[GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

S-Oliver-HU
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2018, 14:12

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von S-Oliver-HU » 22.01.2019, 11:50

Hallo zusammen,

ich habe eine Raspberry Pi 3 B+ mit dem Funkmodul RPI-RF-MOD und auch das Problem mit dem Gerät HMIP-PSM (Firmware 2.6.2). DutyCycle ist fast immer 1%, manchmal 2%. Ich stehe da noch ganz am Anfang mit dem Them und habe noch nicht viele Geräte.

Ich habe dann auch mal die Version 3.41.11.20190120 aufgespielt die das Problem scheinbar direkt gelöst hat. Nach einem Neustart funktioniert alles prima und nach einer gewissen Zeit (schätzte 10-20 Minuten), beim nächsten Schaltvorgang, bekomme ich wieder den Eintrag in der Servicemeldungen. Und das Gerät hat dann den Eintrag "UNREACH", nach ein paar Minuten kann ich wieder schalten, aber nur einmal. Dann wieder "UNREACH" usw.

Sollte man das mit den Kommandos in einer SSH Sitzung zusätzlich noch auszuführen?

Vielen Dank für die Hilfe.

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4409
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 22.01.2019, 12:00

S-Oliver-HU hat geschrieben:
22.01.2019, 11:50
Sollte man das mit den Kommandos in einer SSH Sitzung zusätzlich noch auszuführen?
Nein, die Befehle werden beim Start automatisch ausgeführt.

Dein beschriebenes Problem hat auch nicht mit dem zu tun um das es hier geht. Nur weil ein einzelnes HmIP Gerät nicht geht hat das nichts mit dem hier beschriebenen/diskutierten zu tun. Insofern wundert es mich nicht das hier keine Besserung eintritt mit der Testversion. Wie schon oft betont. Bitte diesen Beitrag nicht als generellen Container aller möglichen Kommunikationsprobleme mit HmIP Geräten "missbrauchen".
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

S-Oliver-HU
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2018, 14:12

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von S-Oliver-HU » 22.01.2019, 13:30

jmaus hat geschrieben:
22.01.2019, 12:00

Nein, die Befehle werden beim Start automatisch ausgeführt.

Dein beschriebenes Problem hat auch nicht mit dem zu tun um das es hier geht. Nur weil ein einzelnes HmIP Gerät nicht geht hat das nichts mit dem hier beschriebenen/diskutierten zu tun. Insofern wundert es mich nicht das hier keine Besserung eintritt mit der Testversion. Wie schon oft betont. Bitte diesen Beitrag nicht als generellen Container aller möglichen Kommunikationsprobleme mit HmIP Geräten "missbrauchen".
Hallo Herr Maus,
ich habe diese Thema so verstanden, das es mein Problem ziemlich genau betrifft. Da ich aktuell nur ein Gerät habe was man bedienen kann, habe ich erstmal keine weiteren gekauft, bis ich dieses Problem in den Griff bekommen habe. Ich habe noch einen HmIP-STHO (Probeme mit der Kommuniaktion, wenn ich dort was einstellen möchte). Von seiten ELV habe ich auch die Geräte schon getauscht bekommen, leider ohne Erfolg.

Gerne öffne ich aber für mein Problem ein neues Thema.

Grüße Oliver
Zuletzt geändert von S-Oliver-HU am 22.01.2019, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.

mikepiko
Beiträge: 127
Registriert: 18.09.2015, 10:11
Wohnort: Drolshagen
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von mikepiko » 22.01.2019, 13:30

Es gibt bei Amazon einen "HDMI dummy plug" für 9 EUR ...

Könnte ja auch vielleicht mal jemand Ausprobieren ob das "terminieren" des Ausgangs das Problem löst ?!
Systemdaten: Raspberry Pi2 ( 87xHM, 4xHMIP, 1xLanGW, 36xLightify)
Firmware: 3.41.11.20190126
Addons: XML-API, CUx-Daemon, E-Mail
Voice Assist: Amazon Echo/dot/spot/show(1/2/1/1) via ioBroker

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4409
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 22.01.2019, 14:38

S-Oliver-HU hat geschrieben:
22.01.2019, 13:30
ich habe diese Thema so verstanden, das es mein Problem ziemlich genau betrifft. Da ich aktuell nur ein Gerät habe was man bedienen kann, habe ich erstmal keine weiteren gekauft, bis ich dieses Problem in den Griff bekommen habe.
Das ist nur dann exakt das gleiche Problem wenn z.B. ein Umstieg auf die offizielle CCU3 3.41.11 oder eine ältere 3.37.8 version von RaspberryMatic sofort und unmittelbar zu einer Besserung führen. Wenn auch das nicht hilft dann ist das ein anderes Problem.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4409
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 22.01.2019, 14:42

mikepiko hat geschrieben:
22.01.2019, 13:30
Es gibt bei Amazon einen "HDMI dummy plug" für 9 EUR ...

Könnte ja auch vielleicht mal jemand Ausprobieren ob das "terminieren" des Ausgangs das Problem löst ?!
Das sind alles keine "Terminatoren" wie du das bezeichnest. Sie gaukeln dem HDMI Ausgang einen Monitor mit einer bestimmten Auflösungseinstellung vor. Das kann unter bestimmten Umständen hilfreich sein. In dem Falle hier sollte das aber nichts bringen, denn die Befehle die ich nun in RaspberryMatic eingebaut habe schalten den HDMI Ausgang komplett (inkl. verringerter Stromzufuhr) ab. Insofern sollte dann solch ein HDMI Dummy Plug nichts mehr bringen.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

S-Oliver-HU
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2018, 14:12

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von S-Oliver-HU » 22.01.2019, 14:47

jmaus hat geschrieben:
22.01.2019, 14:38

Das ist nur dann exakt das gleiche Problem wenn z.B. ein Umstieg auf die offizielle CCU3 3.41.11 oder eine ältere 3.37.8 version von RaspberryMatic sofort und unmittelbar zu einer Besserung führen. Wenn auch das nicht hilft dann ist das ein anderes Problem.
Hallo Herr Maus, ich werde die Tage die Version 3.37.8.20181026 einspielen um das zu prüfen, eventuell auch die offizelle, alleine um es mal zu probieren. Ich habe erst mit der Version 3.41.11. angefangen.

Update: Die Version 3.37.8.20181026 ist jetzt drauf und die Probleme mit dem Gerät HMIP-PSM sind weg. Die Schaltvorgänge sind auch deutlich schneller.

Grüße Oliver

N23
Beiträge: 10
Registriert: 14.07.2017, 10:37

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von N23 » 22.01.2019, 20:25

Also nach 14h noch immer keine Probleme mit der 20190120, meine Probleme sind damit behoben, der HDMI Ausgang wars 8)

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4409
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 23.01.2019, 09:21

S-Oliver-HU hat geschrieben:
22.01.2019, 14:47
jmaus hat geschrieben:
22.01.2019, 14:38
Das ist nur dann exakt das gleiche Problem wenn z.B. ein Umstieg auf die offizielle CCU3 3.41.11 oder eine ältere 3.37.8 version von RaspberryMatic sofort und unmittelbar zu einer Besserung führen. Wenn auch das nicht hilft dann ist das ein anderes Problem.
Update: Die Version 3.37.8.20181026 ist jetzt drauf und die Probleme mit dem Gerät HMIP-PSM sind weg. Die Schaltvorgänge sind auch deutlich schneller.
Das ist interessant. Hast du vielleicht am HDMI Anschluss irgendetwas angeschlossen? Gib bitte mal die Ausgaben des folgenden Kommandos hier aus:

Code: Alles auswählen

tvservice -s
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

S-Oliver-HU
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2018, 14:12

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von S-Oliver-HU » 23.01.2019, 10:13

jmaus hat geschrieben:
23.01.2019, 09:21
S-Oliver-HU hat geschrieben:
22.01.2019, 14:47
jmaus hat geschrieben:
22.01.2019, 14:38
Das ist nur dann exakt das gleiche Problem wenn z.B. ein Umstieg auf die offizielle CCU3 3.41.11 oder eine ältere 3.37.8 version von RaspberryMatic sofort und unmittelbar zu einer Besserung führen. Wenn auch das nicht hilft dann ist das ein anderes Problem.
Update: Die Version 3.37.8.20181026 ist jetzt drauf und die Probleme mit dem Gerät HMIP-PSM sind weg. Die Schaltvorgänge sind auch deutlich schneller.
Das ist interessant. Hast du vielleicht am HDMI Anschluss irgendetwas angeschlossen? Gib bitte mal die Ausgaben des folgenden Kommandos hier aus:

Code: Alles auswählen

tvservice -s
Ich hatte ganz am Anfang meinen TV dort mal angeschlossen, aktuell ist dort nichts dran. Das mit dem Kommando mache ich heute Abend.

Grüße Oliver

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“