[GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4387
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 23.01.2019, 11:18

S-Oliver-HU hat geschrieben:
23.01.2019, 10:13
jmaus hat geschrieben:
23.01.2019, 09:21
Das ist interessant. Hast du vielleicht am HDMI Anschluss irgendetwas angeschlossen? Gib bitte mal die Ausgaben des folgenden Kommandos hier aus:

Code: Alles auswählen

tvservice -s
Ich hatte ganz am Anfang meinen TV dort mal angeschlossen, aktuell ist dort nichts dran. Das mit dem Kommando mache ich heute Abend.
Und dann am besten nochmal auf die 3.41.11 Testversion gehen und dort auch dann noch einmal das tvservice Kommando ausführen und tests mit dem HmIP Gerät machen ob es immer noch die Probleme gibt. Und wenn die immer noch da sind explizit folgende Kommandos nach einem frischen Reboot via SSH eingeben:

Code: Alles auswählen

tvservice --off
vcgencmd display_power 0
Und dann danach noch einmal mit dem HmIP Gerät testen bitte ob es dann besser ist. Vielleicht schaltet er aus irgendwelchen gründen bei dir nicht in jedem falle den HDMI Anschluss aus (was er eigentlich sollte wenn nichts am HDMI angeschlossen ist).
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

alka
Beiträge: 4
Registriert: 09.01.2019, 19:04

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von alka » 24.01.2019, 08:50

nicht sicher, ob du meine Nachträge im issues gesehen hast, sicherheitshalber hier nochmal:

am 21.01.Version eingespielt
- (mein Fehler, nur zur Info!) gleich angebotenes Update gemacht
- Backup eingespielt
- Servicemeldungen/keine Verbindung zu diversen Einheiten, falsche Anzeigen in iobroker von zB Rollo

- Testversion nochmal drüber gebügelt
- alle Verbindungen ok, alle Anzeigen ok
- zügige Reaktion beim umstellen Modus Heizkörperthermostate (die sind, wahrscheinlich CCU-Problem, immer falsch wenn Backup zurückgespielt wird)

nach 12 Stunden:
auch der Durchlauf mit einer hohen Anzahl Senden/Empfangen lief erfolgreich, keine Kommunikationsstörungen und kein DutyCycle höher als benötigt

bis jetzt, 24.01.:
komplett problemfreier Lauf, auch in Spitzen-Zeiten (mehrere Fenster auf -> Heizungen runterfahren, kurz darauf Fenster zu Heizungen hoch) absolut problemloses Verhalten, DutyCycle nie über dem gewohnten Level

würde ich also defintiv als behobenen Fehler einschätzen, vielen Dank!

weil mir die Software gefällt, ich zudem weiß wie wenig erfreulich Fehlersuche ohne Nachvollziehbarkeit ist und dennoch so zügig dran gewerkelt wurde, habe ich mal ein/zwei Bierchen ausgegeben ;-)

S-Oliver-HU
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2018, 14:12

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von S-Oliver-HU » 24.01.2019, 09:44

jmaus hat geschrieben:
23.01.2019, 11:18
S-Oliver-HU hat geschrieben:
23.01.2019, 10:13
jmaus hat geschrieben:
23.01.2019, 09:21
Das ist interessant. Hast du vielleicht am HDMI Anschluss irgendetwas angeschlossen? Gib bitte mal die Ausgaben des folgenden Kommandos hier aus:

Code: Alles auswählen

tvservice -s
Ich hatte ganz am Anfang meinen TV dort mal angeschlossen, aktuell ist dort nichts dran. Das mit dem Kommando mache ich heute Abend.
Und dann am besten nochmal auf die 3.41.11 Testversion gehen und dort auch dann noch einmal das tvservice Kommando ausführen und tests mit dem HmIP Gerät machen ob es immer noch die Probleme gibt. Und wenn die immer noch da sind explizit folgende Kommandos nach einem frischen Reboot via SSH eingeben:

Code: Alles auswählen

tvservice --off
vcgencmd display_power 0
Und dann danach noch einmal mit dem HmIP Gerät testen bitte ob es dann besser ist. Vielleicht schaltet er aus irgendwelchen gründen bei dir nicht in jedem falle den HDMI Anschluss aus (was er eigentlich sollte wenn nichts am HDMI angeschlossen ist).
Gestern Abend bei der Version 3.37.8.20181026, nur um zu sehen wie es aussieht wenn er an sein sollte:

Code: Alles auswählen

# tvservice -s
state 0x120006 [DVI DMT (4) RGB full 4:3], 640x480 @ 60.00Hz, progressive
Dann die Version 3.41.11.20190120 geflasht, nicht über Update:

Code: Alles auswählen

# tvservice -s
state 0x120001 [TV is off]
Seit dem habe ich mit dem HMIP-PSM nur dann eine Meldung "UNREACH" wenn ich direkt 5-6mal hintereinander schalte, was in der Praxis bei mir sicher nicht vorkommt. Oder sollte das auch ohne Probleme funktionieren?

Bei dem HmIP-STHO hatte ich das Problem das eine Einstellung erst nach ca. 10 Stunden übernommen wurde (Servicemeldung "Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an"). Da dieser aber regelmäßig in der Zeit Temperaturdaten gesendet hat, sehe ich da kein Problem.

Alles in allem würde ich sagen das Problem ist bei mir gelöst.

Da ich ganz am Anfang mit dem Thema RaspberryMatic stehe muss ich noch sehr viel lernen und vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße
Oliver

shartelt
Beiträge: 2248
Registriert: 14.01.2015, 14:59

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von shartelt » 24.01.2019, 10:06

S-Oliver-HU hat geschrieben:
24.01.2019, 09:44
Bei dem HmIP-STHO hatte ich das Problem das eine Einstellung erst nach ca. 10 Stunden übernommen wurde (Servicemeldung "Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an"). Da dieser aber regelmäßig in der Zeit Temperaturdaten gesendet hat, sehe ich da kein Problem.
hast Du denn auf die Anlerntaste gedrückt, um die Übertragung anzustoßen?

S-Oliver-HU
Beiträge: 7
Registriert: 03.12.2018, 14:12

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von S-Oliver-HU » 24.01.2019, 11:30

shartelt hat geschrieben:
24.01.2019, 10:06
S-Oliver-HU hat geschrieben:
24.01.2019, 09:44
Bei dem HmIP-STHO hatte ich das Problem das eine Einstellung erst nach ca. 10 Stunden übernommen wurde (Servicemeldung "Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an"). Da dieser aber regelmäßig in der Zeit Temperaturdaten gesendet hat, sehe ich da kein Problem.
hast Du denn auf die Anlerntaste gedrückt, um die Übertragung anzustoßen?
das war mir leider nichts bewusst das ein Gerät das in der RaspberryMatic angemeldet ist, bei einer Änderung der Einstellung nochmal auf den Knopf klicken muss. Sorry... ich muss noch viel lernen und noch vor allem viel lesen. Da es ja irgendwann funktioniert hat, bin ich davon ausgegangen das dies "normal" ist.

Vielen Dank für den Hinweis.

alka
Beiträge: 4
Registriert: 09.01.2019, 19:04

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von alka » 24.01.2019, 11:40

das war mir leider nichts bewusst das ein Gerät das in der RaspberryMatic angemeldet ist, bei einer Änderung der Einstellung nochmal auf den Knopf klicken muss
das ist dort der Fall, wo keine Kommunikation stattfindet, also dort wo zB ein Wert gesendet und rückgemeldet wird wird die Konfig dann auch autom. übertragen
also einfach dort, wo deine konfig nicht übertragen wird den Knopf drücken ;-)

hwegsche
Beiträge: 136
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von hwegsche » 24.01.2019, 18:12

Hi, eine Frage eines Neulings:
Muss ich nach dem Einspielen der Version in der das hdmi problem gelöst ist den hdmi port extra noch ausschalten, oder passiert dies mit der FW automatisch?

beckerpa
Beiträge: 43
Registriert: 15.04.2018, 08:34
Wohnort: 56329 St. Goar

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von beckerpa » 24.01.2019, 19:17

Hallo,
hwegsche hat geschrieben:
24.01.2019, 18:12
Hi, eine Frage eines Neulings:
Muss ich nach dem Einspielen der Version in der das hdmi problem gelöst ist den hdmi port extra noch ausschalten, oder passiert dies mit der FW automatisch?
nein. Deshalb hat jmaus ja diese Version extra in seine Cloud geladen:

3.41.11.20190120

Gruß
beckerpa
Raspi 3B mit RasberryMatic mit 548 Kanälen in 124 Geräten (HmIP und HM), CUxD, 106 Programme
Raspi 3B+ mit ioBroker
HmIP AP mit 65 Geräten / HmIP

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4387
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 24.01.2019, 19:27

Oder einfach bis Samstag warten dann kommt die nöchste offizielle RaspberryMatic Version raus die auch diesen Fix beinhaltet.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

hwegsche
Beiträge: 136
Registriert: 12.10.2014, 11:49

Re: [GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von hwegsche » 24.01.2019, 20:01

Danke schön. Dann warte ich bis Samstag.
Harald

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“