RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

widder17
Beiträge: 61
Registriert: 25.11.2013, 22:30

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von widder17 » 05.03.2019, 15:49

jp112sdl hat geschrieben:
27.02.2019, 17:20
NickHM hat geschrieben:
27.02.2019, 15:53
- Du verbindest Dich per Terminal Programm mit der CCU
- dazu hast Du vorher in den Einstellungen der WebUi ein SSH Passwort festgelegt und SSH eingeschaltet
NickHM hat geschrieben:
27.02.2019, 15:53
- Du machst das Dateisystem beschreibbar

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /
NickHM hat geschrieben:
27.02.2019, 15:53
- bisherige Datei als Backup unter einem anderen Namen speichern

Code: Alles auswählen

cp /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl.bak
NickHM hat geschrieben:
27.02.2019, 15:53
- Du änderst mit einem Editor ab ca. Zeile 430 den in GitHub gezeigten Bereich (eine Zeile einfügen)
- geänderte Datei speichern

Code: Alles auswählen


sed -i "s/\(set hlpBoxHeight 80\)/\1\n  set eventDelayPrn 0/g" /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl
NickHM hat geschrieben:
27.02.2019, 15:53
- Dateisystem wieder ro mounten

Code: Alles auswählen

mount -o remount,ro /
Oder noch mal als gesamten Codeblock für Copy&Paste:

Code: Alles auswählen

mount -o remount,rw /
cp /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl.bak
if [ -z "`grep "set eventDelayPrn 0" /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl`" ]; then
  sed -i "s/\(set hlpBoxHeight 80\)/\1\n  set eventDelayPrn 0/g" /www/config/easymodes/etc/hmipChannelConfigDialogs.tcl
fi
mount -o remount,ro /
… und hier wie man den Patch anwendet.

AltmarkAdmin
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2018, 09:33

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von AltmarkAdmin » 06.03.2019, 09:00

Besten Dank, hat super funktioniert. :D

wintux
Beiträge: 163
Registriert: 21.12.2016, 17:57
Wohnort: Taunus / Westerwald

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von wintux » 06.03.2019, 15:13

Moinsen,

mir ist gerade aufgefallen das die Zentrale als Datum 01.01.1970 ausgibt und alle Wandthermostate falsche Uhrzeiten anzeigt. Vorher hat alles geklappt ??
Infos und Termine der Usergroup findest Du auf https://hug-rheinmain.de

Meine verwendete Hard & Software ist hier zu finden: https://goo.gl/xNJMwJ

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4557
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von jmaus » 06.03.2019, 15:26

wintux hat geschrieben:
06.03.2019, 15:13
mir ist gerade aufgefallen das die Zentrale als Datum 01.01.1970 ausgibt und alle Wandthermostate falsche Uhrzeiten anzeigt. Vorher hat alles geklappt ??
Dann überprüfe deine NTP Zeitservereinstellungen. Wenn die Server zum Zeitpunkt des booten nicht erreichbar sind kann er natürlich folglich nicht die richtige Uhrzeit einstellen.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

wintux
Beiträge: 163
Registriert: 21.12.2016, 17:57
Wohnort: Taunus / Westerwald

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von wintux » 06.03.2019, 15:57

Danke Jens, wird nicht automatisch z.b. 24 Std. der Zeitserver angefragt
Infos und Termine der Usergroup findest Du auf https://hug-rheinmain.de

Meine verwendete Hard & Software ist hier zu finden: https://goo.gl/xNJMwJ

NickHM
Beiträge: 2536
Registriert: 23.09.2017, 12:04

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von NickHM » 06.03.2019, 16:29

wintux hat geschrieben:
06.03.2019, 15:57
Danke Jens, wird nicht automatisch z.b. 24 Std. der Zeitserver angefragt
Ja, und wenn ein erreichbarer NTP Server eingetragen ist, wird die Zeit auch gestellt.
Das neue Funkmodul mit integrierter Uhr vermeidet dieses Problem beim Neustart. Ein NTP Server bleibt aber immer noch nötig um Abweichungen zu korrigieren.

schweiger2
Beiträge: 35
Registriert: 14.03.2018, 08:48

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von schweiger2 » 09.03.2019, 17:08

Hallo zusammen,

ich betreibe 40 Geräte mit dem RasPi und seit dem aktuellen Firmware-Update ist mein DC von 5-6% im Ruhebetrieb auf 12-15% gestiegen.

Es laufen keine Firmware-Updates (jedenfalls sehe ich keine) und es sind auch keine Service-Meldungen vorhanden.

Neue Geräte wurden nicht hinzugefügt.

Können andere Anwender das auch beobachten ?

Beste Grüße
Joachim

Sven_A
Beiträge: 2081
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Sven_A » 09.03.2019, 18:04

Nö.

Benutzeravatar
Bernd-Joras
Beiträge: 249
Registriert: 26.03.2016, 09:33

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Bernd-Joras » 09.03.2019, 20:08

schweiger2 hat geschrieben:
09.03.2019, 17:08
Hallo zusammen,

ich betreibe 40 Geräte mit dem RasPi und seit dem aktuellen Firmware-Update ist mein DC von 5-6% im Ruhebetrieb auf 12-15% gestiegen.

Es laufen keine Firmware-Updates (jedenfalls sehe ich keine) und es sind auch keine Service-Meldungen vorhanden.

Neue Geräte wurden nicht hinzugefügt.

Können andere Anwender das auch beobachten ?

Beste Grüße
Joachim
Jup, ich kann das gleiche bei mir beobachten ... mein DC für die Zentrale lag immer bei ca. 4-8% jetzt liegt er bei 9-12% oft sogar bei 14-16%
Habe auch keine Geräte hinzugefügt und kann auch nicht erkennen das hier noch FW UPD anstehen bzw. laufen.
Habe das auch schon einige Beiträge vorher mitgeteilt und erfragt. viewtopic.php?f=65&t=49279&p=496160#p496156


VG, Bernd
RPi3B+ | Erterne Antenne | 2x LAN_RF_GW | 1x LAN_RS485_GW | ca. 80 Geräte davon 6x IP | ca. 150 Programme |
Addons: CUX-Daemon, XML-API, hm_pdetect, E-Mail, CCU-Historian, Philips Hue, HConnectVPN, Sonos Player

Benutzeravatar
JPS
Beiträge: 1018
Registriert: 07.08.2010, 22:51
Kontaktdaten:

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von JPS » 10.03.2019, 10:00

schweiger2 hat geschrieben:
09.03.2019, 17:08
seit dem aktuellen Firmware-Update ist mein DC von 5-6% im Ruhebetrieb auf 12-15% gestiegen.
Es laufen keine Firmware-Updates (jedenfalls sehe ich keine) und es sind auch keine Service-Meldungen vorhanden.
Bernd-Joras hat geschrieben:
09.03.2019, 20:08
mein DC für die Zentrale lag immer bei ca. 4-8% jetzt liegt er bei 9-12% oft sogar bei 14-16%
Habe auch keine Geräte hinzugefügt und kann auch nicht erkennen das hier noch FW UPD anstehen bzw. laufen.
Hier ist das auch so, allerdings gehe ich davon aus, dass das an der Übertragung der FW-Daten an die IP-Geräte im Hintergrund liegt, wie in der Ceckbox nach dem ersten Einloggen angekündigt.
SMART WOHNEN by sTeRn AV | Meine Lösungen, um das Leben zuhause "smarter" zu machen.
Verwendung meiner Hinweise und Skripte auf eigenes Risiko | Ich übernehme hierfür keinerlei Gewährleistung bzw. Haftung

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“