Raspberry A+ als Gateway

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Antworten
pafra
Beiträge: 97
Registriert: 16.05.2018, 21:13

Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von pafra » 29.03.2019, 13:05

Hallo zusammen,

ich habe noch einen übrigen Raspberry A+ rum liegen und möchte diesen nun als Gateway verwenden.
Jetzt frage ich mich gerade, wie ich das überhaupt hin bekomme?
Der A+ hat ja kein LAN also wie komme ich nach dem Einschieben der SD-Karte (mit dem Raspberrymatic Image) dann auf die WebUI?
Ist bei dem Image für den A+ automatisch WLAN und SSH eingeschaltet?

Oder brauche ich da jetzt wirklich einen HDMI-Monitor und eine Tastatur am Raspberry?

Gruß
Franz

Gluehwurm
Beiträge: 9494
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von Gluehwurm » 29.03.2019, 13:25

USB Ethernet Adapter

Gruß
Bruno

pafra
Beiträge: 97
Registriert: 16.05.2018, 21:13

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von pafra » 29.03.2019, 14:38

Hallo Bruno,

danke für den Tipp.
Ja, wäre ne Möglichkeit.
Ist aber leider gerade nur die letzte Option, da ich gerade keinen Adapter zur Hand habe und das Gateway später sowieso über WLAN betreiben will...

Also bleibt wirklich nur Monitor und Tastatur?

Gruß
Franz

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4800
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von jmaus » 29.03.2019, 14:45

pafra hat geschrieben:
29.03.2019, 14:38
Also bleibt wirklich nur Monitor und Tastatur?
Na wie genau soll es denn ansonsten funktionieren? Wenn du kein LAN+WLAN hast kannst du ja auch nicht irgendwie auf die CCU.
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

pafra
Beiträge: 97
Registriert: 16.05.2018, 21:13

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von pafra » 29.03.2019, 14:47

Hallo Jens,

ja das war ja meine ursprüngliche Frage, ob bei dem Image für den A+ eventuell WLAN und SSH standardmäßig aktiviert sind.
Aber so wie ich das jetzt von Deiner Antwort verstanden habe, ist das ja nicht der Fall.
Also bleibt mir dann ja nur der Monitor und die Tastatur...

Gruß
Franz

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4800
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von jmaus » 29.03.2019, 14:50

pafra hat geschrieben:
29.03.2019, 14:47
Also bleibt mir dann ja nur der Monitor und die Tastatur...
So ist das eben wenn man einen exotischen Wunsch hat :D
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Gluehwurm
Beiträge: 9494
Registriert: 19.03.2014, 00:37
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von Gluehwurm » 29.03.2019, 15:51

Das Teil kann auch kein WLAN.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4800
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von jmaus » 29.03.2019, 15:59

Gluehwurm hat geschrieben:
29.03.2019, 15:51
Das Teil kann auch kein WLAN.
na wenn er den RaspberryPi3 A+ meint schon:

https://www.raspberrypi.org/products/ra ... el-a-plus/
RaspberryMatic 3.47.10.20190713 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

pafra
Beiträge: 97
Registriert: 16.05.2018, 21:13

Re: Raspberry A+ als Gateway

Beitrag von pafra » 29.03.2019, 20:23

jmaus hat geschrieben:
29.03.2019, 15:59
Gluehwurm hat geschrieben:
29.03.2019, 15:51
Das Teil kann auch kein WLAN.
na wenn er den RaspberryPi3 A+ meint schon:

https://www.raspberrypi.org/products/ra ... el-a-plus/
Ja, genau den meine ich ;-)

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“