ksnn daher ignoriert werden.

Das hatte ich auch schon gelesen.
Nur nutze Ich iobroker gar nicht und hatte das noch nie.
Nutze nur Mediola NEO und RedMatic.
Die Meldungen kommen aber auch, wenn keine NEO App an ist und vor der Installation von RedMatic waren die auch schon da.

Kaffeejunkie
Beiträge: 27
Registriert: 28.10.2017, 13:48
Wohnort: Berlin

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von Kaffeejunkie » 14.10.2018, 20:53

Mir ist diese Woche aufgefallen, dass mit dieser Version die Programme ab und an nicht mehr richtig oder garnicht ausgeführt werden.

z. B. wenn ich nach Hause komme, sollen alle Heizungen auf eine bestimmte Temperatur geschalten werden. Da hatte ich diese Woche zweimal, dass nur 2 von 3 Heizungen die gewünschte Einstellung bekommen haben. Eine nicht.
Heut fiel mir auf, dass wenn ich das Fenster öffne, automatisch das Licht aus und der Rolladen hoch soll, was nicht passierte. Erst, als ich das Fenster nochmal schloss und erneut öffnete. DC ist immer ungefähr zwischen 10 und 15.

hatte ich mit der vorherigen Version nie.

andreasph
Beiträge: 26
Registriert: 24.01.2018, 17:50

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von andreasph » 14.10.2018, 20:59

ioBroker habe ich im Einsatz, den Neo Server habe ich gerade mal deinstalliert da ich ihn nicht benötige.

Auf der Hilfe Seite finde ich zwar die Seriennumer der CCU aber keine Adresse a la PEQ...

alchy
Beiträge: 7669
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von alchy » 14.10.2018, 21:14

jmaus hat geschrieben:
14.10.2018, 20:36
Inwiefern ist das ein Bug? Kannst du bitte ein Beispiel geben?
Was soll es sonst sein und ein Beispiel für was soll ich dir geben?
Selbst in der KLickibunti ist der Bug für jeden sichtbar.
CCU_Adress.jpg
Oder ist es für dich wieder ein Feature, das die CCU im Gegensatz zu allen anderen Geräten unter:
Startseite > Einstellungen > Geräte > Geräte-/ Kanalparameter einstellen
nicht die Seriennummer, sondern das Interface ausgibt?


>> H I E R << hatte ich letztmalig etwas dazu geschrieben.
Wenn das nicht reicht, musst du noch mal genauer fragen, was du noch wissen willst.

Handelt es sich NICHT um die Seriennummer der CCU (oder das Gateway hab ich nicht, kann aber ähnlich der CCU sein)
dann bleibt es trotzdem bei dem was es ist. Es wird mit der Methode auf eine falsche Seriennummer zugegriffen, so wie ich im verlinkte Beispiel auch auf die Seriennummer 0815

Code: Alles auswählen

Oct  1 13:15:20 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: Error: IseXmlRpc::GetObjectByHSSAddress: no exists device object with address= LEQ000815 [iseXmlRpc.cpp:2144]

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
Clear
Beiträge: 36
Registriert: 14.01.2018, 18:16
Wohnort: Ebergassing

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von Clear » 15.10.2018, 18:58

Ich habe vor kurzem an dieser Stelle schon versucht Antworten auf die NEUE Anzeige der Signalstärke zu erhalten.
Leider ohne Erfolg.

Nun habe ich einen Hutschienen Einkanalaktor HM-LC-Swr1-DR angelernt und nachstehendes Ergebnis erhalten.
Kann mir bitte jemand erklären was die dBm-Pfeile grün und rot bedeuten. Der Aktor schaltet übrigens einwandfrei.
signalstaerke.PNG
Vielen Dank
clear

Bernd-Joras
Beiträge: 125
Registriert: 26.03.2016, 09:33

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von Bernd-Joras » 15.10.2018, 19:27

Clear hat geschrieben:
15.10.2018, 18:58
Kann mir bitte jemand erklären was die dBm-Pfeile grün und rot bedeuten. Der Aktor schaltet übrigens einwandfrei.
Ich versuche das mal ganz allgemein zu erklären.
Die CCU2 sendet zum Gerät und dabei gibt es eine Signalstärke. (erster Pfeil grün)
Aber auch das Gerät kann, wenn am Gerät selbst geschaltet (Hand-Bedienung), zur CCU senden, auch dann gibt es eine Signalstärke nur halt in die andere Richtung. (zweiter Pfeil rot)
Wenn das Gerät aber niemals von Hand geschaltet wird, gibt es auch keine Signalstärke, also rote Anzeige mit sehr hohem dbm Wert.
Du müsstest das Gerät einfach mal am Gerät ein paar Mal schalten, dann müsste sich die Anzeige auch verbessern, bzw. ändern.

PS: dbm = Dezibel Milliwatt: => um so niedriger der dbm Wert, um so besser die Funk Übertragung (Qualität).


Gruß, Bernd

NickHM
Beiträge: 1820
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: RaspberryMatic 3.37.8.20180929 - Erfahrungsberichte

Beitrag von NickHM » 15.10.2018, 20:18

Bernd-Joras hat geschrieben:
15.10.2018, 19:27

PS: dbm = Dezibel Milliwatt: => um so niedriger der dbm Wert, um so besser die Funk Übertragung (Qualität).
Sicher?
-120 ist "niedriger" als -40 Wobei -40dBm besser ist.

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“