RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

osu
Beiträge: 160
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 27.03.2019, 11:48

Damian411 hat geschrieben:
26.03.2019, 06:54
osu hat geschrieben:
25.03.2019, 22:50
Damian, Du schreibst initial von 2.35.16.20180826 - ich habe das Verhalten erst seit der in diesem Thread besprochenen 3.43.15.20190223.

Jedenfalls war es mir zuvor nie aufgefallen.

Gruß,
Oli
Richtig, bei mir besteht das Problem schon länger.

Wenn dein Problem durch ein Downgrade beseitigt wird, dann haben wir unterschiedliche Ursachen. Es wäre sehr hilfreich, wenn du das Downgrade ausprobierst und dann hier berichtest.
Wenn ich das GitHub Issue hier https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/208 so anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob es ein Downgrade auf eine der jüngeren Vorversionen bringt... Eröffnet wurde das Issue im Dezember 2017.

Ich habe mal angesichts Deines verlinkten Kommentars nach Broken Pipes im hmserver.log gesucht: 123 Treffer in 10 Tagen. Über die periodic connection checks des watchdogs im Log kam ich dann auf obiges GitHub Issue - das klingt etwas nach Deinem Verhalten. Ob es meines ist, weiss ich nicht. Ich kann beim Auftreten jedenfalls KEINE HmIP-Komponenten mehr bedienen.

Gruß,
Oli

Benutzeravatar
magic71
Beiträge: 243
Registriert: 31.07.2011, 09:09
Wohnort: Osnabrück

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von magic71 » 27.03.2019, 13:34

Moin zusammen,

wird es vor dem Treffen noch ein Update geben ?

Wird dann auch der HmIP-SCI unterstützt ?

Gruß Dirk
@Home: RaspberryMatic 1591 Kanäle in 312 Geräten ASUS Tinkerboard HM, HMW, HMIP, HMIPW
@Lager: RaspberryMatic 359 Kanäle in 83 Geräten RASPBERRY PI 3B HM, HMW, HMIP
@Eltern: 51 Kanäle in 11 Geräten CCU2 HM, HMW

Damian411
Beiträge: 39
Registriert: 17.02.2017, 08:19

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Damian411 » 27.03.2019, 13:44

osu hat geschrieben:
27.03.2019, 11:48
Damian411 hat geschrieben:
26.03.2019, 06:54
osu hat geschrieben:
25.03.2019, 22:50
Damian, Du schreibst initial von 2.35.16.20180826 - ich habe das Verhalten erst seit der in diesem Thread besprochenen 3.43.15.20190223.

Jedenfalls war es mir zuvor nie aufgefallen.

Gruß,
Oli
Richtig, bei mir besteht das Problem schon länger.

Wenn dein Problem durch ein Downgrade beseitigt wird, dann haben wir unterschiedliche Ursachen. Es wäre sehr hilfreich, wenn du das Downgrade ausprobierst und dann hier berichtest.
Wenn ich das GitHub Issue hier https://github.com/jens-maus/RaspberryMatic/issues/208 so anschaue, bin ich mir nicht sicher, ob es ein Downgrade auf eine der jüngeren Vorversionen bringt... Eröffnet wurde das Issue im Dezember 2017.

Ich habe mal angesichts Deines verlinkten Kommentars nach Broken Pipes im hmserver.log gesucht: 123 Treffer in 10 Tagen. Über die periodic connection checks des watchdogs im Log kam ich dann auf obiges GitHub Issue - das klingt etwas nach Deinem Verhalten. Ob es meines ist, weiss ich nicht. Ich kann beim Auftreten jedenfalls KEINE HmIP-Komponenten mehr bedienen.

Gruß,
Oli
Bei mir lassen sich die HmIP Geräte lokal per Hand noch bedienen. Nur die Kommunikation zwischen den Geräten und der Zentrale funktioniert nicht mehr, d. h. die Bedienung über die Zentrale funktioniert nicht mehr und somit auch alles zusammenhängende Programme.

Der Prozess HMserver scheint noch ziemlich buggy zu sein.
Ich weiß aber nicht, wie ich noch tiefer debuggen kann. Wenn sich jemand damit auskennt und unterstützen möchte, dann führe ich gerne die Schritte aus.

osu
Beiträge: 160
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 27.03.2019, 13:53

Damian411 hat geschrieben:
27.03.2019, 13:44

Bei mir lassen sich die HmIP Geräte lokal per Hand noch bedienen. Nur die Kommunikation zwischen den Geräten und der Zentrale funktioniert nicht mehr, d. h. die Bedienung über die Zentrale funktioniert nicht mehr und somit auch alles zusammenhängende Programme.
Genau so ist das hier auch.

Hast Du Dir mal das GitHub Issue durchgelesen?

Gruß,
Oli

Damian411
Beiträge: 39
Registriert: 17.02.2017, 08:19

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Damian411 » 27.03.2019, 14:02

osu hat geschrieben:
27.03.2019, 13:53
Damian411 hat geschrieben:
27.03.2019, 13:44

Bei mir lassen sich die HmIP Geräte lokal per Hand noch bedienen. Nur die Kommunikation zwischen den Geräten und der Zentrale funktioniert nicht mehr, d. h. die Bedienung über die Zentrale funktioniert nicht mehr und somit auch alles zusammenhängende Programme.
Genau so ist das hier auch.

Hast Du Dir mal das GitHub Issue durchgelesen?

Gruß,
Oli
Ja, der letzte Post scheint sehr ähnlich zu sein. Ich hänge mich da mal dran.

osu
Beiträge: 160
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 27.03.2019, 17:22

Damian411 hat geschrieben:
27.03.2019, 14:02
osu hat geschrieben:
27.03.2019, 13:53
Damian411 hat geschrieben:
27.03.2019, 13:44

Bei mir lassen sich die HmIP Geräte lokal per Hand noch bedienen. Nur die Kommunikation zwischen den Geräten und der Zentrale funktioniert nicht mehr, d. h. die Bedienung über die Zentrale funktioniert nicht mehr und somit auch alles zusammenhängende Programme.
Genau so ist das hier auch.

Hast Du Dir mal das GitHub Issue durchgelesen?

Gruß,
Oli
Ja, der letzte Post scheint sehr ähnlich zu sein. Ich hänge mich da mal dran.
Habe gesehen, dass mein XML-API-Addon nicht aktuell war. Vorhin auf 1.20 aktualisiert und neu gestartet.

Gruß,
Oli

toxiroxi
Beiträge: 35
Registriert: 02.10.2017, 21:44

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von toxiroxi » 28.03.2019, 12:39

Hallo miteinander,

Ich wollte von einem "nativen" Homematic welches problemlos in einem LXC Container virtalisiert läuft nun auf raspberrymatic umsteigen.

Der Raspi fährt soweit hoch und ich kann das Homematic soweit bedienen.
Lediglich eine Fehlermeldung, dass Virtual Device Service wäre abgestürzt kommt. Ich dachte das liegt daran, dass derzeit noch kein Lan-Gateway oder CCU verlinkt ist.

Ich habe jetzt versucht ein Backup einzuspiele, aber bekomme leider immer folgende Fehlermeldung:

Bild

Um auszuschließen, dass mein Backup vom Quellsystem nicht defekt ist, habe ich vom frisch installieren Raspberrymatic ein backup gezogen - kann dies allerdings auch nicht mehr einspielen, da dann eben die selbe oben angeführte Fehlermeldung kommt.
Die Firmwareversion beider Systeme ist die gleiche. (3.43.15)

Irgendeine Idee an was das liegen könnte? Ich wollte mi diesem Schritt von einem Container System auf einem NAS nun auf einen Raspi umsteigen (dezentralisieren).


Vielen Dank für Eure Hilfe!
Cheers,

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4409
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 30.03.2019, 00:09

Da inzwischen wieder eine neue Version von RaspberryMatic von mir releast wurde (3.45.5.20190330) geht es an folgender Stelle mit Erfahrungsaustausch rund um die neue Version weiter:

viewtopic.php?f=65&t=49960
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“