Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Bahni
Beiträge: 91
Registriert: 15.01.2011, 14:40
Wohnort: Waldheim / Sachsen

Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von Bahni » 30.12.2018, 13:11

Hallo,
habe schon hier viewtopic.php?f=18&t=30357&p=377548&hil ... Pi#p377548versucht meinen Fehler zu finden.
Ich möchte von meiner Homematic/Raspberrymatic über Passwortlosen SSH-Zugriff auf meinen DoorPi zugreifen und dort eine Datei beschreiben um das Klingeln an der Tür von intern auf extern umzustellen.
Meine Homematic hat die IP 192.168.1.225 mein DoorPi hat die IP 192.168.1.36
Habe folgendes nach der Anleitung von Torsten gemacht:
Zuerst auf den DoorPI ein Verzeichniss "/home/pi/.ssh/" mit rechten 0777 erstellt.
Dann als root auf der Homematic folgendes eingegeben:

Code: Alles auswählen

1. mount -o remount,rw /
2. ssh-keygen -b 2048 -t rsa
3. Nach Hinweis "Enter file in which to save the key (/root/.ssh/id_rsa):" Return drücken 
4. Nach Hinweis "Enter passphrase (empty for no passphrase):" Return drücken
5. Nach Hinweis "Enter same passphrase again:" Return drücken
6. cat /root/.ssh/id_rsa.pub | ssh pi@192.168.1.36 'cat >>/home/pi/.ssh/authorized_keys'
Das läuft alles ohne Fehlermeldung ab und danch ist auf dem DoorPi im Verzeichnis "/home/pi/.ssh/" die Datei "authorized_keys" mit Inhalt der auf der Homematic erstellt wurde da.
Nun versuche ich mit, "ssh pi@192.168.1.36", zu testen ob ich ohne Passwort von der Homematic auf den DoorPi komme. Leider nicht, es wird immer nach den Passwort gefragt.
Wer kann helfen, was mache ich falsch?
Zuletzt geändert von Roland M. am 01.01.2019, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema verschoben
Zentrale: RaspberryMatic (Pi3), 3 Stück Funk-Schaltaktor, 4-fach, 2 Stück Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1 Stück 8-Kanal-Sendemodul, 1 Stück E-Paper-Display, 1 Stück Funk-Tür-/Fensterkontakt, WinMatic, weiterer Ausbau nach und nach geplant.

TAOG
Beiträge: 28
Registriert: 22.08.2018, 20:35

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von TAOG » 30.12.2018, 15:12

Die Dateirechte hast du auch ordentlich gesetzt? Ich habe eben auch den Zugang eingerichtet um vom Node-RED innerhalb des piVCCU3 Containers den Raspberry zu steuern.
Das habe ich nach folgender Anleitung gemacht. Wenn es alles passt kannst du dich von der CCU Konsole auf deine Klingel ohne Passwort einloggen.

https://www.tecmint.com/ssh-passwordles ... asy-steps/
• Raspberry Pi 3 Model B Plus Rev 1.3 • piVCCU3 • Homebridge für Siri • Redmatic • CCU-Historian 2.00-ß5

Bahni
Beiträge: 91
Registriert: 15.01.2011, 14:40
Wohnort: Waldheim / Sachsen

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von Bahni » 30.12.2018, 16:15

Ja, die rechte habe ich alle auf 0777 gesetzt.
Bilde mir ein ich habe alles richtig gemacht.
Aber das kann ja nicht stimmen, irgend was habe ich bestimmt übersehen.
Aber was.
Zentrale: RaspberryMatic (Pi3), 3 Stück Funk-Schaltaktor, 4-fach, 2 Stück Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1 Stück 8-Kanal-Sendemodul, 1 Stück E-Paper-Display, 1 Stück Funk-Tür-/Fensterkontakt, WinMatic, weiterer Ausbau nach und nach geplant.

TAOG
Beiträge: 28
Registriert: 22.08.2018, 20:35

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von TAOG » 30.12.2018, 16:33

Bahni hat geschrieben:
30.12.2018, 16:15
Ja, die rechte habe ich alle auf 0777 gesetzt.
Sollten die Rechte nicht so aussehen laut Anleitung?

Code: Alles auswählen

ssh sheena@192.168.0.11 "chmod 700 .ssh; chmod 640 .ssh/authorized_keys"
• Raspberry Pi 3 Model B Plus Rev 1.3 • piVCCU3 • Homebridge für Siri • Redmatic • CCU-Historian 2.00-ß5

Bahni
Beiträge: 91
Registriert: 15.01.2011, 14:40
Wohnort: Waldheim / Sachsen

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von Bahni » 30.12.2018, 18:58

Ich denke bei 0777 ist für alle alles erlaubt, zurückschrauben kann man später immer noch, oder irre ich mich?
Zentrale: RaspberryMatic (Pi3), 3 Stück Funk-Schaltaktor, 4-fach, 2 Stück Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1 Stück 8-Kanal-Sendemodul, 1 Stück E-Paper-Display, 1 Stück Funk-Tür-/Fensterkontakt, WinMatic, weiterer Ausbau nach und nach geplant.

hoedlmoser
Beiträge: 148
Registriert: 19.01.2015, 07:42

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von hoedlmoser » 31.12.2018, 01:20

nein. ssh ist bzgl der filepermissions sehr pingelig.

warum probierst Du es nicht einfach aus anstatt Dir selbst märchen zu erzählen?
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 on Charly with Pi 3B+ and Aurel Groundplane binded by openHAB 2.4.0

Bahni
Beiträge: 91
Registriert: 15.01.2011, 14:40
Wohnort: Waldheim / Sachsen

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von Bahni » 31.12.2018, 09:26

Habe nun die .ssh Verzeichnisse samt Inhalt auf allen zwei Raspis noch mal gelöscht und neu gestartet.
Nun alles noch einmal von vorn gemacht und die rechte so gesetzt:

Code: Alles auswählen

ssh pi@192.168.1.36 "chmod 700 .ssh; chmod 640 .ssh/authorized_keys"
Leider das gleiche Ergebnis, es funktioniert nicht.
Bei der Homematic muss ich vor

Code: Alles auswählen

ssh-keygen -t rsa
noch

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /
eingeben, sonst bringt er eine Fehlermeldung.
Ist das richtig?
Zentrale: RaspberryMatic (Pi3), 3 Stück Funk-Schaltaktor, 4-fach, 2 Stück Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1 Stück 8-Kanal-Sendemodul, 1 Stück E-Paper-Display, 1 Stück Funk-Tür-/Fensterkontakt, WinMatic, weiterer Ausbau nach und nach geplant.

hoedlmoser
Beiträge: 148
Registriert: 19.01.2015, 07:42

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von hoedlmoser » 31.12.2018, 10:12

probier mal die authorized keys auf 600 zu setzen. wenn das auch nichts hilft mach mal

Code: Alles auswählen

ssh -vvv
und stell den output hier rein.
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 on Charly with Pi 3B+ and Aurel Groundplane binded by openHAB 2.4.0

Bahni
Beiträge: 91
Registriert: 15.01.2011, 14:40
Wohnort: Waldheim / Sachsen

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von Bahni » 31.12.2018, 10:36

Die rechte der authorized keys auf 600 hat auch nichts gebracht, er will immer das Passwort haben.
Hier die Ausgabe auf der Raspberrymatic:

Code: Alles auswählen

# ssh -vvv
usage: ssh [-46AaCfGgKkMNnqsTtVvXxYy] [-B bind_interface]
           [-b bind_address] [-c cipher_spec] [-D [bind_address:]port]
           [-E log_file] [-e escape_char] [-F configfile] [-I pkcs11]
           [-i identity_file] [-J [user@]host[:port]] [-L address]
           [-l login_name] [-m mac_spec] [-O ctl_cmd] [-o option] [-p port]
           [-Q query_option] [-R address] [-S ctl_path] [-W host:port]
           [-w local_tun[:remote_tun]] destination [command]
Und vom DoorPi

Code: Alles auswählen

pi@raspberrypi:~ $ ssh -vvv
usage: ssh [-1246AaCfGgKkMNnqsTtVvXxYy] [-b bind_address] [-c cipher_spec]
           [-D [bind_address:]port] [-E log_file] [-e escape_char]
           [-F configfile] [-I pkcs11] [-i identity_file]
           [-J [user@]host[:port]] [-L address] [-l login_name] [-m mac_spec]
           [-O ctl_cmd] [-o option] [-p port] [-Q query_option] [-R address]
           [-S ctl_path] [-W host:port] [-w local_tun[:remote_tun]]
           [user@]hostname [command]
Zentrale: RaspberryMatic (Pi3), 3 Stück Funk-Schaltaktor, 4-fach, 2 Stück Funk-Rollladenaktor für Markenschalter, 1 Stück 8-Kanal-Sendemodul, 1 Stück E-Paper-Display, 1 Stück Funk-Tür-/Fensterkontakt, WinMatic, weiterer Ausbau nach und nach geplant.

hoedlmoser
Beiträge: 148
Registriert: 19.01.2015, 07:42

Re: Raspberrymatic Passwortloser SSH-Zugriff auf DoorPi

Beitrag von hoedlmoser » 31.12.2018, 13:37

:roll:

beim connecten die drei v dazu ...
RaspberryMatic 3.41.11.20181222 on Charly with Pi 3B+ and Aurel Groundplane binded by openHAB 2.4.0

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“