RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

cubeman
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2016, 20:44

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von cubeman » 22.03.2019, 10:54

Hallo,
habe seit einigen Tagen folgende Fehlermeldung im LOG und kann damit nichts anfangen.
Was kann das sein?
Ich hab schon meine wenigen Scripte durchgesehen, mir fehlt hier aber jeglicher Zussamenhang.

Code: Alles auswählen

[Mar 22 10:50:56 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: var o;string states="";states = states # "0=";o=dom.GetObject("32717");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "1=";o=dom.GetObject("5364");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "2=";o=dom.GetObject("11266");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{state
=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "3=";o=dom.GetObject("3694");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "4=";o=dom.GetObject("BidCos-RF.LEQ0628115:3.STATE");if(o!=null){states=states#o.Value();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "5=";o=dom.GetObject("16093");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = state
 # "6=";o=dom.GetObjec
Mar 22 10:50:56 homematic-ccu2 local0.err ReGaHss: Error: IseESP::ScriptRuntimeError: var o;string states="";states = states # "0=";o=dom.GetObject("61443");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "1=";o=dom.GetObject("5364");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "2=";o=dom.GetObject("HmIP-RF.000217098C602F:2.STATE");if(o!=null){states=states#o.Value
);}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "3=";o=dom.GetObject("3694");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "4=";o=dom.GetObject("65197");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = states # "5=";o=dom.GetObject("40978");if(o!=null){states=states#o.Value().ToString();}else{states=states#"?";}states = states # "\r@@@\n";states = sta
es # "6=";o=dom.GetObj]

Benutzeravatar
AndiN
Beiträge: 2362
Registriert: 10.06.2015, 08:54
Wohnort: Hennef

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von AndiN » 22.03.2019, 12:15

@cubeman:
Wenn ich nach einem Teil Deiner Meldung ":ScriptRuntimeError: var o;string states=""" suche kommen einige Treffer.

Vielleicht findest Du unter den ersten Treffern was, was passt. Viel Erfolg ;-)

Andi
Greenhorn

Letzter Reboot: 30.03.19 - FW Update // Uptime-Rekord: 65 Tage
Systeminfos: Raspberry Firmware: 3.45.5.20190330, 125 Geräte
Addons: Drucken 1.2a - HQ WebUI 2.5.7 - XML-API 1.20 - CUx-Daemon 2.2.0 - E-Mail 1.6.8c - hm_pdetect 1.5 - VPN cloudmatic
System angebunden: 3 Roomba 650 - Sprachausgabe via Home24 Media - Zentrale: Asus TF103 mit Home24 Tablet
- Diverse Links

osu
Beiträge: 159
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 22.03.2019, 21:01

pafra hat geschrieben:
15.03.2019, 16:03
osu hat geschrieben:
12.03.2019, 07:47
.....

Heute morgen ließen sich die IP-Geräte nicht mehr schalten.

.......

Nach dem Reboot waren die IP-Geräte wieder verwendbar.

......
Das Problem habe ich auch.
Nach einem Reboot geht es für ein paar Tage und dann geht irgendwann nichts mehr mit den IP Geräten.
Erst wieder nach einem Reboot.

Gruß
Franz
Rund 20 10 Tage gelaufen, heute gingen die IP-Geräte nach dem Reboot vom 12.03. nicht mehr.

Bin gerade etwas ratlos in welchen Logs ich nach welchen Einträgen schauen soll. Hier ging's irgendwie auch nicht weiter.

Ich habe leider keine Info ab wann die ersten IP-Geräte nicht mehr funktionierten. Gemerkt habe ich das gegen 20:30.

Hat jemand eine Idee? Sonst wäre der nächste Schritt ein Downgrade auf die ältere RaspberryMatic.

Gruß,
Oli
Zuletzt geändert von osu am 23.03.2019, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.

onkeltommy
Beiträge: 539
Registriert: 07.05.2016, 08:03

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von onkeltommy » 22.03.2019, 21:19

Meine "Problem" Raspi läuft dz 7 Tage ohne Fehler seit letztem Reboot. Was mir aufgefallen ist, im Log wurde immer die selbe PS Steckdose angemeckert. Auch bei Schaltbefehlen an IP Geräte (welche ohne Reaktion blieben) - es gab von denen keine Einträge-immer nur die ID der einen PS. Habe das Programm mit der einen Steckdose vor eben 7T gelöscht und neu erstellt. Ob das was brachte ? Keine Ahnung, im oberen Post stand ja "20T" ohne Probleme....bis zum "Crash". Bis auf das Löschen und neu erstellen des Programmes - Wenn Classic HM Bewegungsmelder Bewegung - dann Licht PS ein" - voll aufgregend und komplex - habe ich nichts an der Steuerung verändert. Wie gesagt 7T mit heute, vor einer Woche hielt das Teil grad mal 2 Tage durch, vorher 2 Wochen und es passieren keine Änderungen am System.
--------------------------
Raspberrymatic aktuelle Version ...... auf TinkerS

osu
Beiträge: 159
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 23.03.2019, 17:18

onkeltommy hat geschrieben:
22.03.2019, 21:19
im oberen Post stand ja "20T" ohne Probleme....bis zum "Crash". Bis auf das Löschen und neu erstellen des Programmes - Wenn Classic HM Bewegungsmelder Bewegung - dann Licht PS ein" - voll aufgregend und komplex - habe ich nichts an der Steuerung verändert. Wie gesagt 7T mit heute, vor einer Woche hielt das Teil grad mal 2 Tage durch, vorher 2 Wochen und es passieren keine Änderungen am System.
Habe mich vertan - 10 anstelle 20 Tage bis zum erneuten Auftreten.

Beim ersten Auftreten nach ~ 2 Tagen habe ich ein Programm vereinfacht, das häufig den Status einer IP Steckdose abfragte und je nach Situation angeschalten hatte.

Das arbeitet nun nicht mehr zyklisch sondern reagiert nur noch auf Änderung von Systemvariablen. Ich glaube allerdings nicht, dass es ursächlich für das Auftreten war.

Gruß,
Oli

Xel66
Beiträge: 5016
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Xel66 » 23.03.2019, 17:29

osu hat geschrieben:
23.03.2019, 17:18
Das arbeitet nun nicht mehr zyklisch sondern reagiert nur noch auf Änderung von Systemvariablen.
Man könnte das System auch so nutzen, wie es vom Hersteller vorgesehen ist und auf den übermittelten Status des Aktors reagieren. Es ist sowieso der gleiche Status, denn ein Programm fragt im Allgemeinen nur den gespeicherten (also vorher vom Aktor übermittelten) Status ab. Die Statusabfrage beim Gerät erzwingen kann man nur per Script.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

osu
Beiträge: 159
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 24.03.2019, 11:00

Xel66 hat geschrieben:
23.03.2019, 17:29
osu hat geschrieben:
23.03.2019, 17:18
Das arbeitet nun nicht mehr zyklisch sondern reagiert nur noch auf Änderung von Systemvariablen.
Man könnte das System auch so nutzen, wie es vom Hersteller vorgesehen ist und auf den übermittelten Status des Aktors reagieren. Es ist sowieso der gleiche Status, denn ein Programm fragt im Allgemeinen nur den gespeicherten (also vorher vom Aktor übermittelten) Status ab. Die Statusabfrage beim Gerät erzwingen kann man nur per Script.

Gruß Xel66
Ich habe nicht behauptet, dass der Gerätestatus in Systemvariablen abgelegt wird, falls du das so verstanden haben solltest.

Da wird eine Steckdose je nach Status der Alarmanlage bzw. der Anwesenheit der Eltern geschalten.

Mehr nicht.

Gruß,
Oli

Damian411
Beiträge: 39
Registriert: 17.02.2017, 08:19

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Damian411 » 25.03.2019, 22:25

osu hat geschrieben:
22.03.2019, 21:01
pafra hat geschrieben:
15.03.2019, 16:03
osu hat geschrieben:
12.03.2019, 07:47
.....

Heute morgen ließen sich die IP-Geräte nicht mehr schalten.

.......

Nach dem Reboot waren die IP-Geräte wieder verwendbar.

......
Das Problem habe ich auch.
Nach einem Reboot geht es für ein paar Tage und dann geht irgendwann nichts mehr mit den IP Geräten.
Erst wieder nach einem Reboot.

Gruß
Franz
Rund 20 10 Tage gelaufen, heute gingen die IP-Geräte nach dem Reboot vom 12.03. nicht mehr.

Bin gerade etwas ratlos in welchen Logs ich nach welchen Einträgen schauen soll. Hier ging's irgendwie auch nicht weiter.

Ich habe leider keine Info ab wann die ersten IP-Geräte nicht mehr funktionierten. Gemerkt habe ich das gegen 20:30.

Hat jemand eine Idee? Sonst wäre der nächste Schritt ein Downgrade auf die ältere RaspberryMatic.

Gruß,
Oli

Bei mir tritt das gleiche Symptom auf. Sporadisch "hängt" der HMserver Prozess und die Zentrale kann mit den HmIP Geräten nicht mehr kommunizieren.
Ich habe auch bereits ein erweitertes Logging aktiviert und damit ein Troubleshooting versucht, aber leider werde ich daraus nicht schlau.

Ich habe den Verdacht, dass das Problem mit meinen Fenstersensoren zusammenhängt. Denn meistens trat das Problem nach dem Öffnen oder Schließen der Fenster auf. Vielleicht kommt der HMserver manchmal mit "erhöhtem" Funkverkehr nicht zurecht.

Ich habe mir einen Workaround geschaffen: Wenn von einem HmIP Heizungsthermostat die letzte Aktualisierung der Temperatur älter als 60min ist, dann wird eine Nachricht auf mein Handy geschickt und der Prozess HMserver neu gestartet.

Behebt zwar nicht die Ursache, aber verhindert Schlimmeres. Ich hatte den Fehler vor einiger Zeit auch schon mal gepostet, leider ohne Reaktion, aber anscheinend sind wohl mehrere Benutzer davon betroffen. Link:
viewtopic.php?f=65&t=45642&p=457584#p457584


VG Damian

osu
Beiträge: 159
Registriert: 13.06.2016, 19:02

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von osu » 25.03.2019, 22:50

Damian, Du schreibst initial von 2.35.16.20180826 - ich habe das Verhalten erst seit der in diesem Thread besprochenen 3.43.15.20190223.

Jedenfalls war es mir zuvor nie aufgefallen.

Gruß,
Oli

Damian411
Beiträge: 39
Registriert: 17.02.2017, 08:19

Re: RaspberryMatic 3.43.15.20190223 – Erfahrungsberichte

Beitrag von Damian411 » 26.03.2019, 06:54

osu hat geschrieben:
25.03.2019, 22:50
Damian, Du schreibst initial von 2.35.16.20180826 - ich habe das Verhalten erst seit der in diesem Thread besprochenen 3.43.15.20190223.

Jedenfalls war es mir zuvor nie aufgefallen.

Gruß,
Oli
Richtig, bei mir besteht das Problem schon länger.

Wenn dein Problem durch ein Downgrade beseitigt wird, dann haben wir unterschiedliche Ursachen. Es wäre sehr hilfreich, wenn du das Downgrade ausprobierst und dann hier berichtest.

Gesperrt

Zurück zu „RaspberryMatic“