Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
ErZett
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2010, 18:51

Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von ErZett » 25.03.2019, 20:15

Hallo,
erstmal vielen Dank für die vielen hilfreichen und inspirierenden Threads mit denen ich viele Jahre meine Probleme habe lösen können und meine Anlage erweitert habe.
Aber nun beiße ich mir seit einigen Wochen die Zähne aus.

Seit Herbst habe ich einen Komplettbausatz Charly im Einsatz (aktuell mit 3.43.15.20190223) und im Januar fiel mir ein Wandthermostat (HM-CC-TC) aus. Diesen ersetzte ich durch einen neuen Wandthermostat (HM-TC-IT-WM-W-EU) mit Heizkörperthermostat (HM-CC-RT-DN). Die neuen Thermostate und einen Fenster-/ Drehgriffkontakt (HM-Sec-RHS) verknüpfte ich zu einer Gruppe.

Wenn ich jetzt ein WebUi-Programm zur Steuerung dieser Gruppe anlege und aktiviere, funktioniert augenscheinlich alles.
heizungsprogramm.jpg
Beim nächsten Neustart der Zentrale werden systembedingt alle Programme gestartet, die Verbindung zur CUxD (2.2.0) wird hergestellt aber nach kurzer Zeit bricht die Verbindung ab. In der CUxD ändern sich die Meldungen:
- Erfolgreich mit HomeMatic-CCU 127.0.0.1:8183 verbunden!
- als RPC-Server(INIT) von HomeMatic-CCU (1010) angefordert!
Es werden zwei neue Meldungen rot angezeigt. (Ich glaube: nicht mit der CCU verbunden und nicht als RPC angefordert) Leider habe ich hiervon keinen Screenshot und wenn ich diese erzeuge, was sehr schnell geht (Neustart bei aktiviertem Programm) muß ich eine neue SD-Karte vorbereiten und ein entsprechendes Backup einspielen.

Auch ist die Zentrale ist kaum mehr zu bedienen. Teilweise kann ich noch auf Teile der Systemsteuerung zugreifen.

Ist dieses Problem jemanden bekannt und gibt es evtl. eine Lösung / Workaround?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Rainer
Zuletzt geändert von alchy am 27.03.2019, 08:07, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Anhang über Forenfunktion als jpg eingefügt

ErZett
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2010, 18:51

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von ErZett » 26.03.2019, 22:54

Hallo,
kurzes Update.

Nachdem sich niemand mit diesem Problem gemeldet hat, sieht es so aus als wäre ich ein Einzelfall.

Nach mißglücktem Start
- Zugriff mit SSH klappt .
- Über die Zentralen-Wartung komme ich nicht an die Logfiles.

Die Anlage starte auch nicht, wenn ich die Heizungsgruppe mittels Skript steuern will.
Starte ich dieses Skript aber zeitverzögert(10 Sekunden), dann startet die Anlage normal.

Morgen werde ich die Logfiles suchen und dann versuchen dadurch etwas herauszufinden.

Rainer

alchy
Beiträge: 8477
Registriert: 24.02.2011, 01:34
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von alchy » 27.03.2019, 07:11


..................... crowded
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Xel66
Beiträge: 5454
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von Xel66 » 27.03.2019, 07:42

Bei zur Zeit 93 Zugriffen und nur acht Downloads Deines PDFs würde ich mir mal Gedanken machen, ob Du die beteiligten Programme nicht wie alle anderen auch als normale Screenshots einstellst. Gerade Leute die mobil lesen möchten eher keine PDFs laden.

Gruß Xel66
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

ErZett
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2010, 18:51

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von ErZett » 27.03.2019, 21:15

alchy hat geschrieben:
27.03.2019, 07:11
>> Fehlerprotokoll <<

Alchy
Danke für die Info, so hatte ich das SysLog sehr schnell. Leider bringt mich das nicht weiter.
1:30 Minuten nach dem Start ist folgender Fehler:"sendbinrpc(127.0.0.1:31999) connect(7s) Connection timed out"
und weitere 30 später ist der letzte Eintrag "user.err kernel: [ 120.802061] bcm2708_fb soc:fb: bcm2708_fb_blank(1) failed: -22".

Xel66 hat geschrieben:
27.03.2019, 07:42
Bei zur Zeit 93 Zugriffen und nur acht Downloads Deines PDFs würde ich mir mal Gedanken machen, ob Du die beteiligten Programme nicht wie alle anderen auch als normale Screenshots einstellst. Gerade Leute die mobil lesen möchten eher keine PDFs laden.

Gruß Xel66
An die Leute die mobil lesen dachte ich eigentlich und wollte Daten sparen. Dann ist hier noch wie bestellt ein echter Screenshot.
Wohnzimmer.jpg

Werde als nächstes den Workaround mit dem verhinder der Programmstarts beim Systemstart versuchen.

Xel66
Beiträge: 5454
Registriert: 08.05.2013, 23:33
Wohnort: Nordwürttemberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von Xel66 » 27.03.2019, 21:42

Eigentlich birgt das Programm keine offensichtlichen Stolperfallen. Es könnte ggf. nur über "Temp ausser Haus" stolpern, wenn dieser Systemvariable zum Systemstartzeitpunkt kein oder kein gültiger Wert zugewiesen ist. Aber hier sollte eigentlich der letzte automatisch gespeicherte Wert hinterlegt sein.

Es wurde auch verschiedentlich schon von merkwürdigem Verhalten häufig editierter Programme berichtet. Ein weiterer Stolperstein könnte auch eine nachträglich veränderten Systemvariable "Heizpause" sein. Hier neigen auch Programme zu Fehlfunktionen. Ich würde als erste Maßnahme erst mal das Programm löschen und identisch neu anlegen (nicht kopieren!).

Gruß Xel66

PS: Ja, eigentlich ist es für mobile Leser zielführend, Daten zu sparen. Aber ein PDF wird im Download-Ordner abgelegt und geöffnet und verbleibt da. Bilder liegen im Cache des Browsers und werden bei Reinigungsarbeiten automatisch erfasst und gelöscht. Ist also eher eine Sache des Speicherplatzes.
---------------------------------------------------------------------------------
335 Kanäle in 103 Geräten und 113 CUxD-Kanäle in 23 CUxD-Geräten:
233 Programme, 189 Systemvariablen und 119 Direktverknüpfungen,
RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330
---------------------------------------------------------------------------------

Gluehwurm
Beiträge: 9494
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von Gluehwurm » 27.03.2019, 22:15

Wie wird denn "Heizpause" gesteuert? Was ist "Temp_ausser_Haus"? Zur Fehlersuche (rantasten :wink: ) würde ich das Programm in drei einzelne Programme aufteilen.

Gruß
Bruno

ErZett
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2010, 18:51

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von ErZett » 28.03.2019, 22:16

Heizpause stelle ich manuell um wenn es warm wird. Und Temp_ausser_Haus ist eine Variable mit einer Zahl. Aber der Fehler tritt auch auf, wenn ich eine Zahl eingetragen habe.

Aktuell kann ich meine Raspberrymatic dank dem Workaround starten. Aber schon mal Danke fürs helfen.

ErZett
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2010, 18:51

Re: Charly startet nicht vollständig bei aktiviertem WebUi-Programm mit Heizungsgruppe

Beitrag von ErZett » 30.03.2019, 11:44

Hallo,

gute Nachrichten.
Mit der aktuellen RaspberryMatic Version 3.45.5.20190330 tritt der Fehler nicht mehr auf.
Der Workaround ist nicht mehr notwendig funktioniert aber ebenso.

Danke für die Hilfe.

LG
Rainer

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“