RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

SGubler
Beiträge: 31
Registriert: 24.09.2018, 17:49
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von SGubler » 06.01.2019, 00:00

Hallo Thomas

ich habe Dein Script mehrfach getestet.
Auf der Firewall habe ich der CCU bzw. Raspberrymatic den Internetzugang gesperrt, ausser E-Mail und cloudmatic-vpn.
Beim ersten Test im Script Editor hing sich die CCU auf.
Nach einem Neustart und nach dem öffnen der Firewall funktionierte Dein Script.
Um besser zu testen ob das Script auch durchläuft habe ich am Anfang und Ende WriteLines hinzugefügt.
Abstürze der CCU konnte ich nicht mehr reproduzieren.

Bei der Programmausführung merkt man keinen Unterschied ob Internet verbunden ist oder nicht.
Im Script Editor-Testlauf dauert die Ausführung ohne Internet einfach viele länger, vermutlich bis die http calls oder curl
in einen Timeout läuft und dann das Programm weiterläuft.
Dass die Programme und die Aufrufe nach dwd.de abgesetzt wurden konnte ich bei jedem Test über die Firewalllogs feststellen.

Getestet auf einer Raspberrymatic mit aktuellster Version auf einem Tinkerboard S


schönes, verschneites Wochenende allerseits!

Stefan

Eli_78
Beiträge: 44
Registriert: 09.09.2017, 13:09

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Eli_78 » 06.01.2019, 11:31

Servus Stefan

Danke für deine Tests. :D

Also setze ich die das DWD Script erst mal aus.
Unser Internet setzt in letzter Zeit des Öfteren aus. (Telekom das beste Netz :evil: )

Schöne verschneite Grüße zurück :)
Tinkerboard S + RPI-RF-MOD + APC USV via Nut Server (Master)
Variablen 201
Programme 233
Datenpunkte 6888
Kanäle 1166
Geräte 238

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 2035
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Black » 06.01.2019, 11:47

warum teist du das nicht in 2 programme auf:

aufrufendes programm ins 1. programm.

ins zweite Programm dann den Callback (wenn die Antwort aus dem INet da war)
via CUxD geht sowas und umgesetzt habe ich das bei mir in dem Abfrageprogramm der S.USV

Damit bist du das problem los dass es hängt, wenndie antwortnicht kommt.

siehe auch hier:
viewtopic.php?f=65&t=45388&hilit=callback

bzw Cuxd handbuch 5.8.2 System.Exec (16 Kanäle)

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.47.18.20190918 mit Groundplane Antennenmod und depatchter Favoritensortierung
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.09.01 Scripteditor und Objektinspektor

Benutzeravatar
ihno
Beiträge: 134
Registriert: 02.12.2012, 11:19
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von ihno » 06.01.2019, 11:49

Moin,

auch, wenn es nicht „professionell“ ist... ( siehe ein paar Einträge vorher )
Mache Dir doch mit CuxD einen Ping auf die von Dir durch das Script aufgerufene Seite und setze eine Systemvariable entsprechend.
Wenn dann DWD ( oder eben z.B. 8.8.8.8 ) down, dann entsprechend das Wetterscript nicht ausführen lassen.
cu Ihno

RaspberryMatic - 228 Kanäle in 92 Geräten und 18 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten
Weatherman, Rainyman, ioBroker

roe1974
Beiträge: 436
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 06.01.2019, 13:37

habe seit der neuen version plötzlich solche dinge im log:

Code: Alles auswählen

Jan  6 13:15:30 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: ^M {^M   if( system.IsVar("rid") )^M   {^M     object oTmp = dom.GetObject( system.GetVar("rid") );^M     if( oTmp )^M     {^M       if( oTmp.ElseIfFlag() )^M       {^M         object oRuleTmp = oTmp.RuleSubRule();^M         if( !oRuleTmp )^M         {^M           oRuleTmp = oTmp.RuleCreateSubRule();^M           oRuleTmp.ElseIfFlag( true );^M         }^M       }^M       else^M       {^M         oTmp.ElseIfFlag(true);^M 
     }      ^M       Write( oRuleTmp.RuleDestination() );^M     }^M   }^M }^M ^M function ::DeleteSubRule()^M {^M   if( system.IsVar("rid") )^M   {^M     object oTmp = dom.GetObject( system.GetVar("rid") );^M     if( oTmp )^M     {^M       Write( oTmp.RuleDelSubRule() );^M     }^M   }^M }^M ^M function ::SetOperatorType()^M {^M   if( system.IsVar("id") && system.IsVar("value") )^M   {^M     object oTmp = dom.GetObject( system.GetVar("id") );^M     if( oTmp )^M     {^M       Write( oTmp.CndOperatorType( sy
tem.GetVar("value") ) );^M       if( oTmp.CndSingleCount() == 1 )^M 
woher kommen die ?

lg Richard

Xel66
Beiträge: 5629
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Xel66 » 06.01.2019, 13:55

Vom benutztem, für die Aufgabe ungeeigneten "Scripteditor". Da sind Windows-Zeilenumbrüche drin.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

NickHM
Beiträge: 2793
Registriert: 23.09.2017, 12:04
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von NickHM » 06.01.2019, 15:46

Xel66 hat geschrieben:
06.01.2019, 13:55
Vom benutztem, für die Aufgabe ungeeigneten "Scripteditor". Da sind Windows-Zeilenumbrüche drin.
@roe

konkret musst Du alle weg bekommen

roe1974
Beiträge: 436
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 06.01.2019, 17:48

Verwende eigentlich nur Notepad++ mit Unix Zeilenumbruch ... und habe eigenltich kein Script verändert seit dem Update ??!?
Und erkenne hier auch keinen bekannten Code von mir .....

lg Richard

Xel66
Beiträge: 5629
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Xel66 » 06.01.2019, 17:59

Stammt aus programs.fn und ist vermutlich eQ-3 anzulasten, denn es ist schon im OCCU-Git drin.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
358 Kanäle in 103 Geräten und 114 CUxD-Kanäle in 24 CUxD-Geräten:
253 Programme, 218 Systemvariablen und 144 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.7.20190622
---------------------------------------------------------------------------------

roe1974
Beiträge: 436
Registriert: 17.10.2017, 16:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: RaspberryMatic 3.41.11.20181222 – Erfahrungsberichte

Beitrag von roe1974 » 06.01.2019, 18:19

OK.. Danke !!

Dann gleich mal weiter.....woher kommt das ? ist auch *neu* ... lg Richard

Code: Alles auswählen

Jan  5 18:49:55 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError:  {   integer iLvlDpId = 0;   real rState = 0;   real rMin = 4.5;   real rMax = 30.5;   string sUnit = "&deg;<i>C</i>";   string bUnit = "V";   string vUnit = "%";   integer iReadOnlyState = 0;    object oControlMode = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.CONTROL_MODE");   object oLevel = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.SETPOINT");   object oTemperature = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.TEMPERATURE");    object oBattery
tate = cObj.DPByHssDP("BATTERY_STATE");   object oValveState = cObj.DPByHssDP("VALVE_STATE");      object oModeAuto = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.AUTO");   object oModeManu = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.MANU");   object oModeBoost = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.BOOST");   object oModeComfort = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.COMFORT");   object oModeLowering = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.LOWERING");    object oPartyTemp = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.PARTY_TEMP");   object oP
rtyStartTime = cObj.DPB
Jan  5 18:49:55 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError:  {   integer iLvlDpId = 0;   real rState = 0;   real rMin = 4.5;   real rMax = 30.5;   string sUnit = "&deg;<i>C</i>";   string bUnit = "V";   string vUnit = "%";   integer iReadOnlyState = 0;    object oControlMode = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.CONTROL_MODE");   object oLevel = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.SETPOINT");   object oTemperature = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.TEMPERATURE");    object oBattery
tate = cObj.DPByHssDP("BATTERY_STATE");   object oValveState = cObj.DPByHssDP("VALVE_STATE");      object oModeAuto = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.AUTO");   object oModeManu = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.MANU");   object oModeBoost = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.BOOST");   object oModeComfort = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.COMFORT");   object oModeLowering = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.LOWERING");    object oPartyTemp = cObj.DPByControl("HEATING_CONTROL.PARTY_TEMP");   object oP
rtyStartTime = cObj.DPB

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“