[GELÖST] Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2015, 08:37

[GELÖST] Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von klana » 18.02.2019, 18:29

Hallo,

ich wollte am Wochenende vom Raspi auf das Tinkerboard umsteigen.
Hörte sich ja laut Beschreibung von Jens recht einfach an.
Also Raspi gegen Tinkerboard getauscht, das neue Funkmodul aufgesteckt.
Dann aktuelle Firmware mittels balenaEtcher drauf und nach dem Boot das letzte Backup vom Raspi hinterher. (über Safari auf dem iMac, wie immer)
Das ging aber erst nachdem ich die Firmware 3 x aufgespielt hatte. Bei den ersten 2 x hat sich alles beim Backup zurückspielen aufgehängt.
Bisher noch OK.. Tinkerboard fährt hoch mit allen Geräten. hab es erstmal 2 Stunden ruhen lassen und dann mich neu über WebUI angemeldet.
Und zack nach Anzeigen der Geräteliste Komplettabsturz...nix ging mehr.

Ok, dann einen Windows 10 PC genommen und die ganze Prozedur nochmal durchgeführt.
Nach 2 Stunden Beruhigungszeit sah erstmal alles sehr gut aus. Geräte alle da, testweises Schalten von Licht funktionierte.
Dann kam die Rolladenrunterfahrtzeit (was für ein Word ;-), bekomme die Message das die Rolladen runtergefahren werden.
Er zeigt das in der WebUI auch an, aber es hat sich nicht einer von 22 Rolladen bewegt!
Das gleiche Spiel mit dem Haustürlicht eine halbe Stunde später (geht bei 10 Lux an)...er meldet "Haustürlicht eingeschaltet", aber nix ist an.

Habe dann das restliche Wochenende versucht das ans Laufen zu bekommen (auch mit anderen älteren Backups) hatte aber keinen Erfolg.
Da ich in der Woche in da bin, hab ich den Raspi wieder eingebaut und alles funktioniert wieder (sonst hätte mich meine Frau so was von gehauen!).

Ist jetzt das Tinkerboard defekt oder bin ich einfach zu blöd dazu?

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

onliner
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2014, 10:06

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von onliner » 18.02.2019, 23:23

Also ich nutze das Tinkerboard S und einen Raspi 3 B+, Backups wurden von beiden Systemen gemischt, egal in welche Richtung, Probleme hat es hier noch nie gegeben.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von klana » 19.02.2019, 07:09

Hi onliner,

ja, so hatte ich mir das auch vorgestellt...

Gibt es evtl. ein AddOn, welche gar nicht mit dem Tinkerboard zusammenspielt?
Ich hab zumindest nix gefunden.

Folgende habe ich drauf:
- CuXd 2.2.0
- CuxD HighCharts 1.4.5
- XML-API 1.20
- Programme drucken 1.2a
- Email 1.6.8c
- Neo Server 2.4.1
- HQ WebUI 2.5.7


Zugriff von Außen läuft über Cloudmatic Connect.

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

onliner
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2014, 10:06

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von onliner » 19.02.2019, 10:11

Das sieht doch für mich eher nach einem Funkproblem aus, Raspberrymatic scheint ja zu funktionieren. Ein AddOn was nicht funktioniert ist mir nicht bekannt. Du kannst doch auch einzelne AddOn deinstallieren um das zu testen. Werden denn nur die von dir genannten Geräte nicht geschaltet oder betrifft das auch andere.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von klana » 19.02.2019, 13:59

Hi onliner,

es werden z.B. Abends die Rollladen runter gefahren, d.h. es gibt 1 Auslöseprogramm, welches eine Variable setzt.
Diese Variable wird in den einzelnen Rollladenprogrammen als Auslöser benutzt (Verzögerungszeit 5 Sek. pro Rollladen).
und auch nach Ende des Runderfahrens noch Variablen gesetzt.
Wie gesagt alles funktioniert, nur die Geräte: Rollladen und Licht rühren sich nicht, wenn die einzelnen Rollladenprogramme ausgeführt werden.
Selbst die Variablen und die Pushmessage in den Programmen funktionieren.
Schalte ich diese Geräte direkt in der WebUI oder über Pocketcontrol dann geht es.
Also geht auch der Funk.
Da ich nicht Zuhause bin kann ich leider auch im Moment nichts mehr testen und kommendes Wochenende hab ich auch keine Zeit.
Deshalb ist ja der funktionierende Raspi 3B+ wieder drin.

Mir geht es hier hauptsächlich darum : schicke ich das Tinkerboard wieder zurück, weil es defekt ist oder nicht?

PS: Als Netzteil nehme ich das von Asus empfohlene mit 5 V/3A - Strom an neuem Funkmodul angeschlossen

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

onliner
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2014, 10:06

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von onliner » 19.02.2019, 15:36

Bevor du das Tinker zurück schickst, würde ich es noch einmal umswitchen und Raspberrymatic auf eine Sd-Karte flashen nebst Backup und davon hochstarten, ob sich der Fehler dort wiederholt. Ist ein Versuch Wert, wäre ja eigentlich ein komischer Defekt wenn nur das von dir beschriebene nicht läuft.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4557
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von jmaus » 19.02.2019, 16:35

Ich bezweifle stark das hier das Tinkerboard defekt sein soll – vor allem weil du ja sagst du hast im Prinzip keine Kommunikationsprobleme nur deine Programme laufen ggf. nicht bzw. nicht zum richtigen Zeitpunkt. Insofern würde ich eher auf eine falsche/inkorrekte NTP Konfiguration tippen oder andere Netzwerkprobleme die dadurch zustande kommen das mit dem Tinkerboard du ggf. eine andere IP Adresse hast bzw. eine andere MAC Adresse. Auch würde ich daher einmal diese besagten Rolladenprogramme kontrollieren. Alles was du hier berichtest scheint mir kein Hardwaredefekt des Tinkerboard zu sein.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von klana » 19.02.2019, 18:22

Hallo Jens, hallo onliner,

die Programme laufen ja, zumindest die Teile die nicht z.B. Rollladen ansprechen.
Alles was vor oder hinter den direkten Geräteansprachen liegt, wird ausgeführt - das sehe ich ja an den Variablenänderungen
und an den PuhMessages die ich bekomme.

Ich werde es, wenn ich wieder Zeit zum Umbau habe, das Image nochmal aufspielen ohne Backup und das Rollladenprogramm
mal für 1 oder 2 Rollladen neu erstellen. Mal sehen was dann passiert.

Es ist halt nur seltsam das das ganze 1:1 auf dem Raspi funzt und auf dem Tinker nicht.

Hach...ich hab aber immer ein Glück :lol:

Das Image habe ich auf den internen Tinker Speicher gebracht, da ich ja von den SD Karten weg wollte.
aber wenn das o.g. nicht klappt versuche ich auch noch mal die SD Card.

Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

Benutzeravatar
klana
Beiträge: 518
Registriert: 08.02.2015, 08:37

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von klana » 21.02.2019, 19:15

Hi,

hier mal mein aktueller Stand der Dinge.

Habe heute nochmals die Firmware per Etcher auf das Tinkerboard gebracht.
Dabei ist mir am Ende so eine wirklich winzige Meldung in Etcher aufgefallen - irgend ein Error...aber ohne Erläuterung dazu.
Ich hatte
Egal, dann habe ich die Firmware nochmals runtegeladen und das ganze wieder versucht...jetzt war der Error weg.
Also das Backup hinterhergejagt und siehe da, es gingen vorhin alle Rolladen runter und auch das Haustürlicht ging so wie sollte :D
Das Backup einspielen hat beim letzten mal sehr lange gedauert, jetzt ging das ratzfatz! :mrgreen:

Habe mit das Log gerade mal runter geladen und finde jetzt keine wirklichen Fehler mehr.
Einzig diese tausende Meldungen (alle 5 Minuten), die mir gar nix sagen.
Und nein, ich habe keinerlei HM IP Geräte, nur reines HM.
Log ist auf "Nur Fehler" eingestellt.

Es wäre schön wenn mir das mal jemand in einfachen Worten erklären könnte, wie man das abstellen kann.

Code: Alles auswählen

...
Feb 21 15:04:17 de.eq3.cbcs.legacy.bidcos.rpc.internal.InterfaceInitializer INFO  [vert.x-worker-thread-3] Added InterfaceId: 1009 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000001 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000002 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000003 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000004 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000005 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000006 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000007 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000008 
Feb 21 15:04:19 de.eq3.ccu.virtualdevice.service.internal.rega.BackendUpdateDevicesCommand INFO  [vert.x-worker-thread-11] set ready config of INT0000009 
Feb 21 15:08:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 15:08:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 15:08:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
...
...
Feb 21 17:48:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 17:48:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 17:53:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 17:53:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 17:53:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 17:58:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 17:58:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 17:58:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:03:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 18:03:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:03:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:08:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 18:08:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:08:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:13:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 18:13:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:13:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Eventlistener Handler utilization: 0/50 used 
Feb 21 18:18:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: 0 Accesspoints in Queue 
Feb 21 18:18:45 de.eq3.cbcs.server.core.otau.DeviceBackgroundUpdateSubsystem INFO  [vert.x-eventloop-thread-0] SYSTEM: Permanent-/Burstlistener Handler utilization: 0/50 used 
...

Und ein weitere Fall sind die Fehlermeldungen, wenn PocketControl die Geräte usw. einliest (die waren schon mal weg).
Hr. Penzler von PocketControl hat mich damit an Jens verwiesen, weil er sich mit Logmeldungen nicht auskennt....

Code: Alles auswählen

...
Feb 21 17:15:16 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: ^M {^M   if( system.IsVar("id") )^M   {^M     object to = dom.GetObject( system.GetVar("id") );^M     if( to )^M     {^M       if( to.IsTypeOf( OT_VARDP ) || to.IsTypeOf( OT_ALARMDP ) )^M       {^M         integer itoVT = to.ValueType();^M         integer itoST = to.ValueSubType();^M         boolean btoLogic  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istBool)    );^M         boolean btoList   = ( (itoVT==ivtInteger) && (itoST==istEnum)    );^M         boolean btoNumber = ( (itoVT==ivtFloat)   && (itoST==istGeneric) );^M         boolean btoAlarm  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istAlarm)   );^M         boolean btoString  = ( (itoVT==ivtString)  && (itoST==istChar8859));^M         if( btoLogic || btoAlarm )^M         {^M           if ( (sValue == "0") || (sValue == "") )^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName0();^M           }^M           else^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName1();^M           }^M         }^M         if( btoList ) ^M         { ^M     
Feb 21 17:15:16 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: ^M {^M   if( system.IsVar("id") )^M   {^M     object to = dom.GetObject( system.GetVar("id") );^M     if( to )^M     {^M       if( to.IsTypeOf( OT_VARDP ) || to.IsTypeOf( OT_ALARMDP ) )^M       {^M         integer itoVT = to.ValueType();^M         integer itoST = to.ValueSubType();^M         boolean btoLogic  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istBool)    );^M         boolean btoList   = ( (itoVT==ivtInteger) && (itoST==istEnum)    );^M         boolean btoNumber = ( (itoVT==ivtFloat)   && (itoST==istGeneric) );^M         boolean btoAlarm  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istAlarm)   );^M         boolean btoString  = ( (itoVT==ivtString)  && (itoST==istChar8859));^M         if( btoLogic || btoAlarm )^M         {^M           if ( (sValue == "0") || (sValue == "") )^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName0();^M           }^M           else^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName1();^M           }^M         }^M         if( btoList ) ^M         { ^M     
Feb 21 17:15:16 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: ^M {^M   if( system.IsVar("id") )^M   {^M     object to = dom.GetObject( system.GetVar("id") );^M     if( to )^M     {^M       if( to.IsTypeOf( OT_VARDP ) || to.IsTypeOf( OT_ALARMDP ) )^M       {^M         integer itoVT = to.ValueType();^M         integer itoST = to.ValueSubType();^M         boolean btoLogic  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istBool)    );^M         boolean btoList   = ( (itoVT==ivtInteger) && (itoST==istEnum)    );^M         boolean btoNumber = ( (itoVT==ivtFloat)   && (itoST==istGeneric) );^M         boolean btoAlarm  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istAlarm)   );^M         boolean btoString  = ( (itoVT==ivtString)  && (itoST==istChar8859));^M         if( btoLogic || btoAlarm )^M         {^M           if ( (sValue == "0") || (sValue == "") )^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName0();^M           }^M           else^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName1();^M           }^M         }^M         if( btoList ) ^M         { ^M     
Feb 21 17:15:16 homematic-raspi local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: ^M {^M   if( system.IsVar("id") )^M   {^M     object to = dom.GetObject( system.GetVar("id") );^M     if( to )^M     {^M       if( to.IsTypeOf( OT_VARDP ) || to.IsTypeOf( OT_ALARMDP ) )^M       {^M         integer itoVT = to.ValueType();^M         integer itoST = to.ValueSubType();^M         boolean btoLogic  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istBool)    );^M         boolean btoList   = ( (itoVT==ivtInteger) && (itoST==istEnum)    );^M         boolean btoNumber = ( (itoVT==ivtFloat)   && (itoST==istGeneric) );^M         boolean btoAlarm  = ( (itoVT==ivtBinary)  && (itoST==istAlarm)   );^M         boolean btoString  = ( (itoVT==ivtString)  && (itoST==istChar8859));^M         if( btoLogic || btoAlarm )^M         {^M           if ( (sValue == "0") || (sValue == "") )^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName0();^M           }^M           else^M           {^M             sRet=sRet#to.ValueName1();^M           }^M         }^M         if( btoList ) ^M         { ^M     
...
Gruß
Klana
Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein.

onliner
Beiträge: 102
Registriert: 18.03.2014, 10:06

Re: Umstieg von Raspi auf Tinkerboard

Beitrag von onliner » 21.02.2019, 19:51

Ich konnte mir auch wirklich nicht vorstellen das dein Tinker kaputt ist. Fehler hatte ich allerdings beim flashen auch noch nie. Aber Hauptsache, es läuft jetzt.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“