Gerätestatus stimmt nicht

Einrichtung, Nutzung und Hilfe zu RaspberryMatic (OCCU auf Raspberry Pi)

Moderatoren: jmaus, Co-Administratoren

Huski02
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2019, 22:27

Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von Huski02 » 28.04.2019, 21:43

Hallo Zusammen,

habe eine recht neue Installation seit Sanierung.
Im Einsatz ist folgendes:
- CCU3 mit Raspmatic v 3.45.5
- 1x hmip swdo
- 2x hmip wth2
- 4x hmip fsm16 (e Heizung)
- 1x hmip pdt
- 3x hmip broll
- 3x hmip swsd
- 5x hmip bsm
- 8x hmip bdt
- cloudmatic
- pocketControl
- Duty Cycle nie mehr als 12

Das Problem hat sich leider etwas entwickelt.
In einem anderen Thread hatte ich schon zum Thema downgrade gefragt, da es mit der Auslieferungsversion keine Probleme gab. Nach dem Update fing das Drama an.
Jetzt bin ich zu Raspmatic um Dutycycle etc zu sehen.

Was klappt Problemlos:
- verschiedenste Direktverknüpfungen
- an aus etc per PocketControl
- an aus etc per webui


Problem:
Status der geschalteten Geräte wird nicht sauber in die webui und dann ins pocketControl übertragen. Dadurch entstehen Folgeprobleme.

Beispiel:
Licht leuchtet, aber in app oder webui ist dieses aus. Umgekehrt kommt auch gerne vor. Ist besonders toll wenn man unterwegs ist.
Dies passiert beinahe mit allen Geräten.
Rolladen sind laut webui oder App geschlossen und in echt komplett auf.
Die Heizungsthermostate (gesteuert über Gruppen) funktionieren da noch am besten. Eigentlich gibt es hier sogar keine Probleme.
Der Türsensor macht auch selten Probleme. Aber ganz ohne Tadel läuft der auch nicht.

Programme laufen ebenfalls holprig.

Beispiel:
Habe mit der Geofence Funktion der pocketControl eine anwesenheitsvariable je Bewohner. Wenn beide weg dann wird weitere Variable auf Hüllschutz gestellt. Jetzt soll wenn jemand die Tür öffnet eine Meldung geschickt werden. Da wir am wochenende eine Katzensitter hatten konnten wir sehen, dass das Programm leider nur einmal funktioniert hat und nicht jeden Tag. Gleiches Programm
hat vorher perfekt funktioniert. Während der Sanierung wurde so die Anwesenheit der Handwerker gemeldet. Auch in sehr kurzen Abständen.

Da ich noch kein power User bin tue ich mich mit der Fehlersuche noch etwas schwer. Die Logik aller Abläufe ist mir noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen.

Wie gehe ich jetzt am besten vor um mein System sauber zum Laufen zu bekommen?

Kompletter Neuaufbau war schon ein Gedanke. Würde ich aber gerne wegen der ganzen Arbeit vermeiden.


Gruß
Christian

Benutzeravatar
Black
Beiträge: 1471
Registriert: 12.09.2015, 22:31
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von Black » 29.04.2019, 07:00

Erster Tipp von mir ist immer, wenn's nicht Grad ne 3 Raum Wohnung auf einer Etage ist: externe Antenne, entweder Stab oder Grund plane

Black
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Meine Seite, ok noch bisschen im Aufbau

RaspberryMatic 3.45.5.20190330 mit Groundplane Antennenmod (Mein Grundstück ist halt etwas gross)
jede Menge Sensoren und Aktoren, Logamatic 2107 Gateway zum Buderus Kessel
ioBroker unter ProxMox auf NUC als Hauptsteuersystem und Visualisierung
Script Time Scheduler V1.2
SDV 3.08.06 Scripteditor und Objektinspektor

Huski02
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2019, 22:27

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von Huski02 » 29.04.2019, 07:02

Zusatzinfo:
50 qm Wohnung

Weitester Aktor ist vielleicht 10 Meter entfernt.

Gerti
Beiträge: 1021
Registriert: 28.01.2016, 18:06

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von Gerti » 29.04.2019, 07:36

Hi!

Sitzt die Zentrale in der Nähe von Routern oder irgendwelchen Netzteilen?
Wenn ja, mal mindestens 50cm davon entfernen.

Gruß
Gerti

nicolas-eric
Beiträge: 2927
Registriert: 07.01.2015, 23:26
Wohnort: Scheeßel

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von nicolas-eric » 29.04.2019, 09:07

Billige China LED Birnen verursachen gerne mal Störungen, oder auch Marken LEDs mit kaputt gehendem Netzteil. Grundsätzlich können alle Netzteile Störungen verursachen.

Huski02
Beiträge: 12
Registriert: 18.04.2019, 22:27

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von Huski02 » 29.04.2019, 12:26

Das mit dem Abstand werde ich mal versuchen. Router und CCU3 stehen direkt nebeneinander.

Aber das Problem tritt nicht nur bei den entfernten Aktoren auf.
Selbst ein Lichtaktor in 2m Entfernung macht Probleme.

Noch eine kleine Akualisierung:
Heute kam zum wiederholten Mal die Watchdog Meldung - hmip Server neu gestartet-

Gruß und Danke bis hier für eure Ideen

alchy
Beiträge: 8369
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von alchy » 29.04.2019, 21:31

Huski02 hat geschrieben:
29.04.2019, 12:26
Heute kam zum wiederholten Mal die Watchdog Meldung - hmip Server neu gestartet-
Was dann die wichtigste Info war und auch die Antwort auf deine Frage.
Der Zustand nicht aller IP Geräte wird nach einem Neustart des S62HMServer korrekt und zuverlässig ermittelt bzw. aktualisiert.
Ist dann noch die RegaHss mit betroffen, dann kannst du über 1h Verzug haben, bis die Zustände korrekt aktualisiert sind. :roll:
Siehe auch >> Bug IP-Geräte nach CCU2 Neustart auf "AUS" <<
Interessiert ja keinen, man startet einfach alles intern neu was angeblich von sich aus verreckt ist und wundert sich nicht mal über Nebenwirkungen.
Huski02 hat geschrieben:
28.04.2019, 21:43
Wie gehe ich jetzt am besten vor um mein System sauber zum Laufen zu bekommen?
Im Ernst? Auch wenn gleich die Stimmen kommen, die mich als Ketzer beschimpfen.
Installiere wieder die originale CCU3 Firmware ohne Watchdog und Co.
Wie du selber schriebst, hattest du ja mit der originalen FW kein Problem. Und so sehe ich das auch als mögliche Ursache (die Wirkung passt auf jeden Fall) und hoffe, das die strikte QM von EQ3 richtig aufpasst, bevor diese netten "Feature" in die CCU3 Firmware Einzug halten. :shock:


Alchy

PS: Die Ermittlung des DutyCycle als Grund auf die RaspberryMatic zu wechseln ist doch mit Verlaub Blödsinn oder ein Reinfall auf immer wiederkehrende jmaus Werbung. Nicht nur innerhalb der RaspberryMatic ist die Ermittlung des DutyCycle möglich. Das wurde da nur reinkopiert und fleißg als Alleinstellungsmerkmal beworben.

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

darkbrain85
Beiträge: 904
Registriert: 27.06.2015, 22:17

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von darkbrain85 » 29.04.2019, 21:52

ach alchy...

Dein Ego wurde ja auch beim göttlichen QM durch gewunken. Aber das erzählen wir Dir auch nicht jeden Tag...;-)

alchy
Beiträge: 8369
Registriert: 24.02.2011, 01:34

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von alchy » 29.04.2019, 22:16

Mit meinem Ego hat das Ganze nichts zu tun.
Stattdessen deinerseits mal ein Beitrag zum Thema zu schreiben, wäre zwar mal eine wünschenswerte Abwechslung, aber wohl kaum zu erwarten.

Alchy

.................... Full
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen.

© Sandra Pulsfort (*1974)

Lies bitte die Logik von WebUI Programmen und die Tipps und Tricks für Anfänger.

Wichtig auch CUxD ersetzt System.exec. Die HM Script Doku (Downloadart Skripte) hilft auch weiter.
Zum Testen von Scripten den >> HomeMatic Script Executor << von Anli benutzen.

Benutzeravatar
jmaus
Beiträge: 4549
Registriert: 17.02.2015, 14:45
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Gerätestatus stimmt nicht

Beitrag von jmaus » 29.04.2019, 22:48

alchy hat geschrieben:
29.04.2019, 21:31
Installiere wieder die originale CCU3 Firmware ohne Watchdog und Co.
Wie du selber schriebst, hattest du ja mit der originalen FW kein Problem.
Vielleicht solltest du nochmal genauer lesen. Der TE hat nämlich folgendes geschrieben:
In einem anderen Thread hatte ich schon zum Thema downgrade gefragt, da es mit der Auslieferungsversion keine Probleme gab. Nach dem Update fing das Drama an.
Jetzt bin ich zu Raspmatic um Dutycycle etc zu sehen.
D.h. er hat meinem Verständnis nach lediglich geäußert das es mit der "Auslieferungsversion" funktioniert hat und dann nach einem Update das Drama anfing und er danach zu RaspberryMatic gewechselt hat. Deine Kausalitätskette hinkt also IMHO ein wenig.

Und nein, ich halte dich nicht für einen Ketzer und du kannst gerne deine Meinung haben. Wenn diese jedoch nicht auf Tatsachen und eigenen Erfahrungen fußt (und meines Wissens hast du ja kein RaspberryMatic im Einsatz) dann sollte man sich IMHO etwas zurückhaltender äußern.
RaspberryMatic 3.45.7.20190511 @ TinkerS mit ~160 HomeMatic Geräten + ioBroker – GitHubPayPalTwitter

Antworten

Zurück zu „RaspberryMatic“