RPI-RF-MOD blinkt blau - RaspberryMatic UI nicht bereit

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
nicnilson
Beiträge: 1
Registriert: 27.03.2019, 08:14

RPI-RF-MOD blinkt blau - RaspberryMatic UI nicht bereit

Beitrag von nicnilson » 27.03.2019, 08:46

Hallo,

ich habe folgendes Setup:

1) Raspberry Pi 3 B+ (verbunden per LAN)
2) RPI-RF-MOD
3) RaspberryMatic (3.43.15.20190223 frisch geflashed auf SD, keine Modifikationen etc.)

Problem:

1) Raspberry blinkt kontinuierlich rot
1) RPI-RF-MOD blinkt kontinuierlich blau
2) RaspberryMatic UI ist per Browser erreichbar: Meldung: Die RaspberryMatic ist noch nicht bereit

Habe bereits folgendes getestet:

1) Neustart ohne RPI-RF-MOD: ich komme problemlos auf die RaspberryMatic UI, mit Radiomodul nicht.
2) andere SD-Karte mit neugeflashtem Image
3) Alternative Stromversorgung (USB an PI, Hohlstecker an RPI-RF-MOD)
4) anderen PI (Raspberry Pi 3 B)

Danke vorab für Hilfe!

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4384
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: RPI-RF-MOD blinkt blau - RaspberryMatic UI nicht bereit

Beitrag von jmaus » 27.03.2019, 09:33

nicnilson hat geschrieben:
27.03.2019, 08:46
Danke vorab für Hilfe!
Ich würde als erstes, warten, warten, warten. Nach gut 10 Minuten sollte die WebUI definitiv kommen und dann kann man auch mehr debugging machen warum das bei dir nicht mit RPI-RF-MOD hochfährt. Meine Vermutung ist das er hier einen Funkmodulwechsel versucht durchzuführen aber RaspberryMatic entweder keine Internetverbindung hat oder es einfach zu lange dauert. Alternativ kannst du auch in den Recovery Modus wechseln und komplett mal einen Werksreset machen und dann mit dem RPI-RF-MOD neustarten. Auch würde es helfen einen Monitor+Tastatur an den Pi anzuschliessen und dann beim hochfahren ALT+F2 zu drücken und zu schauen was er da so ausgibt während er versucht hochzufahren.
RaspberryMatic 3.45.5.20190330 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“