Namen ändern scheint kompliziert

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
AlterMann
Beiträge: 24
Registriert: 12.03.2019, 13:51

Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von AlterMann » 14.03.2019, 16:50

Hallo
Ich fummle mich immer noch ein.....
Bei mir läuft auf dem Raspi 3B+ die Software RaspberryMatic-3.43.15.20190223-rpi3
Ich habe zur Zeit 3 HM-IP Rauchmelder angelernt, die von Anfang an kryptische Namen hatten (Produktname, Leerzeichen, Seriennummer)

Nun habe ich unter Einstellungen -> Geräte -> Namen lange den Namen eines Rauchmelders geclickt und den Namen im folgendem Popup Dialog den Namen auf einen verständlichen geändert (z.B. "Flur oben")
Clicke ich nun auf der gleichen Seite der Liste der Geräte auf "Baumstruktur öffnen", dann haben die jetzt erscheinenden zusätzlichen Zeiten der Tabellen zum Rauchmelder "Flur oben" noch immer diesen kryptischen Namen, gefolgt vom Doppelpunkt und einer Ziffer, was ja wohl die Kanalnummer ist.

Klar kann ich jetzt dort ebenfalls die Namen ändern, aber ist das normal so programmiert ?
Ich erwarte eigentlich bei einer Kaskade, dass Namensänderungen vererbt werden.

Hätte das Gerät 50 Kanäle (so wie z.B. der emulierte HM IP Access-Point), müsste ich ja 51x den Namen ändern !
Das kann doch nicht sein, oder ?

Habe ich da ein Verständnisproblem oder stelle ich mich (nur) zu blöd an und verwende den falschen Dialog zur Namensänderung ?

LG Egon aka AlterMann
LG Egon aka Alter Mann
Raspberry PI 3B+ mit RaspberryMatic-3.43.15.20190330

Benutzeravatar
robbi77
Beiträge: 8209
Registriert: 19.01.2011, 19:15
Wohnort: Landau

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von robbi77 » 14.03.2019, 17:00

Is so.
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Elektriker Ihres geringsten Mißtrauens!
http://www.eq-3.de/service/downloads.html
Tips und Tricks für Anfänger: viewtopic.php?t=22801
Programmlogik: viewtopic.php?f=31&t=4251
Webui-Handbuch: https://www.eq-3.de/Downloads/eq3/downl ... h_eQ-3.pdf
Script und Linksammlung: viewtopic.php?f=26&t=27907

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1479
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von Black » 14.03.2019, 18:13

alternativ gehts noch über scritpe auf der CCU (den kanälen gleichen namen wie gerät geben, nur mit :0, :1 fff am ende), andere Möglichkeit ist über externe Programme

gruss, Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.7.20190507 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.3
SDV 3.08.06 Scripteditor und Objektinspektor

Xel66
Beiträge: 5190
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von Xel66 » 14.03.2019, 19:15

AlterMann hat geschrieben:
14.03.2019, 16:50
Hätte das Gerät 50 Kanäle (so wie z.B. der emulierte HM IP Access-Point), müsste ich ja 51x den Namen ändern !
Das kann doch nicht sein, oder ?
Doch, das kann und muss so sein. Was hast Du davon, wenn bei Deinem Beispiel die Kanäle Taste1, Taste2 usw. hießen? Diese Tasten bekommen im Normalfall einen sprechenden Namen (z.B. Licht an). Es wäre somit nicht zielführend, wenn der Gerätename auf die Kanäle vererbt würde.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Hütte
Beiträge: 170
Registriert: 08.02.2017, 11:08

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von Hütte » 14.03.2019, 22:56

Und dabei nicht vergessen, dass keine zwei Objekte, egal ob Gerätename, Kanalname, Systemvariable und was es sonst noch so gibt, nie und nimmer denselben Namen haben dürfen. Also, gleich am Anfang sich gute Namenskonventionen überlegen und diese konsequent durchziehen. Z.B. alle Systemvariablen fangen mit "SV_" oder "SYS_" an, alle Programme mit "PGM_" und so weiter. In Apps wie Tiny kannst du sie ja dann umbenennen, wie es dir Spaß macht, da es dann ja nur der Anzeigenahme ist. Denn bei doppelten Namen kann es böse Überraschungen geben, wenn du auf diese Objekte direkt in Scripten zugreifst. Dann kann das System sich schon mal das falsche Objekt greifen und man wundert sich, warum die Scripte nicht oder nicht mehr funktionieren, wie sie sollen.

Sven_A
Beiträge: 2081
Registriert: 26.01.2016, 08:14
Wohnort: Renningen

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von Sven_A » 15.03.2019, 08:46

Im Posteingang geht das Namenändern deutlich einfacher: Da kann man direkt draufklicken und den Namen ändern, ohne Popup. Da dann den Namen kopieren, auf den Kanälen einfügen, DoppelpunktKanalnummer tippen, gut ist.

Daimler
Beiträge: 5795
Registriert: 17.11.2012, 10:47
Wohnort: Köln

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von Daimler » 15.03.2019, 13:45

Hi,

da müssten die angelernten Geräte aber erst mal wieder rein. :wink:

Geht doch ganz einfach über Einstellungen --> Geräte --> Gerät + Zeichen Kanäle aufklappen und in jeden Kanal den gewünschten Namen tippen / kopieren - aber jeweils ':Kanalnummer' stehen lassen.
Oder ist das bei den IP-RM anders als bei allen anderen Geräten?
Gruß Günter

pivccx mit 2.35.16 in Produktiv, pivccx mit 3.43.15 Testsystem, Yahx 2.35.16 im 2. Testsystem, 3 * HPCx Studio 4.1,
4 * L-Gateway, 3 * RS-L-Gateway, FHZ200x, vereinzelt noch FS2x-Komponenten.
HM: Zur Zeit knapp 250 Komponenten mit ~ 650 Kanälen .

Ich übernehme für alle von mir gegebenen Hinweise, Tipps und Links keine Haftung! Das Befolgen meiner Tipps ist nur für Fachkundige gedacht und erfolgt auf eigene Gefahr!

alchy
Beiträge: 8373
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Namen ändern scheint kompliziert

Beitrag von alchy » 17.03.2019, 21:41

Daimler hat geschrieben:
15.03.2019, 13:45
Oder ist das bei den IP-RM anders als bei allen anderen Geräten?
Achiwo, das ist da auch nicht anders.
AlterMann hat geschrieben:
14.03.2019, 16:50
Nun habe ich unter Einstellungen -> Geräte -> Namen lange den Namen eines Rauchmelders geclickt und den Namen im folgendem Popup Dialog den Namen auf einen verständlichen geändert (z.B. "Flur oben")
Dann mach dir gleich mal vorher Gedanken, was du später so noch einsetzen willst.
"Flur oben" ist vielleicht als Gerätename nicht so günstig wenn du später noch einen Lichtaktor und ein Wandthermostat usw. in deinen Flur oben einbauen willst.
Du regst dich schon bei einem einkanaligen Aktor wie den IP Rauchmelder auf? Sei froh, das du die Geräte und Kanäle sinnvoll umbenennen kannst.
Nehmen wir mal nur eine 4 Kanal Aktor. Wieso sollten denn alle Kanäle kaskadierend gleich heißen, wenn der erste irgend ein Licht, der zweite eine Pumpe, der dritte das Garagentor usw. bedient?
Auf das Vermeiden von Namensgleichheit wurde ja schon hingewiesen.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“