Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von Muxer » 04.01.2019, 18:06

Hall,
ich möchte auf meinem Raspberry 3b+ auf dem z.Zt. die Raspberrymatic läuft
einen FTP-Server und USB-Speicher installieren.
Hier sollen die Ip-Kameras ihre Bilder ablegen.
Ist dies möglich?
Oder gibt es bessere Varianten?

Auf meinem akt. Fhem-System läuft es problemlos.

darkbrain85
Beiträge: 1060
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von darkbrain85 » 04.01.2019, 18:13

Machbar ist vieles, wenn auch OOTB nicht per FTP.
Was genau für Bilder? Snapshots oder Video?

Und wozu müssen die auf der Zentrale liegen?

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von Muxer » 04.01.2019, 18:20

Der Raspberry ist immer im Netz
Ich habe sonst keinen weiteren Rechner der ständig eingeschaltet ist und als Datensenke für die Kameras dienen kann.
Gespeichert werden sollen Bilder + Video je nach dem was die Kamera beim Alarm sendet.
Die Kameras können nur FTP.

darkbrain85
Beiträge: 1060
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von darkbrain85 » 04.01.2019, 18:27

Kann sie wenigstens SFTP? Das sollte auch auf ccu/RaspberryMatic gehen...

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von Muxer » 04.01.2019, 18:38

In den Kameras gibt es nur FTP-Einstellungen.
SFTP erscheint nirgends.

darkbrain85
Beiträge: 1060
Registriert: 27.06.2015, 22:17
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von darkbrain85 » 04.01.2019, 19:02

Ich fürchte da sieht es eher schlecht aus. Mir ist jetzt nicht bekannt das man der CCU FTP beibringen kann.

IMHO hat das auch nichts da zu suchen. Nimm einem zweiten Raspberry und das Problem ist unkompliziert gelöst.

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von Muxer » 05.01.2019, 16:48

Der FTP-Server soll auf dem gleichen Raspberry laufen auf dem Raspberrymatic läuft.
Das war meine Frage.
Er soll nicht in die CCU integriert werden.

scorpionking
Beiträge: 189
Registriert: 14.02.2016, 12:32
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von scorpionking » 05.01.2019, 17:04

Raspberrymatic ist aber ein eigenes Betriebssystem, da geht nichts parallel dazu auf dem gleichen Raspberry.

Schau dir evtl. mal PiVCCU an, da wäre das möglich...

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4800
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 31 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von jmaus » 05.01.2019, 17:20

scorpionking hat geschrieben:
05.01.2019, 17:04
Raspberrymatic ist aber ein eigenes Betriebssystem, da geht nichts parallel dazu auf dem gleichen Raspberry.
Das ist so nicht richtig und das muss ich anscheinend auch immer wieder aufs neue betonen/klarstellen :shock:

Das was man unter Raspbian als *.dpkg (Debian Pakete) kennt ist in der RaspberryMatic Welt ein soganntes "CCU-Addon". D.h. man muss "nur" die Dinge/Programme/Tools die man für RaspberryMatic benötigt dafür kompilieren und dann in ein CCU Addon packen das man über die WebUI dann entsprechend installieren lassen kann. Dafür benötigt es natürlich einem gewissen KnowHow oder eben gewissen CCU-Addon Maintainern die diese Addons für einen pflegt. Aber prinzipiell kann mann JEGLICHE Linux Software die auch auf einem Raspbian/Debian/Ubuntu läuft auch mit recht geringem Aufwand unter RaspberryMatic laufen lassen. Man muss nur wissen wie ;-)

Hierzu kann man sich z.B. einfach mal das "hm-tools" Addon anschauen (https://github.com/fhetty/hm-tools). Dort werden gewisse Kommandozeilen-Tools in ein generelles CCU-Addon verpackt das man dann über die WebUI installieren kann und dann erhält man z.B. "midnight commander", "nano" und andere Tools. Und hier könnte man natürlich auch jederzeit einen FTP Serverdienst hinzufügen – wenn man denn eben das entsprechende KnowHow hat und die Zeit/Lust/Energie ein solches FTP-Server CCU-Addon nicht nur für sich sondern auch für andere zu generieren. :D
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Muxer
Beiträge: 23
Registriert: 24.10.2018, 15:30

Re: Rasperrymatic und FTP-Server auf einem System

Beitrag von Muxer » 05.01.2019, 18:47

Danke jmaus für deine detaillierten Infos.

Ein FTP-Servertool wäre schön zu haben.
Aber leider fehlt mir das Wissen eines zu erstellen.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“