Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

quorle
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2018, 09:09

Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von quorle » 25.02.2019, 18:38

Wie oben beschrieben habe ich das Update auf die neueste Version gemacht. Leider kann ich die WebUI nicht mehr erreichen. Browsercache aller Browser wurden gelöscht.

Hab den RPI 3 mal mit Monitor hochfahren lassen, dort wird mir die richtige IP angezeigt. Aber der Server wird nicht gefunden.

Im Router taucht alles einwandfrei auf. Auch eine Pingabfrage verläuft problemlos.

Vielleicht kann mir jemand helfen......

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4217
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von jmaus » 25.02.2019, 19:23

Kannst du dich per SSH einloggen? Wenn nicht Monitor und Tastatur dran, Alt+F2 drücken und dort schauen ob ein Fehler angezeigt wird. Wenn nicht dort einloggen und dann mit "ps aux | grep ReGa" schauen ob ReGaHss als Prozess läuft.
RaspberryMatic 3.43.15.20190223 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

quorle
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2018, 09:09

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von quorle » 25.02.2019, 19:35

Also per ssh geht nicht.

So wie es aussieht läuft alles.
AA9236D3-0638-4DD5-ABA3-821EF958AA01.jpeg
Ausgabe von „ ps aux | grep ReGa
A9FA8522-FA14-414D-B540-5FF92496D281.jpeg

alchy
Beiträge: 8229
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von alchy » 25.02.2019, 19:53

quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 18:38
Aber der Server wird nicht gefunden.
jmaus hat geschrieben:
25.02.2019, 19:23
Wenn nicht dort einloggen und dann mit "ps aux | grep ReGa" schauen ob ReGaHss als Prozess läuft.
Wenn alleinig die RegaHss verreckt kommt man immer noch auf die Klickibunti, allerdings wird dann eben "Noch nicht bereit" angezeigt.
Kein User benutzt noch die Suche in irgendeiner Form, es gibt doch locker 10 halbwegs aktuelle Threads mit demselben Wortlaut.

Netzwerkeinstellungen posten.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

quorle
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2018, 09:09

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von quorle » 25.02.2019, 20:07

alchy hat geschrieben:
25.02.2019, 19:53
quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 18:38
Aber der Server wird nicht gefunden.
jmaus hat geschrieben:
25.02.2019, 19:23
Wenn nicht dort einloggen und dann mit "ps aux | grep ReGa" schauen ob ReGaHss als Prozess läuft.
Wenn alleinig die RegaHss verreckt kommt man immer noch auf die Klickibunti, allerdings wird dann eben "Noch nicht bereit" angezeigt.
Kein User benutzt noch die Suche in irgendeiner Form, es gibt doch locker 10 halbwegs aktuelle Threads mit demselben Wortlaut.

Netzwerkeinstellungen posten.

Alchy
Leider komme ich nicht mehr auf das klickiBunti......
Und die IP wurde auch nicht 2 mal vergeben. Keine IP ist zwei mal im Netz. Meine anderen Server laufen ja auch ohne Probleme, nur eben der Raspberrymatic nach dem Update nicht.........

Eine erneute Pingabfrage ohne das der RPI den Netzwerkstecker in sich trug erbrachte: " Zielhost nicht erreichbar. "

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4217
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von jmaus » 25.02.2019, 20:20

quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 19:35
Also per ssh geht nicht.

So wie es aussieht läuft alles.
AA9236D3-0638-4DD5-ABA3-821EF958AA01.jpeg

Ausgabe von „ ps aux | grep ReGa

A9FA8522-FA14-414D-B540-5FF92496D281.jpeg
Das sieht alles in der Tat unauffällig aus und somit sollte RaspberryMatic erreichbar sein. Gibt mal folgende Befehle in der Konsole ein:

Code: Alles auswählen

ip addr show

Code: Alles auswählen

route -n

Code: Alles auswählen

ethtool eth0

Code: Alles auswählen

cat /etc/config/netconfig
Und dann zeig mal die Ausgaben davon
RaspberryMatic 3.43.15.20190223 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

quorle
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2018, 09:09

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von quorle » 25.02.2019, 20:44

Habe gerade nochmal alles neu gestartet. Mich auch direkt am LanPort mit dem Laptop gehängt. Leider kein Erfolg. raspi wird im Router richtig angezeigt.

Hier die Aufgaben, sorry das es nur Bilder gibt.
D53843F0-A89D-40F2-9FCD-1FB8DFE4A247.jpeg
4CA032A0-32B8-4964-A46F-73FD276D889A.jpeg

alchy
Beiträge: 8229
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von alchy » 25.02.2019, 20:56

quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 20:07
Leider komme ich nicht mehr auf das klickiBunti......
Und deshalb ist der Tipp von jmaus nach der Rega zu schauen eben falsch. :roll:
quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 20:07
Und die IP wurde auch nicht 2 mal vergeben. Keine IP ist zwei mal im Netz.
Natürlich, auch wenn der CCU Netzwerkstack grottenschlecht ist, waren bisher 90% dieser Probleme Userverursacht. :wink:
(Apropos: Hast du mal zum testen das Netzwerkkabel abgezogen und wieder angesteckt?)

70 % davon , von Usern, die meinen IPs lieber statisch vergeben, aber nichts mit DNS, DHCP u.v.m. anfangen können und einfach mal etwas machen, was ja so in ist und auch noch geraten wird. Verschwindend gering ist die Anzahl der User, welche "nicht selbst" für ihre Probleme verantwortlich waren.
quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 20:07
Meine anderen Server laufen ja auch ohne Probleme
Interessant wie ein Sack Reis in einem meiner Lieblingsländer.


btw: die 114 liegt nicht zufällig schon im DHCP Bereich?

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4217
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von jmaus » 25.02.2019, 20:57

quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 20:44
Habe gerade nochmal alles neu gestartet. Mich auch direkt am LanPort mit dem Laptop gehängt. Leider kein Erfolg. raspi wird im Router richtig angezeigt.
Und was ist wenn du deinen Router von RaspberryMatic aus anpingst? D.h. ein "ping 192.168.2.1" eingibst?

Meine aktuelle Vermutung ist, das es ggf. am IPv6 liegt. Anscheinend wird deinem RaspberryMatic einen IPv6 Adresse zugeteilt. Und nun kann es sein, das wenn dein Laptop da nicht richtig mitspielt es RaspberryMatic über den IPv6 weg nicht erreichen kann.

Gib dann mal folgenden Befehl ein:

Code: Alles auswählen

sysctl -w net.ipv6.conf.all.disable_ipv6=1
Wenn du danach zugreifen kannst kommt es genau aus dieser Richtung und du solltest deine IPv6 Einstellungen auf deinem Laptop bzw. in deinem Router mal reparieren.
RaspberryMatic 3.43.15.20190223 @ TinkerS mit ~150 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPal

quorle
Beiträge: 25
Registriert: 09.02.2018, 09:09

Re: Nach Update auf 3.43.15.20190223 kein Erreichen der WebUI mehr möglich

Beitrag von quorle » 25.02.2019, 21:19

jmaus hat geschrieben:
25.02.2019, 20:57
quorle hat geschrieben:
25.02.2019, 20:44
Habe gerade nochmal alles neu gestartet. Mich auch direkt am LanPort mit dem Laptop gehängt. Leider kein Erfolg. raspi wird im Router richtig angezeigt.
Und was ist wenn du deinen Router von RaspberryMatic aus anpingst? D.h. ein "ping 192.168.2.1" eingibst?

Meine aktuelle Vermutung ist, das es ggf. am IPv6 liegt. Anscheinend wird deinem RaspberryMatic einen IPv6 Adresse zugeteilt. Und nun kann es sein, das wenn dein Laptop da nicht richtig mitspielt es RaspberryMatic über den IPv6 weg nicht erreichen kann.

Gib dann mal folgenden Befehl ein:

Code: Alles auswählen

sysctl -w net.ipv6.conf.all.disable_ipv6=1
Wenn du danach zugreifen kannst kommt es genau aus dieser Richtung und du solltest deine IPv6 Einstellungen auf deinem Laptop bzw. in deinem Router mal reparieren.
Habe ich erledigt, leider ohne Erfolg.
Habe auch jetzt IPV6 im Router deaktiviert. Hilft auch nichts

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“