Notizen zu Aktoren und Sensoren

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
arrisun
Beiträge: 160
Registriert: 19.01.2016, 18:43
Wohnort: Köln

Re: Notizen zu Aktoren und Sensoren

Beitrag von arrisun » 10.01.2019, 09:53

jmaus hat geschrieben:
10.01.2019, 09:43

Na wenn man dort im GitHub ein neues Issue erstellt ist der Editor doch bereits mit gewissem Text "vorgefüllt". Und diesen Text sollte man nicht einfach komplett löschen sondern an den entsprechenden Stellen dann nur ergänzen statt da dann ein einfachen einzelner oder ähnliches einzufügen.
Aldaaa, isch schwöre, da war nix...

Hatte mich zum Login noch vor und zurück geklickt, vielleicht ist es dadurch verloren genangen.
Habe es jetzt, schon eingeloggt, nochmal versucht und der Text war da.

Computer und ich... :roll:
Liebe Grüße
Andy

Das Verhältnis zwischen meiner Frau und mir lässt sich ungefähr so beschreiben: Ordnungsamt trifft auf Wanderzirkus


!!! Arbeiten am 230V Netz, bzw.an 230V Geräten nur von Fachleuten durchführen lassen !!!


193 Kanäle in 66 Geräten und 45 CUxD-Kanäle in 3 CUxD-Geräten

GT2006
Beiträge: 53
Registriert: 17.02.2015, 20:00

Re: Notizen zu Aktoren und Sensoren

Beitrag von GT2006 » 10.01.2019, 11:22

arrisun hat geschrieben:
10.01.2019, 08:53
jmaus hat geschrieben:
10.01.2019, 08:45
Aber wie gesagt, gerne Ticket/Issue dort eröffnen, wenn was da nicht gelistet ist, kommt auch nicht :)
Erledigt :-)
TIPTOP !

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“