RegaHss hängt sich auf?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 3731
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Kontaktdaten:

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von uwe111 » 05.12.2018, 11:47

Hallo Leif,
capitaen_z hat geschrieben:
04.12.2018, 21:24
Eigentlich laufen nur die Timer und ich benutze ein paar Skripte für die Philips Hue.
Dann ist der rote Wert eindeutig zu hoch! Er sollte während der Laufzeit relativ stabil bleiben. Also finde zuerst heraus, bei welcher Aktion er so drastisch zunimmt.
An den Timern kann es eigentlich nicht liegen. Die verbrauchen so gut wie nichts.
capitaen_z hat geschrieben:
04.12.2018, 21:24
CUxD-Uptime(2.1.0): 0 Tag(e) 00:15:11, 182374888 Bytes belegt, Compiled Aug 16 2018 13:10:28
Wenn Du nach 15 Minuten Laufzeit schon 18 MB Hauptspeicher belegt hast, dann stimmt da irgendetwas nicht!
Wozu nutzt Du die 32 System.Exec Kanäle?

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.1.0, RFD-Monitor, Vellemann K8055, SSH KeyDir

capitaen_z
Beiträge: 83
Registriert: 05.07.2015, 19:34

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von capitaen_z » 05.12.2018, 12:39

Hallo Uwe,

ich habe jetzt trotzdem bei den Timern "aufgeräumt" und mein Garten-Script entfernt.
Die 32 System.Exec -> 16 Kanäle hat das HVL-Plugin vermutlich angelegt und nach einem löschen funktionieren die Skripte nicht mehr, die müssen also bleiben.
Die anderen 16 Kanäle gehören zu einem HM-Eigenbaugerät... Ein nachgebautes HM-WDS40-TH-I-2. Ob das jetzt wirklich 16 Kanäle sein müssen?
Sorry, die gehören natürlich zu Telegram und werden auch benötigt, wobei ich mich da auch wieder frage, warum es 16 Kanäle sein müssen.
CUXD_Geräte.JPG
Ich mache mir ein Backup vom System und werde auch die unbenutzten Kanäle löschen.

VG
Leif

capitaen_z
Beiträge: 83
Registriert: 05.07.2015, 19:34

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von capitaen_z » 06.12.2018, 09:30

Hallo Uwe,

kurzer Zwischenstand:
Das Problem tritt wohl auf bei Programmen die "auf Aktualisierung" laufen.
Ich habe/hatte nur zwei Programme (mit "auf Aktualisierung") und eins davon war die Gartenbeleuchtung.
Nun habe ich das Programm mit der Gartenbeleuchtung umgestellt und der Speicherverbrauch liegt "nur" noch bei: 303170984 Bytes belegt.
Auch die CPU last geht "nur" noch auf ca. 50%
Das Problem war ja, dass der Speicher fast komplett aufgebrauch wurde und die CPU last bei 99% gelegen hat!
Da die Problematik nun abgemildert ist (nach Programmumstellung) und nur noch auftritt, wenn jemand im Badezimmer ist (2. Programm mit auf Aktualisierung), denke ich, dass ich dem ganzen langsam auf die Schliche komme.
Jetzt stellt sich mir aber die Frage, ob man zwingend ein Tinker Board mit schnellerer CPU und mehr Speicher benötigt, um Programme mit "auf Aktualisierung" betreiben zu können, oder ob es ein BUG ist!?
Kann man den Speicherverbrauch irgendwie loggen?

VG
Leif

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 910
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von Black » 06.12.2018, 10:01

auf Aktualisierung mit einem ganz normalem CCU programm, trigger ein homatic device ?
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 2.35.16.20180826 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
SDV 3.05 Scripteditor und Objektinspektor

capitaen_z
Beiträge: 83
Registriert: 05.07.2015, 19:34

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von capitaen_z » 06.12.2018, 10:06

Hallo Black,

ja, so sieht das Programm aus:
Bad.JPG
VG
Leif

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 910
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von Black » 06.12.2018, 10:14

komisch. extrem komishc.
ich hab so einige programme auf aktualisierung und mein rpi3 dümpelt quasi im leerlauf vor sich hin.

es kann eigentlich kein generelle problem sein.
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 2.35.16.20180826 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
SDV 3.05 Scripteditor und Objektinspektor

capitaen_z
Beiträge: 83
Registriert: 05.07.2015, 19:34

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von capitaen_z » 06.12.2018, 21:19

Hallo zusammen,

ich habe den Verursacher!
Es ist dieses Programm:
Bug.JPG
Was läuft denn da falsch? Sobald ich es aktiviere, geht die CPU-Last auf >45% hoch und die Probleme stehen vor der Tür.
Deaktiviere ich es, dann entspannt sich alles nach wenigen Sekunden.

VG
Leif

capitaen_z
Beiträge: 83
Registriert: 05.07.2015, 19:34

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von capitaen_z » 07.12.2018, 17:31

Problem gelöst!
Musste das Programm in zwei Teile teilen:
T1.JPG
T2.JPG
Ich werde jetzt hin und wieder beobachten, aber der erste Test sieht gut aus.
@Uwe: Kannst du dir das Verhalten erklären?
@jmaus: Wäre es nicht sinnvoll, wenn der Watchdog bei Speichermangel oder sehr hoher CPU-Last auch anspricht? Das System steht dann ja auch still, wie ich jetzt leidvoll erfahren musste.

VG
Leif

Gluehwurm
Beiträge: 8677
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von Gluehwurm » 07.12.2018, 23:51

In neuen Programm ist eine leere SonstWenn-Zeile, macht keinen Sinn. Siehe "Tipps für Anfänger"

Gruß
Bruno

capitaen_z
Beiträge: 83
Registriert: 05.07.2015, 19:34

Re: RegaHss hängt sich auf?

Beitrag von capitaen_z » 09.12.2018, 14:27

Danke für den Hinweis, jedoch hat es zu keinen (sichtbaren) Problemen geführt.
Ich kann jetzt berichten, dass die Probleme mit der hohen CPU-Last und dem Speicherverbrauch behoben sind!
Hat jemand eine Erklärung für den BUG?

VG
Leif

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“