Tinkerboard S - Keine WLAN Verbindung möglich

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

videospezi
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2018, 14:33

Tinkerboard S - Keine WLAN Verbindung möglich

Beitrag von videospezi » 09.03.2019, 09:07

Hallo zusammen,

eine kurze Frage : Hat jemand schon mit dem Tinkerboard S eine WLAN Verbindung hinbekommen?
Ich wollte demnächst auf das Tinkerboard S umstellen, habe aber an dem Standort leider keinerlei Möglichkeit einen LAN
Anschluss zu realisieren.
zur Zeit im Einsatz: Raspi 3 als "Zentrale", Raspi 2 als HM Gateway, HM-Ip Raumthermostate, IP Fensterkontakte, Rolladensteuerung, CUxD,

dondaik
Beiträge: 9636
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von dondaik » 09.03.2019, 11:55

TB für iobroker oder als küchenradio ..... recht ungenau die frage :mrgreen: ... ich benutze TB und PI mit wlan-sticks
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

videospezi
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2018, 14:33

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von videospezi » 09.03.2019, 12:01

Sorry für die ungenaue Fragestellung.
Wollte meinen alten Raspi mit Raspberry matic austauschen gegen den TB.
Der alte RPI läuft als Homematic Zentrale. Wir geaagt leider an einem Standort wo ich zwar super Funkempfang habe aber leider keinen
LAN Anschluß hin bekomme.
Habe leider bisher keine genaue Erfahrung mit dem TB.
zur Zeit im Einsatz: Raspi 3 als "Zentrale", Raspi 2 als HM Gateway, HM-Ip Raumthermostate, IP Fensterkontakte, Rolladensteuerung, CUxD,

dondaik
Beiträge: 9636
Registriert: 16.01.2009, 18:48
Wohnort: Steingaden

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von dondaik » 09.03.2019, 13:29

das ist ein nettes "spielzeug" .... nachdem iobroker mit dem PI nicht zufrieden war rennt iobroker jetzt dort problemlos - egal ob mit kabel oder WLAN - man muss sich nur entscheiden, sonst gibt es etwas "stress".
viel erfolg!
-------
wer schreibfehler findet darf sie behalten.

videospezi
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2018, 14:33

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von videospezi » 09.03.2019, 17:46

Danke für den Hinweis. Mit iobroker habe ich mich noch nicht beschäftigt bzw. kannte ich nicht im Detail.
Sieht aber auf den ersten Blick sehr gut aus.
Eine Frage braucht man dafür eine Lizenz? Bin auf der iobrocker Seite nicht so richtig schlau daraus geworden.
zur Zeit im Einsatz: Raspi 3 als "Zentrale", Raspi 2 als HM Gateway, HM-Ip Raumthermostate, IP Fensterkontakte, Rolladensteuerung, CUxD,

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1464
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von Black » 09.03.2019, 19:46

Für den Vis Adapter brauchst du eine Lizenz, die aber als Privatanwender nix kostet.

Die restlichen Adaoter sind kostenfrei (Bis auf KNX, auch da ist ne Lizenz fällig, und cloudanbindung), kostenlos

gruss, Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.5.20190330 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
SDV 3.08.06 Scripteditor und Objektinspektor

Hütte
Beiträge: 170
Registriert: 08.02.2017, 11:08

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von Hütte » 11.03.2019, 19:11

videospezi hat geschrieben:
09.03.2019, 09:07
Hallo zusammen,

eine kurze Frage : Hat jemand schon mit dem Tinkerboard S eine WLAN Verbindung hinbekommen?
Ich wollte demnächst auf das Tinkerboard S umstellen, habe aber an dem Standort leider keinerlei Möglichkeit einen LAN
Anschluss zu realisieren.
Schau dir mal das Addon "System-Update" von j-a-n an (aktuellste Version unter https://github.com/j-a-n/raspberrymatic ... ate.tar.gz). Dies bietet wohl eine Möglichkeit, unter RaspberryMatic die entsprechenden WLAN-Einstellungen vorzunehmen, die man ansonsten, laut der Anleitung von Jens (viewtopic.php?f=65&t=26917), Abschnitt "Zusatzfunktionalitäten"), nur über über die Kommandozeile vornehmen kann.

Da ich es selber aber nie getestet habe (mein Tinker S ist über LAN verbunden), kann ich somit keine Garantie geben, dass es funktioniert. Ich habe halt nur diese Option in diesem AddOn gesehen. Aber ein Versuch ist es sicher wert.

videospezi
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2018, 14:33

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von videospezi » 12.03.2019, 09:50

Danke für die Info. Werde ich heute mal direkt testen!
zur Zeit im Einsatz: Raspi 3 als "Zentrale", Raspi 2 als HM Gateway, HM-Ip Raumthermostate, IP Fensterkontakte, Rolladensteuerung, CUxD,

Hackertomm
Beiträge: 74
Registriert: 18.04.2018, 12:32

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von Hackertomm » 13.03.2019, 10:05

Such mal nach dem Addon "RMUPDATE" bei Github, das ist genau dieser Systemupdater.
Ganz unten bei dem installierten Addon kann man nach dem eigenem Wlan suchen und auch dann den WLAn Schlüssel eingeben.
Danach hat man, nach Entfernen des LAN Kabels und Neustart dann WLAN.
Oder du richtest WLAN manuell anhand der Anleitung von viewtopic.php?t=26917 ein.
Unter "Zusatzfunktionalitäten" wirst da fündig.
Gruß
Hackertomm

Raspberry PI 3B mit altem Funkmodul und ext. Antenne und RTC Shim, aktuell RaspberryMatic 3.43.15.20190330

videospezi
Beiträge: 22
Registriert: 09.02.2018, 14:33

Re: Tinkerboard S WLAN Verbindung möglich

Beitrag von videospezi » 14.03.2019, 10:43

Habe beide Methoden ausprobiert, leider ohne Erfolg.
1. "RMUPDATE" installiert. Im Bereich WLan Verbindungen bekomme ich auch alle verfügbaren Netzte angezeigt. Beim Verbinden mit meinem WLAN und Eingabe des PSK Key`s passiert gefühlte 10 Minuten nichts. Nur die komischen Ringe in allen verfügbaren WLAN Einträgen laufen dann.
Als zweites die manuelle Methode ausprobiert, leider auch ohne Erfolg. Zusätzlich habe ich das Image auch mal auf eine SD Karte gespielt und das Ganze dann dort auch nochmal mit beiden Methoden versucht, aber auch mit SD kein Erfolg gehabt.
Ich glaube aber in einem anderen Forum gelesen zu haben das Jens Maus das Thema auch schon einmal aufgenommen hat und es zur Zeit keine Lösung für diese Problem gibt. Es scheint wohl an dem WLAN des Tinkerboard S zu liegen.
Warte einfach mal auf das nächste Update, vielleicht ist das Problem dann behoben.
Ach so das ganze habe ich mit der aktuellen RasperryMatic 3.43.20190223 ausprobiert.
Trotzdem schon mal vielen Dank für die bisherigen Tips.
zur Zeit im Einsatz: Raspi 3 als "Zentrale", Raspi 2 als HM Gateway, HM-Ip Raumthermostate, IP Fensterkontakte, Rolladensteuerung, CUxD,

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“