[GELÖST] HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4047
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 17.01.2019, 20:51

drmaxxi hat geschrieben:
17.01.2019, 19:52
Ich habe eigentlich alle Versionen bis auf 4 3.78 durch. Wenn man jeden Tag bis spät in der Klinik ist und am Wochenende auch öfters, dann geht das nicht so schnell...
Kein Problem. Hauptsache es passiert dann irgendwann :) Und die 4x 3.78 Versionen die du noch nicht getestet hast sind aber leider genau die interessanten :)
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

drmaxxi
Beiträge: 80
Registriert: 20.01.2018, 12:30

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von drmaxxi » 17.01.2019, 23:23

Also, bin mit dem testen durch:

RaspberryMatic-3.37.8.20190105-rpi3: Problem besteht immer noch
RaspberryMatic-3.37.8.20190106-rpi3: Problem besteht immer noch
RaspberryMatic-3.37.8.20190107-rpi3: Problem besteht immer noch
RaspberryMatic-3.37.8.20190108-rpi3: Gleich nach der Installation schien es zu funktionieren, aber nach ein wenig "herumschalten" kam es auch hier wieder zu den altbekannten Problemen.

Hätte gehofft dir bessere Nachrichten geben zu können: haben andere das gleiche Resultat?

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4047
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 18.01.2019, 06:56

Danke für die Tests. Hast du diese auch mehrfach mit Reboot dazwischen gemacht? Und gerade beim letzten Test mit der 0108, hast du auch mal versucht den Pi komplett stromlos zu machen und auch das Trstdevice das du zum testen verwendest? Vielleicht hängt das ka wegen den vielen tests/Schaltungen selbst im DutyCycle. Und bitte nochmal die 3.37.8.20190101 testen und berichten ob es mit dieser version wirklich definitiv und immer geht. Ich werde auch noch 1-2 weitere Testversionen bauen denn dann sind wir beim stand der 20190101 testversion die ja anscheinend bei anderen auch schon funktioniert hat...
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4047
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 18.01.2019, 23:42

So, ich habe gerade zwei weitere Testversionen hochgeladen (20190109 und 20190110). Wäre schön wenn die Bitte auch noch getestet werden könnten! Danke.
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

drmaxxi
Beiträge: 80
Registriert: 20.01.2018, 12:30

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von drmaxxi » 19.01.2019, 11:13

Hallo Jens,

Leider muss ich das Testen mal kurzfristig pausieren bis sich der Haussegen wieder eingerenkt hat: meine Frau stand gestern ca. 90 min vor der Haustüre, da das System wieder mal nicht funktioniert hat und die Tochter den Notfallhausschlüssel (für genau solche Fälle) nicht an seinen Platz zurückgelegt hat. Somit bin ich gerade dabei das Original-3.41 aufzuspielen damit die Geräte wieder funktionieren.... Leider habe ich keine ungenutzte reserve-Raspberrymaticzentrale an der ich herumbasteln kann.

beckerpa
Beiträge: 28
Registriert: 15.04.2018, 08:34
Wohnort: 56329 St. Goar

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von beckerpa » 19.01.2019, 15:06

Hallo zusammen, hallo Jens.

(Ablauf aller Tests: Version frisch auf SD, einschalten, Backup drauf, warten bis hochgefahren, beobachten, runterfahren und stromlos machen,
danach einschalten und danach gelten erst die folgenden Aussagen.)

Nach dem Test der weiteren 5 Versionen kann ich für meinen Part folgende Aussagen treffen:

3.37.8.20190107
- sofort Servicemeldungen SPI
- Präsenzmelder HmIP-SPI sehr träge, lassen sich kaum ein-, ausschalten
- Servicemeldungen anderer HmIP-Komponenten - auch HmIP BROLL, FSM(16)

3.37.8.20190108
- sofort Servicemeldungen SPI
- Präsenzmelder HmIP-SPI sehr träge, lassen sich kaum ein-, ausschalten
- Servicemeldungen anderer HmIP-Komponenten
- HmiP-FSM und HmIP-FSM16 sehr träge

3.37.8.20190109
- eine Servicemeldung SPI
- sofortige Reaktion beim schalten HmIP-SPI
- sofortige Reaktionen aller anderen HmIP-Geräte
- normale Bedienung möglich ohne Servicemeldungen

3.37.8.20190110
- keine Servicemeldungen
- Geräteaufruf sehr schnell
- sehr schnelle Reaktion aller HmIP-Geräte --> beste Version bisher

3.41.11.20190114
- sofort Servicemeldungen HmIP-SPI, HmIP-eTRv
- eTRv kaum bedienbar
- HmIP-SPI kaum bedienbar

Anmerkung:
- altes Funkmodul HM-MOD-RPI-PCB
- Raspberry PI3
- Netzteil Goobay 5V / 3,1A
- Power Bank 5V / 2A-4,5A max

Gruß
beckerpa
Raspi 3B mit RasberryMatic mit 548 Kanälen in 124 Geräten (HmIP und HM), CUxD, 106 Programme
Raspi 3B+ mit ioBroker
HmIP AP mit 65 Geräten / HmIP

mactoolz
Beiträge: 285
Registriert: 02.08.2015, 14:53

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von mactoolz » 19.01.2019, 18:43

Hallo,

ich möchte auch kurz ein Feedback geben. Ich habe auch den Raspmatic mit RPI-RF-MOD jetzt eingesetzt und jetzt funktionieren erstmal die HmIP Geräte, bzw. ich hatte ja Probleme mit den Wandtaster. Auch BWM PZM Melder waren manchmal eigensinnig.

Was habe ich verändert, bin von einem Pi 3B und auf den 3B+ umgestiegen mit RPI-RF-MOD und habe mein Backup eingespielt.
Seitdem erstmal alles schön


Gruß

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4047
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 20.01.2019, 01:44

Hallo Zusammen,

mit Hilfe von @beckerpa sind wir hoffentlich bzgl. des 3.41.11 Firmware und der Kommunikationsprobleme mit HmIP Geräten einen Schritt weiter. Es gibt momentan Hinweise das die Kommunikationsprobleme ggf. mit dem Betrieb HDMI Ausgang des RaspberryPi zusammenhängen. Deshalb würde ich gerne alle die die selben Probleme bei der Kommunikation mit HmIP Geräten und dem gleichzeitigen Betrieb der 3.41.x firmware haben folgendes Kommandos in einer SSH Sitzung auszuführen:

Code: Alles auswählen

tvservice --off
vcgencmd display_power 0
Diese Befehle bitte nach einem frischen boot der letzten offiziellen 3.41.11.20181226 Version ausführen und dann sollte hoffentlich die Kommunikation mit HmIP Geräte problemlos(er) funktionieren.

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen damit ich diese Erkenntnis dann ggf. in die nächste RaspberryMatic Version einfliessen lassen kann.
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

intruder7
Beiträge: 4
Registriert: 03.12.2018, 19:37

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von intruder7 » 20.01.2019, 09:11

jmaus hat geschrieben:
20.01.2019, 01:44
Hallo Zusammen,

mit Hilfe von @beckerpa sind wir hoffentlich bzgl. des 3.41.11 Firmware und der Kommunikationsprobleme mit HmIP Geräten einen Schritt weiter. Es gibt momentan Hinweise das die Kommunikationsprobleme ggf. mit dem Betrieb HDMI Ausgang des RaspberryPi zusammenhängen. Deshalb würde ich gerne alle die die selben Probleme bei der Kommunikation mit HmIP Geräten und dem gleichzeitigen Betrieb der 3.41.x firmware haben folgendes Kommandos in einer SSH Sitzung auszuführen:

Code: Alles auswählen

tvservice --off
vcgencmd display_power 0
Diese Befehle bitte nach einem frischen boot der letzten offiziellen 3.41.11.20181226 Version ausführen und dann sollte hoffentlich die Kommunikation mit HmIP Geräte problemlos(er) funktionieren.

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen damit ich diese Erkenntnis dann ggf. in die nächste RaspberryMatic Version einfliessen lassen kann.

Bei mir hat´s geholfen. Läuft alles ohne Probleme bis jetzt!!!

Danke Jens!!!!

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4047
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: HMIP Geräte mit 3.41 träge / teils ohne Funktion

Beitrag von jmaus » 20.01.2019, 15:39

So, inzwischen habe ich die hoffentlich finale Testversion mit der automatischen HDMI Abschaltung (wenn kein Kabel angeschlossen ist) in meine Cloud gestellt. Hier für Interessierte zum runterladen und testen:

https://cloud.light-speed.de/s/WFTLdHWj ... 0-rpi3.zip

Wäre schön wenn das soviele betroffene wie möglich testen könnten und dann berichten ob es damit noch die hier diskutierten Probleme gibt oder nicht.
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“