[Frage] CuxD mittels XML-RPC

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
foxriver76
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2018, 12:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

[Frage] CuxD mittels XML-RPC

Beitrag von foxriver76 » 29.11.2018, 11:39

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit die CuxD - Geräte mittels XML-RPC anzusteuern? Bzw. gibt es einen Workaround bei aktiver Authentifizierung an die CuxD Geräte zu kommen?

beste Grüße

fox

Benutzeravatar
uwe111
Beiträge: 4417
Registriert: 26.02.2011, 22:22
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: [Frage] CuxD mittels XML-RPC

Beitrag von uwe111 » 29.11.2018, 13:21

foxriver76 hat geschrieben:
29.11.2018, 11:39
gibt es eine Möglichkeit die CuxD - Geräte mittels XML-RPC anzusteuern?
Nein.
foxriver76 hat geschrieben:
29.11.2018, 11:39
Bzw. gibt es einen Workaround bei aktiver Authentifizierung an die CuxD Geräte zu kommen?
Ja, wie bisher mittels BINRPC über Port 8701. Den Port musst Du in Deinen Firewalleinstellungen hinzufügen.

Viele Grüße

Uwe
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's einfach gemacht.
SPENDEN :wink: Download: CUxD 2.6, SSH KeyDir

foxriver76
Beiträge: 17
Registriert: 20.04.2018, 12:40
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: [Frage] CuxD mittels XML-RPC

Beitrag von foxriver76 » 29.11.2018, 13:26

uwe111 hat geschrieben:
29.11.2018, 13:21
Ja, wie bisher mittels BINRPC über Port 8701. Den Port musst Du in Deinen Firewalleinstellungen hinzufügen.
Danke dir für die fixe Antwort. Ach ich Sepp, die Auth wird ja nur für XML angezogen. Danke.

MK999
Beiträge: 46
Registriert: 04.08.2014, 21:58
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: [Frage] CuxD mittels XML-RPC

Beitrag von MK999 » 16.11.2021, 16:01

Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen, ob sich hier zwischenzeitlich etwas getan hat, bzw. falls ich da nichts überlesen habe, ist irgendwas in der Richtung geplant?

Hintergrund der Frag ist, ich nutze den IOBroker auf einem getrennten System und würde gerne per HTTPs mit der CCU3 kommunizieren.
Bei HmIP klappt das ja schon wunderbar.

Besten Dank,
MK999

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“