Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
Benutzeravatar
klana
Beiträge: 462
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von klana » 03.12.2018, 15:58

Hi,

ich plane mittelfristig eine Umstellung meiner HM Komponenten auf HMIP.
Z.Zt. läuft alles über die RaspberryMatic.
Da ich nicht bei jedem Update die HMIP Komponenten im Posteingang vorfinden möchte um diese dann wieder in die Programme einzubauen,
habe ich folgende Fragen:

1. Wird es eine RM Update geben, welches bei einer Mischung von HM und HMIP die o.g. Problematik lösen wird?
2. Ist es möglich einen 2. RM in Betrieb zu nehmen, an dem nur HMIP Komponenten angelernt werden oder beißt sich das wegen der Funkerei?
3. Sind bei der Verwendung von Gruppen bei nur HMIP Geräten in der RM mehr als nur die Heizungsgruppierung vorhanden? (z.B. Schalter und Steckdosen als Gruppe usw. also automatische Direktverknüpfungen.)

Ich stelle mir das folgendermaßen vor, dass ich Raum und/oder Gewerkübergreifend die Umstellung vornehme, z.B. erst mal nur die Heizung im Wohnzimmer (das wären 8 Fensterkontakte, 2 Heizkörper und 1 Wandthermostat).
Wobei dann wieder die Verknüpfung zur Alarmsirene nicht ginge,da diese HM ist und alles anderen FKT damit verknüpft sind....

Vielleicht hat ja schon jemand so eine Umstellung hinter sich und hat da Erfahrungen?

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

manfredh
Beiträge: 1593
Registriert: 09.09.2012, 10:41

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von manfredh » 03.12.2018, 16:22

zu 2.:

die Koexistenz zweier CCUs (oder auch weiterer Geräte, die im 868 MHz Band senden) ist prinzipiell kein Problem. Ich würde sie halt nicht Backe an Backe stellen.

Wenn du im einen System einen Dauerfunker hast, stört der natürlich auch den Funkverkehr des anderen. Aber das ist ja dann ein Fehlerfall, der beseitigt werden kann/muss.

zu 3.:

Es gibt in der Homematic-Welt nur Heizungsgruppen. Keine anderen.

Direktverknüpfungen, die mit den Geräten in die andere CCU wandern, bleiben erhalten. Die sind ja letztendlich in den Geräten gespeichert. Darfst halt keinen Werksreset machen, nur ab- und wiederanlernen.
Es gibt 10 Arten von Menschen: solche die Binärcode verstehen und solche, die ihn nicht verstehen.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 462
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von klana » 03.12.2018, 17:27

Hallo manfredh,

zu 3.

...also gibt es solche automatischen Verknüpfungen (wie beim Accesspoint) auch mit HMIP Geräten bei der CCU3 oder Raspberrymatic nicht - schade :cry:
...da von der HM RaspberryMatic keine Geräte rüberwandern, kann das auch nicht vorkommen. Die neue soll nur HMIP sein.

Aber was ist mit dem Updateproblem bei dem immer die HMIP Geräte im Posteingang landen? Ist das auch so, wenn es nur HMIP Geräte gibt?

Gruß
klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Gluehwurm
Beiträge: 8677
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von Gluehwurm » 03.12.2018, 18:32

Zu 1.: Sieht eher nach einem personenbezogenen Problem aus, meine machen das nicht. Habe mir allerdings auch die Mühe gemacht und das System bei Umstieg auf RaspiMatic neu aufgesetzt. Altes und neues System parallel, völlig problemlos.

Stelle mir eher die Frage, was die ganze Trennung/Bastelei bringen soll. Wenn HMIP mit CCU zu schwierig ist, einfach den AP nehmen.

Gruß
Bruno

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 462
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von klana » 03.12.2018, 19:31

Hallo Bruno,

das mit dem komplett neu Aufsetzen habe ich beim Umstieg von CCU2 auf RaspberryMatic auch gemacht.

Wer sagt denn das HMIP mit der CCU/RaspberryMatic zu schwierig ist?
Es hätte ja sein können, dass eine reine HMIP Umgebung mit CCU3 / RaspiMatic einen ähnlichen Komfort beim Einrichten/Gruppen usw. bringt wie der Accesspoint.
Den habe ich in meinem Zweitwohnsitz installiert und der läuft problemlos seit Einbau vor 1 Jahr (naja, bis auf die anfänglichen Onlineprobleme),
somit kenne ich beide Seiten.

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 3695
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von jmaus » 03.12.2018, 20:24

Wie ich schon mehrmals hier/da gepostet hatte wird in einem zukünftigen RaspberryMatic/CCU Firmware Update die Problematik mit dem erzwungenen Neuanlernen von HmIP Geräten beseitigt werden.
RaspberryMatic 3.41.11.20181126 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Gluehwurm
Beiträge: 8677
Registriert: 19.03.2014, 00:37

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von Gluehwurm » 03.12.2018, 20:36

klana hat geschrieben:
03.12.2018, 19:31
... komplett neu Aufsetzen habe ich beim Umstieg von CCU2 auf RaspberryMatic auch gemacht ...
Ok, dann scheidet das schon mal aus. Hast Du irgendwelche HMIP-Fw-Updates gemacht und die Teile danach nicht ab- und wieder angelernt?
... die HMIP Geräte im Posteingang landen? Ist das auch so, wenn es nur HMIP Geräte gibt? ...
Das liegt am jeweiligen System, meine machen das nicht. Was da Schuld ist ...?? Meine Vermutung daher, daß es auch bei reinem HMIP so auftreten kann (zumindest momentan, siehe Jens).
... dass eine reine HMIP Umgebung mit CCU3 / RaspiMatic einen ähnlichen Komfort beim Einrichten/Gruppen usw. bringt wie der Accesspoint ...
Nö, wie sollte das auch gehen. Die CCU3 oder RaspiMatic-Fw ändert sich dadurch nicht. Das ist ja auch der große Vorteil, man hat viel mehr Möglichkeiten. Diese teilweise einschränken geht über die Kindersicherung, mehr "Komfort" Fehlanzeige.

Sehe keinen Gewinn in solchen Komfort-Funktionen. Selbst wenn das Anlegen einer Gruppe ginge, müsste ich diese danach bearbeiten, ist m.E. der gleiche Aufwand wie eine Direktverknüpfung zu erstellen/bearbeiten.
... somit kenne ich beide Seiten ...
Ok, ist von Vorteil. :mrgreen:

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 462
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von klana » 03.12.2018, 21:28

jmaus hat geschrieben:
03.12.2018, 20:24
Wie ich schon mehrmals hier/da gepostet hatte wird in einem zukünftigen RaspberryMatic/CCU Firmware Update die Problematik mit dem erzwungenen Neuanlernen von HmIP Geräten beseitigt werden.
Hallo Jens,
Das hört sich gut an :mrgreen:
Wie zukünftig ist es denn? nächstes Release, in einem Jahr oder noch zukünftiger?
Nur damit ich ein Gefühl dafür bekomme...
Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 462
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Sind 2 RaspberryMatic mit HM und HMIP parallel möglich?

Beitrag von klana » 03.12.2018, 21:31

Gluehwurm hat geschrieben:
03.12.2018, 20:36
Hast Du irgendwelche HMIP-Fw-Updates gemacht und die Teile danach nicht ab- und wieder angelernt?
Da hast Du glaub ich etwas missverstanden.
Ich habe selbst in der aktuellen RM Umgebung nur HM und KEINE HMIP Geräte.
Es war nur als Frage gedacht und sollte nicht zur Fehlersuche anregen :wink:

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“