Probleme mit S.USV und Tinker

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
Eli_78
Beiträge: 104
Registriert: 09.09.2017, 13:09
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Probleme mit S.USV und Tinker

Beitrag von Eli_78 » 10.10.2018, 18:28

Hallo zusammen.

Habe ein Problem mit meiner SUSV Tinker.
Bekomme keine Benachrichtigung bei Stromausfall (Variable wird nicht gesetzt).

Bei SSH Abfrage via "# /opt/susvd/susv -status" bekomme ich "Incompatible Hardware or Software!" zurück.
Hab mich schon mit Olmatic in Verbindung gesetzt und folgende Antwort bekommen ->

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Laut unserer Informationen wird die Raspmatic Software lediglich für die Pi Varianten angeboten – bitte überprüfen Sie folgendes Szenario:

• Deinstallation der S.USV Software via sudo dpkg -r
• Installation der aktuellen S.USV Software für die Tinker Varianten

Die Problematik sollte damit behoben sein.

Hat sonst wer diese Kombination im Einsatz mit einem Lösungsansatz?

Grüße Thomas
Intel NUC (NUC6CAYH) + RPI-RF-MOD auf HB-RF-USB-2 + APC USV via Nut Server (Master)
IOBroker auf RPI3B+
Variablen 244
Programme 284
Datenpunkte 8203
Kanäle 1394
Geräte 292

akula3
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.2020, 17:55
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Probleme mit S.USV und Tinker

Beitrag von akula3 » 09.02.2021, 17:54

Hallo Thomas,

ist es dir denn gelungen, Tinkerboard S mit S.USV zum Laufen zu bringen?
ASUS Tinkerboard S|S.USV tinker mobile|RPI-RF-MOD
RaspberryMatic|CUx-D|JP HB Devices|HomeKit HomeMatic|CCU-Historian

Benutzeravatar
Eli_78
Beiträge: 104
Registriert: 09.09.2017, 13:09
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Probleme mit S.USV und Tinker

Beitrag von Eli_78 » 09.02.2021, 18:01

Hallo akula3

Nein leider nicht.

Habe auch nicht mehr weiter daran geforscht, da ich mittlerweile auf einen Intel NUC umgestiegen bin, mit einer APC 1500 XLM als USV.

Grüße Thomas
Intel NUC (NUC6CAYH) + RPI-RF-MOD auf HB-RF-USB-2 + APC USV via Nut Server (Master)
IOBroker auf RPI3B+
Variablen 244
Programme 284
Datenpunkte 8203
Kanäle 1394
Geräte 292

akula3
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.2020, 17:55
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Probleme mit S.USV und Tinker

Beitrag von akula3 » 09.02.2021, 18:52

Schade...

ich habe auch versucht, die Firmware zu aktualisieren - hat auch nichts gebracht:

Code: Alles auswählen

[email protected]:~# /opt/susvd/susv -flash /opt/susvd/fw/susv_fw_22_tinker_mobile.hex
device         : /dev/i2c-1       (address: 0x30)
version        : TWIBOOT m8v2.1 (sig: 0x1e 0x93 0x07 => AVR Mega 8)
flash size     : 0x1c00 /  7168   (0x40 bytes/page)
eeprom size    : 0x0200 /   512
writing flash  : [**************************************************] (6814)
[email protected]:~# /etc/init.d/S51susvd restart
Stopping S.USV daemon: OK
Starting S.USV daemon: Kann Datenrichtung nicht setzen (write)!
: Invalid argument
WARNING: couldn't identify firmware version, OK
[email protected]:~# ../opt/susvd/susv -status
Incompatible Hardware or Software!
Sieht es nach einem GPIO Problem aus? Im System Log gibt es auch folgendes:

Code: Alles auswählen

Feb  9 16:07:24 Raspberrymatic user.debug kernel: [   66.823097] gpio gpiochip1: Persistence not supported for GPIO 3
Feb  9 16:07:24 Raspberrymatic user.err kernel: [   66.823296] rockchip-pinctrl pinctrl: pin 3 is unrouted
Allerdings, ist das ein anderer PIN als in der susvd.log:

Code: Alles auswählen

Tue Feb  9 16:07:24 2021 - SUSVD: Set GPIO27 to input
Tue Feb  9 16:07:24 2021 - SUSVD: Entering Daemon SUSV.
@jmaus, hast du vielleicht eine Idee?
ASUS Tinkerboard S|S.USV tinker mobile|RPI-RF-MOD
RaspberryMatic|CUx-D|JP HB Devices|HomeKit HomeMatic|CCU-Historian

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 3758
Registriert: 12.09.2015, 22:31
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 374 Mal
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit S.USV und Tinker

Beitrag von Black » 14.02.2021, 13:06

genau diese problemeatik hatte ich auch auf meinem altenTinkerboard (ohne S) gehabt.

SUSV hab ich da auch nicht drauf zum funktionieren bekommen, wären ein arbian mit der SUSV mit der SUSV Software lief. also hardware schliesse ich da aus

Black
Wenn das Fernsehprogramm immer mehr durch nervende Werbung unterbrochen wird und der Radiomoderator nur noch Müll erzählt, ist es besser, die Zeit für sinnvolle Dinge zu nutzen - mal aufs Klo zu gehen, ein Bier zu holen oder einfach mal den roten AUS-Knopf zu drücken.
Klick - und weg

technical contribution against annoying advertising

akula3
Beiträge: 3
Registriert: 23.10.2020, 17:55
System: Alternative CCU (auf Basis OCCU)

Re: Probleme mit S.USV und Tinker

Beitrag von akula3 » 14.02.2021, 19:43

Es läuft soweit:

Code: Alles auswählen

[email protected]:/opt/susvd# /etc/init.d/S51susvd restart
Stopping S.USV daemon: OK
Starting S.USV daemon: 2.20, OK

Code: Alles auswählen

/opt/susvd$ /opt/susvd/susv -status
********************************
*                              *
* S.USV solutions              *
* www.s-usv.com                *
*                              *
* Model: Tinker mobile         *
* Firmware Version: 2.20       *
* Software Version: 2.40       *
* Hardware Version: 3.4        *
*                              *
* Mail notification: Disabled  *
*                              *
* Timed Boot: Disabled         *
* Boot time: 00:00:00          *
*                              *
* Timed Shutdown: Disabled     *
* Shutdown time: 00:00:00      *
*                              *
* Fri Feb 12 14:31:21 2021     *
*                              *
********************************
*                              *
* Powering Source: Primary     *
* Charging circuit: ONLINE     *
* Charging current: 300 mA     *
*                              *
* Voltage in: 5.22 V           *
* Battery capacity: 94.65%     *
* Battery voltage: 4.14V       *
* Power Battery: 000.00 mA     *
* Power Extern: 427.00 mA      *
*                              *
* Shutdown timer: -1           *
* Autostart:  disabled         *
* Sleep timer: 1               *
*                              *
********************************
Wie habe ich es erreicht:
  • Mit

    Code: Alles auswählen

    mount -o rw,remount /
    Dateisystem für Änderungen freischalten.
  • In der

    Code: Alles auswählen

    /etc/init.d/S51susvd
    unter ein neuen Block einfügen:

    Code: Alles auswählen

                # v3.4x should be a S.USV tinker mobile with HW Version 3
                2.2*)
                  DAEMON=/opt/susvd/susvd
                ;;
    und beim

    Code: Alles auswählen

    restart|force-reload)
    den

    Code: Alles auswählen

    sleep
    auf 3 erhöhen, da ich den Eindruck habe, daß der S.USV etwas mehr an Zeit für die Antworten braucht.
  • Mit

    Code: Alles auswählen

    mount -o ro,remount /
    Dateisystem für Änderungen wieder sperren.
Mit dieser Lösung werden höchstwahrscheinlich die HW Versionen 2 nicht laufen, weil die Original Dateien

Code: Alles auswählen

/opt/susvd/susv
/opt/susvd/susvd
/opt/susvd/tools/twiboot
von Olmatic sich von HW Version zu HW Version unterscheiden. Dann ist in dem Fall auch die case Auswahl in der /etc/init.d/S51susvd eigentlich überflüssig. Ich werde weiter für eine universelle Lösung, wie bei @jens-maus, probieren.
Siehe dazu auch https://github.com/jens-maus/RaspberryM ... ent-363445
ASUS Tinkerboard S|S.USV tinker mobile|RPI-RF-MOD
RaspberryMatic|CUx-D|JP HB Devices|HomeKit HomeMatic|CCU-Historian

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“